Probleme mit meiner Jungsgruppe!

Diskutiere Probleme mit meiner Jungsgruppe! im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo zusammen, ich hoffe auf ein paar schnelle Tips. Bin gerade ziemlich ratlos wie es mit meiner Vierer Bande weiter gehen soll. Um kurz...

  1. OJHB4

    OJHB4 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich hoffe auf ein paar schnelle Tips. Bin gerade ziemlich ratlos wie es mit meiner Vierer Bande weiter gehen soll.
    Um kurz auszuholen. Habe vier kastrierte Böckchen. Diese lebten bisher in zweier Gruppen. Leider hat eine Vergesellschaftung der vier nicht funktioniert.
    Ich hätte gut leben können mit den zwei Gruppen. Nun ist es so, dass mein jüngster, der mit dem ältesten zusammen lebt, diesen böse beißt seit neuestem. Eine Trennung war unumgänglich. Nun weiß ich nicht weiter. Ich würde gerne den älteren mit Damen zusammen bringen, jedoch bin ich mir im unklaren, ob die anderen Böcke sich dann nicht untereinander streiten, wenn auf einmal Damen da sind. Kastration hin oder her.
    Dies war also meine erste Frage.
    Die zweite Frage, alle zu trennen und mit Weibchen zusammen setzen kann ich nicht machen. Dann hab ich auf einmal 12 Tiere. Das übersteigt meine Kapazität um einiges. Eine gute Freundin hat eine bestehende Bockgruppe mit 6 Tieren und 4 Hasen. Dies läuft gut, sie hat auch entsprechend Platz. Also nicht nur ein bisschen, sondern eine riesen Wiese zur Verfügung. Nun die Frage, kann man kastrierte Böcke mit unkastrierten Böcken zusammen setzen oder bekommen die Klopfe.
    Dritte Frage, hat noch jemand eine andere Idee, auf die ich noch nicht gekommen bin um meine Schweinchen behalten zu können? Der Gedanke sie weg zu geben finde ich sehr traurig. Allerdings wenn es dem Wohl des Tieres dient, steht dies natürlich im Vordergrund.
    Vielen Dank für eure Hilfe schon mal vorab.
    LG Simone mit Oscar, Johnny, Henry und Barney
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OJHB4

    OJHB4 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme Probleme Probleme

    Echt, niemand? Schade, hatte gehofft ein paar nette Antworten zu erhalten. Schade, dann muss ich es wohl in einem anderen M-Forum versuchen.
     
  4. #3 rosinante, 15.10.2016
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    1.513
    Zustimmungen:
    2.329
    AW: Probleme Probleme Probleme

    Hallo Simone!:wavey:


    Ich habe deinen Thread gestern gesehen, habe aber keine Erfahrung mit Bockgruppen. Konnte daher nichts Hilfreiches beitragen.

    Allerdings hast du den Threadtitel sehr schlecht gewählt. Du hättest schon im Titel die Bockgruppe erwähnen sollen: "Probleme mit meiner Jungsgruppe" oder "Hilfe von Bockgruppen-Erfahrenen gesucht".

    In diese allgemeinen "Hilfe"-Threads schaut noch lange nicht jeder rein. Das wird aber in anderen Foren nicht anders sein.


    Du könntest einen Moderator anschreiben und ihn bitten, deinen Threadtitel zu ändern, wenn dir noch an Antworten gelegen ist.


    Ansonsten wünsche ich dir alles Gute!

    Rosi
     
    Conny, OJHB4 und B-Tina :-) gefällt das.
  5. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    AW: Probleme Probleme Probleme

    Vielleicht wäre der Thread auch besser unter "Haltung/Verhalten/Pflege" -> "Bockgruppen Haltung" untergebracht :-)
     
    OJHB4 gefällt das.
  6. #5 B-Tina :-), 15.10.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    9.133
    AW: Probleme Probleme Probleme

    Huhu Simone,
    mit Bockgruppenhaltung kenne ich mich leider nicht aus.

    Hättest Du die Möglichkeit, 2 Gruppen in unterschiedlichen Räumen zu halten?
    Also ein Böckchen mit Mädels zusammen und die 3 anderen Böckchen in einer Gruppe, vorausgesetzt, dass diese 3 miteinander harmonieren?

    Ich denke schon, dass kastrierte und unkastrierte Böckchen miteinander leben können, wenn sie ganz viel Platz und ein gut strukturiertes Gehege haben; das trifft ohnehin für alle Bockgruppen zu.

    Hier sind einige User mit Bockgruppenerfahrung; bestimmt erhältst Du noch Antworten auf Deine Fragen. ;)


    Kennst Du dieBrain? http://www.diebrain.de/I-index.html
    Hier gibt es auch viele gute Infos. http://www.diebrain.de/Iext-bock.html

    Ich drücke die Daumen, dass Du schnell eine gute Lösung findest, mit der alle 2- und 4Beiner sich wohl fühlen. :daumen:
     
    OJHB4 gefällt das.
  7. #6 Mrs. Meeri, 15.10.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!
    Moderator

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2.157
    AW: Probleme mit meiner Jungsgruppe!

    Huhu Simone herzlich Willkommen im Forum. :blumen:

    Ich habe dir den Titel geändert und in "Bockguppen-Haltung" verschoben. ;)
     
    OJHB4 gefällt das.
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    1.515
    AW: Probleme mit meiner Jungsgruppe!

    Hallöle

    Also, erste Frage: Einer verträgt sich nicht mit allen anderen. Und die anderen drei. Vertagen sich die alle drei ?
    - wenn ja, mach doch eine Dreiergruppe und versuch den "Übeltäter" (nicht böse gemeint) anderswo unter zu bringen.

    -wenn du einen Kastraten mit Weibchen halten kannst, würde ich es nur machen, wenn sich die beiden Gruppen nicht sehen und riechen können. Nicht, dass dann ein anderer Zoff entsteht und du dann bereits 6 oder mehr Tiere hast.

    Zweite Frage: Würde deine Freundin mit der riesengrossen Wiese den Versuch wagen wollen?

    -wenn ja, fände ich das die beste Lösung. Allerdings gibt es immer wieder Kastraten, die sich in Kastratengruppen nicht wohl fühlen und dann nur mit Weibchen gehalten wetden können. Aber manchmal funktioniert eine K Gruppe nicht und nimmt man den "Übeltäter" raus, gehts gut und ein Streithahn kommt evt. in einer anderen Konstellation auch klar.

    -Was für die Abgabe zur Freundin spricht isi, dass sie wirklich viiiiiiel Platz hat. Manche Schweinchen brauchen einfach sehr viel Platz.

    Ich kann nur noch anmerken, dass sich Kastraten eher gut vergragen, wenn sie jung vergesellschaftet werden. Ist meine Erfahrung. Jung heisst unter 5 Mte.

    Hoffe, habe dir einen Denkanstoss zur Entscheidung geben können. Viel Glück ;)
     
    OJHB4 gefällt das.
  10. OJHB4

    OJHB4 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Probleme mit meiner Jungsgruppe!

    So, eine Vergesellschaftung bei meiner Freundin ist heute gescheitert. Das hat leider gar nicht funktioniert. Am Anfang sah es sehr gut aus, gegen Abend dann 4 auf einen. Schade Schade. Nun scheinen sich zumindest die drei angefreundet zu haben.
    So weit so in Ordnung. Wenn diese Gruppe funktioniert, soll mir das auch Recht sein. Leider muss ich dann eine räumliche Trennung vor nehmen. Denn eine Abgabe an jemand anderen kommt für mich nicht in Frage. Dachte Henry zieht mit zwei Damen erst mal auf den Balkon. Im Sommer werde ich ihnen dann einen eigenen Stadel/ Unterstand/ Gartenhütte bauen. Was tut man nicht alles.
    Danke für eure Hilfe. LG Simone mit Oscar, Johnny, Henry und Barney. Und Hund Biene
     
Thema:

Probleme mit meiner Jungsgruppe!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden