Problem ?

Diskutiere Problem ? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe eben diese Forum entdeckt und hätte da mal eine Frage. Wir haben seit ca. 4 Wochen 4...

  1. Ruud

    Ruud Guest

    Hallo, ich habe eben diese Forum entdeckt und hätte da mal eine Frage.
    Wir haben seit ca. 4 Wochen 4 Meerschweinchen vom Züchter, 1 Kastrat ( 1 Jahr alt ) und 3 Weibchen ( 4 Monate alt ) .Nun ist eins der Mädchen sehr dominant und der Kastrat kuscht vor ihr, vor den Anderen nicht.
    Müssen wir nur etwas Geduld mit ihm haben oder kann es passieren, dass sie die Chefin bleibt ?
    Es sind keine bösartigen Auseinandersetzungen,also unblutig, aber uns würde dennoch interessieren ob er noch in seine Aufgabe hinein wachsen kann ?

    Danke schon mal.
    Schönen Gruß, Hajo und Anhang

    P.S. Wieso mich ich mich wieder abmelden, um in den Meerschweinchenbereich zu gelangen ?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cuddles, 17.10.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    hallo, ich würde die sau mal auf zysten unteruschen. denn die können auch sehr aggresiv machen. wenn ja kann man das behandlen, wenn nicht ist evt wirklich einfcah dominat und/oder ´mag ihn nicht.

    wie groß ist denn der käfig und haben alle ein eigenes haus?
     
  4. Dyro

    Dyro Grinseschwein-Besitzerin

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt auch Konstellationen da ist halt ein dominantes Weibchen die Chefin.

    Solange es keine blutigen Auseinandersetzungen sind, ist es in Ordnung.

    Eine Gruppe braucht auch eine Zeit bis sie wirklich eine Gruppe wird und die Ränge geklärt sind.
     
  5. bibbl

    bibbl Guest

    Ich würde auch sagen, dass auch eine Sau Chef einer Schweinchengruppe sein darf. Meine Snickers ist bei meiner Bande (3 Weibchen + 2 Frühkastraten) auch der Herr im Haus, einfach, weil sie die Älteste ist und zuerst da war.
    Allerdings hatte ich noch nie mit Eierstockzysten zu tun, also wenn sie wirklich aggressiv ist und "Bockverhalten" zeigt, sollte man sie doch mal untersuchen lassen.
     
  6. Ruud

    Ruud Guest

    Danke für die schnellen Antworten.
    Der Eigenbau, in dem die 4 leben, ist 2,10m x 1,00m mit 2 Hochsitzen, 80 cm x 60 cm.
    Sie haben auch 4 Häuser, da sollte eigentlich alles Meerschweinfreundlich sein.
    Die Möglichkeit von Eierstockzysten werden wir im Auge behalten und beim nächsten Tierarztbesuch mal ansprechen.
    Dann werden wir erst mal abwarten und weiter beobachten.

    Schönen Gruß Hajo und Anhang
     
  7. manu

    manu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    es muß nicht unbedingt der kastrat der chef sein. diese rolle kann sehr gut auch ein weibchen übernehmen. also keine angst. das macht nix und ist auch kein problem solange es keine blutigen kämpfe gibt.
     
  8. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    1.872
    Ein viermonatiges Weibchen wird wohl kaum Eierstockzysten haben.

    Vermutlich ist es wirklich einfach eine Frage des Charakters. Solange sich die Tiere mit einander arrangieren können, spielt es wirklich keine Rolle, ob der Kastrat oder eines der Weibchen das ranghöchste Schweinchen ist.
     
  9. #8 Biensche37, 17.10.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde mir da auch keine Sorgen machen.
    Dann ist sie eben Chefschwein. Er darf dann seinen "Job" machen, wenn sie brünstig ist und gut ist.


    bine
     
  10. #9 Maya&Coco, 18.10.2010
    Maya&Coco

    Maya&Coco Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.02.2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    463
    Ich würde mir da auch keine Sorgen machen! Mein Kastrat, Mr.Muggels, hat auch absolut nichts zu sagen. Er hat sich da untergeordnet. Bei mir ist auch ein Weibchen die Chefin. Ich denke, es geht aber trotzdem allen gut so wie es ist.
    Ist dein Kastrat vielleicht ein Frühkastrat? Die sollen ja allgemein nicht so dominant sein. Mr.Muggels ist ein Frühkastrat.
     
  11. #10 Perlmuttschweinchen, 18.10.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Ist sie denn wirklich ein Mädchen? Nicht das da ein Bübchen zwischengerutscht ist.
     
  12. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    In all den Jahren habe ich beobachtet das jedes Meeri seinen eigenen Charakter hat. Und da kommt es auch vor ,das Mädels den Chef spielen ,egal ob sie bei einem Bock oder Kastrat sitzen. Habe auch Mädels die den Bock nur während der Brunst ran lassen,ansonsten bekommt er Ärger,hat aber bisher nie was mit Eierstockcysten zu tun gehabt. Auch Mädels können Chef sein,wie im richtigen Leben !
    LG Hanni
     
  13. #12 cuddles, 18.10.2010
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    doch das hatte ich auch schon, ich sag nur shaya ;)
     
  14. Ruud

    Ruud Guest

    Hallo nochmal.
    Uns ist da bei Darla, dem dominanten Schwein, noch etwas aufgefallen. Sie ist an den Seiten dicker als ihre etwa gleichaltrigen Mitbewohner.
    Wir hoffen nicht dass sie trächtig ist, weil wir dann dem Züchter, von dem wir die Tiere haben, einen unfreundlichen Besuch abstatten müssten.
    Donnerstag werden wir erstmal mit ihr zum Tierarzt gehen, vielleicht wissen wir dann mehr, in Bezug auf Zysten oder Trächtigkeit.
    Was ich noch fragen wollte, ist es möglich, daß ein Schwein durch eine Trächtigkeit dominant bzw. zickig wird ?

    Mit freundlichem Gruß Hajo und Familie, incl. der 4 Schweinchen
     
  15. Petra

    Petra Guest

    ja, bei meinen ist das ist meistens so (bei Trächtigkeit)
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Ruud

    Ruud Guest

    Hallo, wir waren gestern beim Tierarzt und haben jetzt Gewissheit.
    Darla ist trächtig, der Tierarzt hat sie mit Ultraschall untersucht und meint es sind 2 - 3 Junge zu sehen.
    Das hatten wir eigentlich SO nicht geplant und dafür wird der " Züchter " noch was zu hören bekommen.
    Jetzt warten wir erst mal ab ob die Trächtigkeit, so wie bisher, normal verläuft.
    Und wenn der Nachwuchs dann da ist, sehen wir weiter.
    Falls noch irgendwelche Unklarheiten sind, melden wir uns wieder.

    Schönen Gruß Ruud und Anhang ( Plus X Schweinebabys )
     
  18. Ruud

    Ruud Guest

    Hallo, hier haben wir mal ein aktuelles Bild von Darla.

    [​IMG]

    Ich glaube man kann ganz gut sehen, dass sie trächtig ist. :-)

    Schönen Gruß von Hajo und Anhang
     
Thema:

Problem ?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden