Punki, mein Schatz, du warst so tapfer

Diskutiere Punki, mein Schatz, du warst so tapfer im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Lieber Punki, nun schreib ich hier an dich, und gerade warst du doch noch bei uns..... Genau eine Woche lang hast du so tapfer gekämpft, und...

  1. Püppi

    Püppi Guest

    Lieber Punki,

    nun schreib ich hier an dich, und gerade warst du doch noch bei uns.....

    Genau eine Woche lang hast du so tapfer gekämpft, und du hast alle unsere Liebe und Unterstützung bekommen, denn das hast du dir wahrlich verdient.

    Leider hat alles nichts genutzt, diese Krankheit war stärker. So bist du immer weniger geworden, obwohl wir beide um jedes Gramm Nahrung gekämpft haben. Ich bewundere dich von ganzem Herzen -du kleines Wesen hast so tapfer durchgehalten, und gestern sind deine Kräfte dann so weit geschwunden, dass dir nicht mehr zu helfen war :schreien:

    Wir haben dich genau heute vor 2 Jahren und 4 Monaten bekommen, zusammen mit Mausi als Notschweinchen, frisch kastriert und frisch verliebt. Ihr beide habt uns so viel schöne Zeit geschenkt, indem ihr uns eure kleinen Herzen geöffnet habt.
    Dein ausgeglichenes Wesen, deine Freundlichkeit und Zutraulichkeit haben dich ganz schnell in unsere Herzen gebracht. Du warst Dennis' Tröster, wenn er mal traurig war, und nun brauchtest du selber Trost.... Ich bin so unglücklich über diese furchtbar schwere Woche, die du durchleiden musstest, und hätte dich gerne in meinem Arm einschlafen lassen. Aber leider war uns das nicht vergönnt, denn du hättest dich vielleicht noch lange quälen müssen.

    Ich glaube daran, dass du auf dieser wunderschönen Wiese jetzt wieder mit Knöpfchen zusammen bist, dieses kleine Mädchen, dass dich "alten Mann" morgens immer zum Popcornen und fröhlichsein animiert hat, und selber durch ihre schlimme OD-Erkrankung nur 2 Jahre werden durfte. Pass gut auf sie auf, und grüß mir all die anderen Lieben, die dich dort empfangen haben. Ich wünsch dir einen großen Strauch Basilikum, denn das hast du doch als einziges Schweinchen geliebt.... du kleiner Feinschmecker, und lieber Brummbär...


    In unseren Herzen ist für immer euer Platz, so seid ihr immer ganz nah bei uns, und wir werden euch nie vergessen.

    Punki, schlaf gut, ich habe dich soo lieb! :engel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaspimir, 02.07.2005
    Kaspimir

    Kaspimir Guest

    Punki, ich möchte dir auch Bye Bye sagen... :ungl:

    Ich habe die ganze Woche mitgefiebert, mitgehofft... Ich habe dich bewundert, für deine Stärke, deine Ausdauer...

    Und ich weiß, dass du deine Mama sehr geliebt hast und sie immer lieben wirst. Die letzten Stunden bei ihr hast du genossen, hast dich an sie gekuschelt, hast von ihr Abschied genommen...
    Du wusstest, dass es für euch beide ok ist, wenn du nicht mehr kämpfst, wenn du dich einfach in die Arme deiner Mama fallen lässt...

    Ich hoffe, du hast das Basilikum-Beet auf der RBW schon gefunden, genieße es. Jetzt kannst du wieder hemmungslos futtern, den ganzen Tag.

    :troest:

    Ramona
     
  4. #3 anangel, 02.07.2005
    anangel

    anangel Guest

    Das ist so traurig.............
     
  5. Corry

    Corry Guest

    Oh nein! :troest: Laß Dich ganz dolle drücken. :runzl:
     
  6. dieina

    dieina Guest

    :troest: , es tut mir leid.....
     
  7. Yvonne

    Yvonne Guest

    Liebe Püppi

    Ich habe mich in deinem Thread zwar nicht gemeldet, aber trotzdem super fest gehofft, dass Punky wieder gesund wird. Du hast die letzten paar Wochen wirklich viel durchmachen müssen mit deinen Lieblingen, umso mehr wäre dir dies sehr, sehr zu gönnen gewesen.

    Du hast alles gegeben und wolltest nur das Beste für ihn. Leider hat das Schicksal doch anders entschieden, aber das Tierchen hat jederzeit deine Liebe, Fürsorge und grenzenlosen Bemühungen gespürt und dafür ist dir Punky äusserst dankbar.

    Fühle dich umarmt und getröstet. Wir denken an dich. Wir wünschen dir für die nächsten Tage ganz viel Kraft und alles Gute. Punky hat nun auf der RBB schon viele neue Freunde gefunden und lässt es sich gut gehen. Immer wenn du irgendwo, irgendwann einen Regenbogen siehst, seid ihr in Gedanken ganz nah zusammen.

    Einen lieben Gruss aus der Schweiz ...
     
  8. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Es tut mir so leid !

    Habe eine Vorstellung davon, was Ihr durchgemacht habt. Ihr mit Euren Bemühungen und das arme kleine Schweinchen mit seiner Krankheit.

    Ich hätte es Euch so gewünscht. Habe jeden Tag gelesen wie es ihm geht.

    Kann Euch nur wünschen, daß diese "Serie" nun ein Ende hat.

    Und Punki wünsch ich "Guten Appetit" beim Basilikum - es geht ihm nun besser.

    Ist aber irgendwie immer nur ein schwacher Trost - ich vermiss mein Lotti auch noch sooo doll.

    LG andrea
     
  9. Sabine

    Sabine Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.10.2004
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Püppi,

    das tut mir ja so leid, ich hatte so gehofft, dass Punki wieder gesund wird. Ihr habt so gekämpft und doch verloren.

    Punki hatte bestimmt eine sehr schöne Zeit bei dir und ich glaube auch, dass er jetzt zusammen mit Knöpfchen auf dieser wunderschönen Wiese seinen Frieden gefunden hat.

    Ich fühle mit dir.
     
  10. Karina

    Karina Guest

    Tut mir wirklich sehr leid. :troest:
     
  11. #10 puckymucky, 02.07.2005
    puckymucky

    puckymucky Guest

    Lieber Punky und liebe Pueppi,

    wir sind mit euch traurig.
    Ihr habt so tapfer gekaempft, aber die Natur war staerker.:ungl:

    Punky geht es jetzt gut mit seinem Basilikumstrauch und bei Knoepfchen,
    er wird dich, Pueppi, und die schoene Zeit bei dir nie vergessen.....
    .......und eines Tages........wer weiss.....?

    Das Leben ist oft nicht fair! :mist: :mist:

    Also Punky, lass es dir gut gehen da oben und gruesse auch unsere Lieben!!!
    Auch wir werden dich nicht vergessen! :slove2:
     
  12. #11 Kerstin:), 02.07.2005
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Och nein, Punky, alles gute auf der großen grünen Wiese.
     
  13. Niki

    Niki Guest

    Das tut mir ganz doll leid. Du hast alles Mögliche getan. :troest: :troest:
    Mitfühlende Grüße
    Nicole
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. frasi

    frasi Guest

    Oh nein das darf nicht wahr sein!
    Wir haben doch so sehr gehofft, dass es Punki schafft!

    Es erinnert uns so an unseren Luki, da war es auch ein auf und ab und wir haben um lange gekämpft. Luki wollte auch, konnte aber nicht selber fressen und päppelten Tag und Nacht, doch er wurde immer leichter, obwohl wir doch alles versuchten.

    Können so gut nachfühlen, wie es Dir jetzt geht.

    Fühl Dich ganz fest gedrückt! :troest:
    Sei nicht traurig. Punki geht es jetzt besser und Du hast alles Mögliche getan!

    Komm gut drüben an Punki und grüss all die anderen Schweinchen!
     
  16. Püppi

    Püppi Guest

    Ich danke euch allen sehr ...

    Ihr Lieben,

    ich möchte mich gerne bei euch allen bedanken, ihr habt mir sehr den Rücken gestärkt, sei es mit praktischen Tipps, oder auch einfach mit Mitgefühl und Unterstützung.
    Wie man sieht, haben ja schon viele von uns mal ähnliche Erlebnisse mit ihren kleinen Lieblingen gehabt, so dass sie gut nachvollziehen können, wie es da in einem aussieht.

    Ich kann nur sagen, dass ich wirklich alles versucht habe, und auch Punki -der wirklich sehr müde war- hat tapfer gekämpft. Wie ein kleines Vögelchen sass er da mit seinem Brei-Bart, und liess sich von mir "nudeln" , man merkte ihm in den letzten Tagen deutlich die Erschöpfung an. Als er am letzten Tag- Freitag- ganze 50 g verloren hatte und seine Position seit der Nacht nicht verändert hatte, habe ich verstanden, dass unser Kampf beendet ist. Ich habe ihn -irgendwie gegen mein Gefühl im Bauch- noch einmal morgens gefüttert, und mittags hatte er diesen Brei noch im Mäulchen... er war einfach total erschöpft, und ich seh ihn da noch liegen und leise atmen -ich könnte da schon wieder weinen.
    Gestern haben wir ihn an einer schönen Stelle in Knöpfchens Nachbarschaft beerdigt, und ich muss sagen, ich (und wohl auch er) fühle mich irgendwie befreit. Es ist sehr anstrengend und frustrierend, ständig zu hoffen u. zu überlegen, was man tun soll, und alles führt nur in traurige Sackgassen. Dieses Leid ist nun vorbei, es geht ihm jetzt gut, und wir finden so auch unseren Frieden.
    Man muss sich halt dran gewöhnen, dass er nicht mehr da ist, und da er ein besonders liebes und zahmes Böckchen war, ist das verdammt schwierig....

    Nochmals vielen Dank,
     
Thema:

Punki, mein Schatz, du warst so tapfer

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden