pünktlich zum feiertag: Auge tränt!

Diskutiere pünktlich zum feiertag: Auge tränt! im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Natürlich pünktlich zum Feiertag haben wir gerade eben festgestellt, dass Lucys Auge ein wenig tränt. Also nur ein wenig, es läuft nichts...

  1. #1 Schwarze Braut, 13.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Natürlich pünktlich zum Feiertag haben wir gerade eben festgestellt, dass Lucys Auge ein wenig tränt. Also nur ein wenig, es läuft nichts herunter, die Härchen um die Augen herum sind stellenweise ein wenig feucht/naß...
    Wenn morgen kein Feiertag wäre, würde ich einfach mit ihr zum TA fahren. Will aber niemanden rausklingeln, wenn es etwas harmloses ist...
    Was meint ihr? Ist es so ernst, dass man morgen (oder sogar sofort) zum TA muss?
    Am Samstag sind wir ausgerechnet den ganzen Tag nicht da, so dass im Grunde nur die Feiertage bleiben... :schreien:
    Beeinträchtigt scheint sie nicht und kratzt sich auch nicht dran...???
    Was könnte das sein?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. katrin

    katrin Guest

    Hallo!

    Beobachte es erstmal, vielleicht hatte sie nur etwas Staub oder ein Haar oder sowas drin.
     
  4. #3 Elvira B., 14.04.2006
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    4.958
    ...der einen kleinen Heu- oder Strohhalm.

    Du kannst lauwarme Fenchelkompressen machen, die beruhigen das Auge.

    Mach aber bitte keine Kamille ans Auge, denn die reizt noch mehr.

    Gute Besserung.
     
  5. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    gib ggf. Freitagabend bescheid, was ist. Ich hole Samstag früh nämlich Medis beim TA ab, könnte dir was mit bringen ;)

    Gute Besserung!
    Klee
     
  6. #5 Kirsche, 14.04.2006
    Kirsche

    Kirsche Guest

    niemals Augenbehandlungen machen ,wo kein Tierarzt kontrolliert hat .Ein guter TA gibt auch keine Augensalbe auf gut Glück mit , viel zu Riskant!
     
  7. #6 Simone Kl, 14.04.2006
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Bei Augengeschichten würde ich es immer ernst nehmen, und auch zum Feiertag einen TA (Notdienste gibt es ja) rausklingeln.
    Wenn das Auge heute immer noch tränt, auf jeden Fall zum TA. Irgendwas muss ja dahinterstecken.
     
  8. #7 Schwarze Braut, 14.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Hallo!

    Habe inzwischen festgestellt, dass es nicht mehr tränt, scheint auch schon über Nacht so gewesen zu sein, da keine Kruste oder ähnliches ums Auge herum zu sehen ist. *puh, erleichtert bin*
    Aber ich finde es gut, dass ihr mich bestätigt, dass man auch mit so einer Sache zum Notdienst gehen kann. Ich denke, ich hätte als erstes bei meiner Stamm-TÄ angerufen. So weit ich weiss, ich sie wohl auch immer erreichbar und da weiss man, dass man gut beraten ist. :top:
    Ich bin auch immer so ein Schisser, der Medis wirklich erst auf Raten des TA verabreicht.
    Wir beobachten jetzt mal, ob es sich nochmal wiederhotl. Kann es ggf. daran gelegen habeen, dass ich mit dem Pieselecken saubermachen zu spät dran war? Ich mach das eigentlich jeden Tag 1x, gestern lagen aber statt 24 Stunden etwa 34 Stunden dazwischen? Aber dann müßte das ja häufiger der Fall sein, oder?
    An Zugluft kann es nicht liegen. Dadurch, dass der käfig an drei seiten zu ist, kann es nicht sein und die anderen hätten es sicher auch.
    hmmm???

    Kann natürlich auch sein, dass Lucy generell empfindlicher ist, was die Augen betrifft... sie saß ja in diesem Vollplastikhamsterkäfig mit unzureichender Belüftung und Chipsi ZITRUS!!! :kotz:

    Wir werden weiter beobachten...
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Schwarze Braut, 14.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Fahre gleich los zum TA!
    Auge tränt wieder und sie kneift es sehr!
    Sicher ist sicher. Ist mir doch lieber so.
    Werde heute abend berichten.
     
  11. #9 Schwarze Braut, 16.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    So, wollte mal berichten!

    Ich war am Karfreitag beim TA und bin auch froh darüber.
    Dort wurde das Auge u.a. mit fluoreszierender Flüssigkeit untersucht. Die TÄ konnte weder eine Hornhautverletzung noch sonst irgendetwas auffälliges feststellen :top: . Als wir dort ankamen, tränte das Auge nicht mehr und den Schleim drumherum hatte Lucy sich offenbar schon weggeputzt. :eek2:
    Einzig auffällig waren kleine Stellen über den Augen, die aber auf beiden Seiten vorkommen. Die TÄ vermutet, dass das tränen wohl auch von einer Stoffwechselumstellung kommen könnte. (Lucy hatte ja weder Heu noch Wasser sondern nur Frifu-Reste und minderwertiges Trofu bei ihrem Vorbesitzer gesehen, ihre Köttel sahen dementsprechend verändert aus.)
    Generell sollen wir ihr etwas Unterstützendes zur Fell- und Krallenpflege geben. Wenn das Auge nochmal tränt und schleimiges Sekret drumherum ist, dann sollen wir es mit lauwarmen Wasser vorsichtig abwaschen.
    Also alles in Ordung! :top:
    Bin trotzdem froh dagewesen zu sein, man weiss ja nie. :nuts:
     
Thema:

pünktlich zum feiertag: Auge tränt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden