Projekt EB beginnt

Diskutiere Projekt EB beginnt im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr Lieben, ich erkläre kurz die Situation. Meine Schwester hat bis vor kurzem ein Meeripärchen gehalten. Nun ist der Bock an...

  1. #1 lavendula, 19.01.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Ihr Lieben,

    ich erkläre kurz die Situation.
    Meine Schwester hat bis vor kurzem ein Meeripärchen gehalten. Nun ist der Bock
    an Altersschwäche verstorben und sie überlegt, wie es nun weitergehen soll.
    Sie möchte kein zweites Meeri mehr dazuholen, da sie im Sommer ins Studium geht
    und sie nicht weiß, ob sie ihr Schweinchen mitnehmen kann.

    Wir haben ihr gestern angeboten, ihre Maus dann zu übernehmen und so
    könnte sie jetzt wieder einen Kastraten dazusetzen. So weit so gut.

    Wir haben jetzt eine Wohnzimmerecke frei geräumt und der EB soll ein
    Bodengehege mit den Maßen 240x120cm werden.
    Da würde ich für mich sagen, dort könnten 6 Schweinis gut drin leben.
    Wir liebäugeln mit vieren... wir würden uns gerne demnächst zwei junge Damen
    aussuchen und dann die Oma mit neuem "Toyboy" im Sommer dazuholen.
    Was sagt Ihr zu diesem Plan?

    Ich habe heute das Holz und den Draht (wir haben noch einen Hund) für die Elemente besorgt.
    Die wollen wir auf Teichfolie stellen und dann einstreuen.
    Wobei ich noch nicht weiß, wie ich den Rest der Wohnung dann vor
    der Einstreu sichern soll. Vielleicht setze ich die Elemente noch auf einen
    Rahmen. Wie habt Ihr die Teichfolien in Euren EB's an den Außenteilen befestigt?

    Zur Einstreu... wir haben jetzt 20kg normale Holzspahne besorgt.
    Wie streut Ihr Eure Bodengehege ein und wie oft wechselt Ihr die komplette Einstreu?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mrs. Meeri, 20.01.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.167
    AW: Projekt EB beginnt

    Huhu liebe Christiane

    Da habt ihr ja ein schönes Gehege in Planung von der Grösse her :top:. Du musst dir nur bewusst sein, dass bei 1.20 Tiefe das ausmisten etwas erschwert sein wird. Ich selber habe auch ein ziemlich tiefes Gehege, so dass ich beim saubermachen in den EB steigen muss, ansonten geht das nicht. Aber mir persönlich macht das nichts aus.
    Was du mit dem Draht meinst, da Blick ich grad nicht durch :nuts:.Ich habe keine Teichfolie ausgelegt, sondern beschichtete Platten, und da ist alles mit Silikon abgedichtet. Aber die Teichfolie kannst du mit flachen schmalen Latten, wenn du sie etwas hochziest verschrauben.

    Die Dame, die jetzt bei deiner Schwester alleine sitzen muss, tut mir ehrlich gesagt sehr leid. Kein Schwein hat es vedient alleine sitzen zu müssen. Schau doch dass sie so schnell wie möglich Gesellschaft bekommt. Die Idee mit dem Kastraten ist doch wirklich super, nur eben sollte dies ganz, ganz schnell passieren.
    In Österreich und bei uns in der Schweiz ist die Einzelhaltung von Meerschweinchen verboten, und dass aus gutem Grund. Meerschweinchen brauchen ihre Artgenossen zum leben.
    Wenn ich dich richtig verstanden habe, möchtest du zwei junge Damen holen, und erst im Sommer die deiner Schwester? Was heisst für dich Jung? Denn junge Schweinchen brauchen einen Erwachsenen Erzieher, der mindestens 1 Jahr alt ist. Es spricht ja nichts dagegen, zwei junge zu holen, doch dann müsstest du es anders machen.
    1. Sofort einen Kastraten zu dem einen Schweinchen deiner Schwester setzten
    2. 2 Jungtitiere aussuchen gehen
    3. Wenn ihr die jungtiere holen könnt, auch die von deiner Schwester holen, und alle in deinem EB vergesellschaften.

    Die jungen erlernen das so wichtige Sozialverhalten durch die älteren Tiere im Rudel. Das ist ein sehr wichtiger Aspekt und darf nicht unterschätzt werden. Es erleichtert auch zu späteren Zeitpunkten dass vergesellschaften von neuen Tieren. Sie erlernen die Sprache, bekommen Schutz und Geborgenheit. Die kleinen fühlen sich sicher durch die älteren Tiere.

    Es ist sehr schön dass du dir vorher Gedanken machst und dich informierst. Ich weiss nicht wie sehr du dich schon damit befasst hast, und ob du die jeweiligen Seiten schon kennst?

    www.diebrain.de/l-index.html
    www.fraumeier.org/home.html

    Dass sind sehr gute Seiten, mit wirklich super Informationen.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  4. #3 Timubbi, 20.01.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Projekt EB beginnt

    Bodengehege ist halt immer so ne Sache. Für Schweinchen spricht nicht viel dagegen, auch wenn ich finde, dass es ihnen besser gefällt weiter oben zu wohnen (nur meine Meinung:D). Fürs Zweibein schaut es dann schon anders aus. Mit Rückenproblemen, wie meinereiner:mist: wäre es eine Qual so zu misten. Aber selbst ohne wird es recht anstrengend sein da rumzukrabbeln. Wenn der Stall erhöht ist (bei uns so ca 80cm vom Boden zur Lauffläche) kannst du den Platz unten drunter auch als super Stauraum nehmen. Wobei ich dann zum misten maximal 90cm Breite machen würde, da du sonst nicht mehr rankommst. Ein erhöhter Stall ist vielleicht auch ein bischen sicherer wegen dem Hund.

    Bei 2,40 x 1,2 würd ich 4 bei ner sehr harmonischen Gruppe, was man ja vorher nicht weiß, maximal 5 Schweinchen reinsetzen. Mit 20kg Einstreu kommst du bei der Fläche kurzfristig schon hin, aber auf lange Sicht soltest du aber in anderen Dimensionen rechnen:D. Wir misten so alle 5 Tage komplett, ganz saubere Ecken dürfen aber drin bleiben. Also darfst du das Müllproblem nicht unterschätzen. Teichfolie hab ich so befestigt

    einfach drübergespannt und an den Seiten befestigt

    [​IMG]

    Zur Schweinchengruppe selber kann ich mich Mrs.Meeri nur anschließen
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  5. #4 Mrs. Meeri, 20.01.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.167
    AW: Projekt EB beginnt

    Da geb ich Timubbi recht, ein Bodengehege ist nicht grad Rückenschonend. Autsch....
    Auch mein Rücken Schmerz danach, doch dass tut er sowieso jeden Tag. Aufgrund meines Rheumas habe ich jeden Tag mit Schmerzen zu kämpfen. Doch wie gesagt, es ist spricht dafür und dagegen. Ich kann bei meinem Bodengehe einfach das Plexi rausziehen, einen Weidenbrücke hinstellen, und schon können sie in den Auslauf. Das natürlich jeden Tag.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  6. #5 Holli von Sachsen, 21.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2016
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    AW: Projekt EB beginnt

    Ich habe auch ein Bodengehege

    2,60 breit - 1,50 tief, die vorderen 60cm kann man für die Reinigung unter den Rest schieben.
    Aber auch die hintere Konstruktion steht auf Rollen.
    Als BodenMaterial habe ich die schwarzen Siebdrucksperrholzblatten verwendet.
    Die sind Wasserdicht, das spart jede Art von Beschichtung.
    Die hintere Umrandung besteht aus Laminat-Resten.
    Lediglich in den Ecken ist eine Silikonfuge eingebracht.

    Ein paar Fotos :-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    In dem Übergang vom linken zum rechten Teil sind ALU-Profile zur Abdichtichtung verbaut, aber nur lose,

    [​IMG]

    [​IMG]

    der vordere Teil der Umrandung wurde später durch Acryl ersetzt

    [​IMG]

    Dann kamen die Aufbauten

    [​IMG]

    [​IMG]

    ...die Verkabelung

    [​IMG]

    [​IMG]

    und fertig ist der Eigenbau mit HIFI-Anlage ;-)

    [​IMG]

    der bewohnte Zustand

    [​IMG]

    da waren dann auch die Scheiben da

    [​IMG]

    so weit die Kurzanleitung [​IMG]
     
    DJSashR, lavendula und Timubbi gefällt das.
  7. #6 Timubbi, 21.01.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.01.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Projekt EB beginnt

    Lautsprecher direkt überm Schweinestall wär zwar nicht so meine Sache, aber die einfahrbare Verlängerung ist ja mal wirklich cool:D
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  8. #7 Holli von Sachsen, 21.01.2016
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    AW: Projekt EB beginnt

    ging in meiner kleinen Wohnung nicht anders

    aber keine Angst Disco machen wir hier nicht ;-)

    Aber selbst wenn bei nem Film doch mal alles läuft - moderat natürlich - liegen sie entspannt in der Landschaft und pennen [​IMG]

    Die Dosis macht das Gift [​IMG]
     
  9. #8 lavendula, 22.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    Hallo Ihr Lieben,

    ja, so ganz unerfahren bin ich in Sachen Schweinchen nach über 20 Jahren Haltung nicht ;) ,
    (oh Gott, bin ich echt schon so alt :mist: )
    aber es verändert sich doch immer was, darum informiere ich mich aktuell noch mal, bevor hier neue
    Mäusels einziehen.

    @ Holli von Sachsen
    Ein toller EB, aber mit Dackelopa (16 Jahre alt) und Kleinkind von unter 2 Jahren hier definitiv nicht realisierbar!

    Habe auch nichts gegen ins Gehege krabbeln zum Säubern, noch bin ich ja unter 30 und ohne Rheuma :winke:
    (Gott sei Dank! Das ist keine schöne chronische Krankheit, aber welche Krankheit ist schon schön?)

    Ich hätte sehr gerne niedrige Glasfronten (ich finde das so chic), aber unser kleiner Mann würde mit allen möglichen Dingen dagegenklopfen
    (macht ja so schöne Töne/Musik), drüber steigen oder mit den Händen in der Streu buddeln.
    Darum hatte ich mir das mit den Gitterelementen überlegt.
    Im Prinzip: Ein einfacher Holzrahmen mit Voliedraht bespannt. 120x60cm (Länge x Höhe) und die dann zu einem Viereck verschraubt.
    Je eines in die Tiefe und zwei an den Längen. Ist das verständlich? :gruebel:
    Wäre für mich mit 1,59m auch noch gut zum Drübersteigen.

    Ich würde sozusagen (so hatte ich es früher immer in meinen Bodengehegen) die Teichfolie auf unser Laminat legen
    und die Holzelemente daraufstellen... fertig... bzw. ich hatte die Folie etwas außen hochgezogen mit Wäscheklammern
    befestigt. In der Studentenbude kein Problem, aber nun mit Kleinkind keine Option mehr.
    Darum meine Frage nach Euren Befestigungen der Folie. Ich habe hier einige EB's gefunden, die damit ausgelegt sind,
    aber wie habt Ihr die Ecken gelegt, dass sie nicht angeknabbert werden?
    Eine Variante habe ich jetzt ja schon sehr lieb dargestellt bekommen, aber die geht ohne eine Bodenplatte nicht
    und die will ich nicht unbedingt. Das Gehege steht an zwei Wänden und muss nicht verschoben werden.
    Außerdem ziehen wir in 2 Jahren noch mal um und ich will jetzt keinen riesigen "Klotz" bauen, den ich dann nicht transportiert
    bekomme. Darum das etwas "leichtere" Modell.
    Hatte überlegt, einen Holzrahmen zu bauen und die Folie dort hineinzulegen und dann sozusagen zwischen Rahmen und
    Gitterelement einzuklemmen.

    Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee für mich?

    Edit: Mrs. Meeri... die schmalen Latten hatte ich überlesen!
    Das wäre eventuel eine Möglichkeit nur dann bräuchte ich definitiv einen Holzrahmen unter den Elementen.
    Bleibt aber das "Eckenproblem", wie die Folie dort legen...
     
  10. #9 Mrs. Meeri, 22.01.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.167
    AW: Projekt EB beginnt

    Du kannst die Teichfolie einfach auf den Boden legen und den Holzrahmen drauf stellen, Problem gelöst ;).
     
  11. #10 lavendula, 22.01.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    @Mrs. Meeri
    So hatte ich das ja überlegt. Vielleicht die Folie von unten an die Rahmen tackern :gruebel:
    Bleibt aber das Streurausfallproblem...

    Ich habe hier einen EB gefunden, wo an Metallgitterelemente dünne Holzbrettchen als Rausfallschutz
    gezimmert wurden. Vielleicht könnte ich das auch realisieren.... dazu mache ich mir noch mal Gedanken.
     
  12. #11 lavendula, 24.01.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    Hallo Ihr Lieben,

    den Streuschutz werde ich mir wohl schenken und auf Fleecehaltung umsteigen.
    Der Übersichtsthreat hat mir gut gefallen und so werde ich mich dazu kundig machen.

    In einem 8 Parteinhaus wäre es doch zu viel Streumüll.
    Früher hatte ich einen Bauern, wo ich die Streu auf den Misthaufen kippen durfte,
    da war das gut machbar.

    So langsam würde ich gerne loslegen, aber heute ist Sonntag und alles hat zu :D
    Morgen oder Übermorgen geht es los mit dem Gebastel.
    Ist das aufregend!
     
  13. #12 DJSashR, 25.01.2016
    DJSashR

    DJSashR Papa 2-Bein

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    138
    AW: Projekt EB beginnt

    Bei uns wandert das Streu problemlos und legal in die Biotonne ;)
     
  14. #13 ~Sweety~, 25.01.2016
    ~Sweety~

    ~Sweety~ Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.06.2010
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    80
    AW: Projekt EB beginnt

    Wirklich toller und pfiffiger EB. :) Zum ein- und ausziehen ist ja mal genial. :D

    Wegen Streu: Ja, das ist wohl eines der häufigsten Probleme im Mietwohnungen, wenn kein Bauer oder Komposthaufen in der Nähe ist. :)
    War hier auch der größte Problemfaktor: 6 Parteien und 1 Mülltonne ... Da ist es unmöglich Streu rein zu stopfen, das gab immer Ärger mit dem Vermieter, da er es nicht einsah für 6 Parteien mehr als eine "Singlemülltonne" hin zu stellen. ^^' Ergo: Streu musste weg, Fleece kam her. :) Und seitdem nie wieder Probleme mit dem Nachbarn oder Vermieter gehabt - obwohl die Tonne immer noch zu klein ist für 6 Parteien.
    Biotonne ist halt so eine Sache, je nachdem wo man wohnt und was die Müllgesellschaft erlaubt. Bei uns in der Stadt darf Streu nur in die Restmülltonne. Biotonne ist dafür verboten. Begründung war: Wegen der Zusätze im Streu baut es sich schlechter ab und darf daher nicht in den Biomüll gelangen.
     
  15. #14 DJSashR, 25.01.2016
    DJSashR

    DJSashR Papa 2-Bein

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    138
    AW: Projekt EB beginnt

    Sieht wohl überall anders aus. Bei uns war man richtig wild drauf, dass wir die Streu in der winzigen Biotonne entsorgen .... und hier wird die von insgesamt 16 Parteien befüllt. Da hat unsere Streu noch den Vorteil, dass sie Restmüll, Plastikmüll, Elektoschrott usw. von begriffstutzigen Nachbarn überdeckt. Die Abfallentsorgerin hat damit jedoch wenig zu tun, was darf, und was nicht. Das entscheiden generell die hochqualifizierten "Wasserköpfe" im Rathaus ;)
     
  16. #15 lavendula, 25.01.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    Fleece und saugfähiges Untermaterial kann ich Mittwoch besorgen.
    Kind bekommt einen Zahn, darum ist hier gerade Tragen und Kuscheln angesagt,
    statt Hammer, Tacker und Akkuschrauber.
    Aber wir haben heute schon einiges an Innendekoration besorgt,
    die aber natürlich auch noch etwas optimiert werden muss.
    Kind hatte mächtig Spaß beim Aussuchen... und war wieder kaum im Wagen zu halten,
    als es an den Meerschweinchengehegen vorbei ging.

    Wir werden die beiden für uns erreichbaren Tierheime abklappern und nach einem geeigneten Kastraten
    für unsere Oma Ausschau halten. Leider möchte meine Schwester sich erst im Sommer von ihrer Maus trennen.
    Ja, man könnte ihr jetzt Egoismus vorwerfen, aber sie hat die Maus schon seit all den Jahren und da fällt die Trennung
    eben schwer. Ob wir uns jetzt schon zwei weitere Damen, in welcher Konstellation auch immer... zulegen,
    weiß ich noch nicht. Vielleicht läuft uns da was Passendes, Mittelaltes... im Tierheim über den Weg.
    Wir schauen mal... haben ja keine Eile (außer die unserer Ungeduld geschuldeten :fg: ).
     
  17. #16 lavendula, 28.01.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    Hallo Ihr Lieben,

    kleiner Zwischenstand...
    Wir haben einen selbstbewußten kastrierten Bock gefunden und auch zwei nicht mehr ganz junge Damen.
    Meine Schwester wurde noch etwas bearbeitet und nun darf auch unsere Lilioma sofort zur Vergesellschaftung
    mit dazu.

    Jetzt müssen nur endlich die letzten Teile für den EB geliefert werden.
     
  18. #17 Blue Eyes, 29.01.2016
    Blue Eyes

    Blue Eyes Schweinchen-Kenner
    Administrator

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    266
    AW: Projekt EB beginnt

    Hauptsache die sind auch alle Gesund.
     
  19. #18 lavendula, 06.02.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    So, jetzt endlich schläft der kleine Mann und ich habe mal 5Min Zeit um Euch endlich zu berichten.

    Alles eingekauft...
    [​IMG]

    Diese sch... schöne Plane :boese: :
    [​IMG]

    Ganz viel Hilfe (Schrauben halten, Akkuschrauber anreichen, Chaos verbreiten):
    [​IMG]

    Plane endlich glatt auf dem Boden... und Gitter drauf:
    [​IMG]

    Und Saugunterlage+ Fleece und Pads + Häuschen (alle wurden mit einem zweiten Eingang versehen) rein
    und fertig eingerichtet:
    [​IMG]

    Unsere alte Lili-Oma (8) ist gestern schon eingezogen, so kann sie sich alles ansehen und läuft bei der
    Vergesellschaftung nirgens gegen, weil die Äuglein schon nicht mehr so gut sind. Sie ist wirklich schon sehr klapprig
    und dünn und auch an ihre Krallen muss ich unbedingt mit der Krallenschere ran.
    Ich war sehr erschreckt über ihren Zustand als sie kam. Ich kenne sie nur als wohlgenährtes rundes Schwein und nun
    kam eine kleine Klapperomi... was der Verlust eines Partnertieres ausmacht ist Wahnsinn!
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Picasso gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 lavendula, 09.02.2016
    lavendula

    lavendula Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.01.2016
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    AW: Projekt EB beginnt

    Die Vergesellschaftung der vier Schweinchen hat sehr gut geklappt.
    Nur weiß der Bock gerade nicht, welche der Damen er nun als erste beglücken
    soll und ist völlig durch den Wind.
    Kaastrationsfrist hat er ordnungsgemäß abgesessen und ist definitiv
    nur noch ein Kastrat.
     
  22. #20 B-Tina :-), 09.02.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    12.630
    AW: Projekt EB beginnt

    Das fetzt!
    Der Süße kann wohl sein Glück noch gar nicht fassen.

    Viel Freude mit den Schnupsen. :-)
     
Thema:

Projekt EB beginnt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden