Projekt: "Sommerquartier"

Diskutiere Projekt: "Sommerquartier" im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Bei so vielen tollen Eigenbauten für die Meerschweinchen bekomme ich richtig lust auf ein neues Projekt. Leider bin ich nicht so...

  1. #1 regina24455, 11.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Hallo!

    Bei so vielen tollen Eigenbauten für die Meerschweinchen bekomme ich richtig lust auf ein neues Projekt. Leider bin ich nicht so handwerklich begabt aber vielleicht bekomme ich doch etwas zustande.

    Ich sammle Ideen für nächstes Jahr. Heuer werde ich nicht mehr anfangen da ich erst mein Kräuterbeet fertig gebracht habe. Schon zahlreiche Eigenbauten habe ich von Euch gesehen. Nur brauche ich eine totale Eigenanfertigung - ich weiß schon ziemlich genau wie dieses Außengehege werden soll. Gerade bin ich noch dran ein paar Pläne zu zeichnen.


    Was ich von Euch gut brauchen könnte:


    Ideen für die Umsetzung und wertvolle Tipps.


    Ich habe mir schon mal ein paar Sachen aufgeschrieben was dieses Außengehege
    alles beinhalten soll:


    + Schutzhütte:
    - einen Teil aus Glas (Plexiglas?)
    - 2 Abteilungen für die Schlafquartiere
    - Heukammer
    - Schutzhütte von Oben zu öffnen (Klappdeckel) mit eingebauten Glasfenstern (Plexiglas?)
    - Schutzhütte am Boden ohne hohe Rampe
    - Luftlöcher

    + Gehege:
    - Rechteckig
    - ein Teil der Abdeckung Regensicher (vor Schutzhütte) - ein Teil Draht
    - Abdeckung abnehmbar (2- oder 3 Teile)
    - von unten gesichert: entweder Draht oder folie
    - nicht zu hoch damit man reinklettern kann


    Freue mich auf Eure Tipps!!

    DANKE
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 regina24455, 11.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    So hier mal meine Pläne:


    Ansicht von innen:


    [​IMG]


    [​IMG]



    --------

    ----------------------

    [​IMG]


    <a href="http://www.bilder-hochladen.net/files/9cc6-3s-jpg.html"><img src="http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/9cc6-3s.jpg" border=0></a>
     
  4. anna96

    anna96 Guest

    also die Schützhütte würde ich nicht ganz auf den boden stellen da der boden sonst so kalt wird.
     
  5. #4 kleinerengel25, 11.08.2009
    kleinerengel25

    kleinerengel25 Guest

    wir haben die Schutzhütte auch auf dem Boden, aber eine sehr dicke schicht Styropor drunter
     
  6. #5 regina24455, 12.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Vielleicht so kleine füsschen dran?
     
  7. #6 okidoki, 12.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2009
    okidoki

    okidoki Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.09.2008
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    dieses ist unser Sommerquartier.

    Die Höhe ist in etwa 1,10 und die "Deckel" kann man auf beiden Seiten aufklappen. Die linke Seite (dort wo 2 Ställe stehen) ist obendrauf mit einer undurchsichtigen hellen LKW Plane bespannt. So kann es regnen und die Ställe werden nicht nass.

    Unter den Ställen haben wir Gehwegplatten gelegt und die Ställe haben ganz niedrige Füße, damit die Luft etwas zirkulieren kann und das Holz nicht gammelt.

    Vorne vor haben wir einen Zaun gebaut, der natürlich von innen mit Draht gesichert ist. Zusätzlich haben wir eine Tür reingebaut, damit ich nicht erst nen
    Hochsprung machen muss bevor ich da reinkomme. :fg:

    Als Einstreu nehme ich für die Außenfläche Zierrindenmulch, den ich dann 2 mal im Sommer auswechseln muss. Die Pipiecken wechsel ich natürlich öfters aus.

    [​IMG]

    :nut: sehe gerade, daß das Bild nicht mehr aktuell ist, da fehlt die LKW Plane und der linke Stall ist jetzt nen Doppelstock.
    Das einzige was mir nicht mehr gefällt - wenn es regnet kann ich nicht misten und es werden die ganzen Dinge wie Häuser etc immer klitschnass.
    Entweder kommt jetzt im Herbst ein Dach über den kompletten Freilauf, sodaß ich dort im trockenen misten kann oder ich bekomme ein Gartenhäuschen für meine Bande. Mal schaun !!!

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=205721&highlight=okidoki
    schau mal hier, da sind die aktuellen Bilder drin.
     
  8. #7 regina24455, 12.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    danke okidoki!

    werde demnächt ein foto einstellen von dem Platz wo das ganze hin soll
     
  9. #8 regina24455, 13.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

  10. #9 Sonali, 15.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2009
    Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hm, hab ich es überlesen!? Soll das Gehege nur für die Sommermonate sein oder für ganzjährige Aussenhaltung?

    Edit: "Sommerquartier": Heisst es, dass es nur für die Sommermonate sein soll oder dass Du nächsten Sommer mit dem Projekt beginnen willst? Sorry :nuts:
     
  11. #10 regina24455, 16.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    ---es soll ein Gehege sein wo ich sie länger als 1-3 Stunden lassen kann ohne dass ihnen etwas passiert. und sollte das Wetter passen, dass ich sie auch ohne probleme mal über Nacht draußen lassen kann. Ein Ganzjähriges soll es nicht werden.

    ...denn ich habe derzeit nur ein sehr kleines geschützes Gehege, nur zum Grasen für 1-3 Stunden......

    Danke
     
  12. #11 regina24455, 16.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    hier mal angezeichnet an einem Foto wo das ganze hin soll:

    [​IMG]

    - Holz kommt noch alles weg
    - Flieder dazwischen muss auch weg.....
     
  13. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Ah okay :hand:

    Also dann brauchste schon was ganz sicheres, also auch von unten...

    Das ist unser Sommerquartier für 3 der Notschweinchen, sie sind da wirklich 24 Stunden am Tag drinnen. Das Gehege ist 2,70 m x 1,60 m groß, unten auch mit Volierendraht gesichert, oben ein Rahmen mit Volierendraht und zusätzlich als Regenschutz ist noch Welldach drauf. Als Schlafhaus für die Nacht dient ein Kaufstall, den ich mal geschenkt bekommen hab. Sie können da aber jederzeit selber rein oder raus, sind also nicht eingesperrt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Den gesamten "Baubericht" findet hier (ab Beitrag # 159):
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=170906&highlight=gro%DFbaustelle&page=11
     
  14. #13 regina24455, 17.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    ja, genau! so ähnlich stelle ich mir das vor. meine zwei süssen vertragen sich leider nicht zu zweit in einem schlafhäuschen. da gibts nur streitereien. darum möchte ich das innere des häuschens noch in zwei schlafplätzen unterteilen. derzeit habe ich ein ganz kleines häuschen zum gehege dazu. das ist in der mitte mit einer trennwand unterteilt damit sie sich nicht zanken. leider für mein geplantes gehege für mehr als nur 1-3 stunden zu klein. wenn ich zwei davon hätte wäre es ok.
     
  15. #14 regina24455, 17.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

  16. #15 regina24455, 30.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Wenn ich mal richtig gelesen habe braucht man pro Meerschweinchen mindestens 2 m2 Auslauf. Wäre das ok wenn ich das Gehege 1,5 m x 4 m für 2-3 Schweinchen bauen würde? Also 6 m2 ?
     
  17. anna96

    anna96 Guest

    Jaaa das wäre suuuuuuper :hand:
     
  18. #17 regina24455, 30.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    Supi - Freu mich schon auf das Projekt - nächstes Jahr :hüpf:
    Dankeschön
     
  19. #18 regina24455, 30.08.2009
    regina24455

    regina24455 Guest

    habe gerade versucht einen Plan dafür zu erstellen. Leider kenne ich mich im Programm zu wenig aus

    hier mal ein Versuch:

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 regina24455, 03.01.2010
    regina24455

    regina24455 Guest

    Könnt ihr mir hilfreiche Tipps geben für den Zaun mit Abdeckung? Werde bald damit anfangen und immer wieder eine Kleinigkeit machen, damit es rechtzeitig im Sommer fertig ist.
     
  22. "manu"

    "manu" Guest

    Hallo Regina,

    hier ein paar Tipps von mir:

    *Schutzhütte: Ist nur für den Sommer nicht so das große Problem. Da reicht ein ordentliches Haus, wo es trocken ist und nicht zieht. Isolieren, viel Heu..... das ist für den Winter wichtig. Auch der Boden muss nicht isoliert sein, da reicht einfach Stroh.

    Ich kann leider z. Zt keine Fotos einstellen, deshalb beschreibe ich unser Gehege kurz: Für unsere 3 Wutzen ist es 2mx1,20m groß, mehr Platz ging nicht und ich empfinde ihn als ausreichend. Es ist 70 hoch, man kann also gut zum misten reinsteigen.
    Alle Seiten Volierendraht, um drei Seiten dieses Balkon-Sichtschutznetz als Wind, Regen und Sonnenschutz. 60cm der Länge ist fest überedacht, Siebdruckplatte, leicht schräg. Den Rest kann man nach 2 Seiten aufklappen, mit Volierendraht bespannt, darüber abknöpfbar LKW-Plane als Regenschutz.
    Im Boden ist eingegraben ebenfalls Volierendraht, bei einem großen Gehege ziemlich viel Arbeit! Darauf wieder Erde und theoretisch Gras (das praktisch nach ein paar Tagen abgefressen ist, dann ist nackter Boden, aber ich finde das praktisch, leicht sauber zu halten)

    Darin steht ein Haus, ca. 45x30, 2 Eingänge, darauf eine Holzplatte 55x47 als "Aussichtspunkt" , erreichbar über eine Weidenbrücke, auch TroFu-Fütterstelle. Weiterhin ein normales Kaninchenhaus mit Walmdach und einer großen Tür. Dann noch ein Unterschlupf, der ändert sich immer schonmal. Die Häuser sind mit Stroh eingestreut, das alle 2 Tage gewechselt wird.

    Das war glaub ich alles wichtige. Es steht unter Obstbäumen, ist also gut beschattet. Das ist im Sommer wichtiger als Kälteschutz!

    Falls du noch Fragen hast, meld dich ruhig:winke:

    LG
    Manu
     
Thema:

Projekt: "Sommerquartier"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden