preiswerte Paprika!!!

Diskutiere preiswerte Paprika!!! im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hab heute bei Kai*ers einen Paprika- Mix (rot-gelb-grün) für 1€ gekauft. Und die Schweinchen haben sich gefreut!!! :dance:

  1. #1 Lotta und Emma, 14.05.2009
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Hab heute bei Kai*ers einen Paprika- Mix (rot-gelb-grün) für 1€ gekauft. Und die Schweinchen haben sich gefreut!!! :dance:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrina, 14.05.2009
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Bei Kaufland gab es gestenr auch 3 Paprikas für 0,99 €.
     
  4. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
  5. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Paprika ist Saisongemüse :cool:

    Der Link von Heike ist wirklich lesenswert! :top:
     
  6. #5 Lotta und Emma, 14.05.2009
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Sie kommen aus Spanien :schreien:
     
  7. #6 liaphia, 14.05.2009
    liaphia

    liaphia Guest

    was ist denn daran so schlimm, dass sie aus spanien kommen? :eek:
     
  8. #7 Petersilchen, 14.05.2009
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Das Gemüse hatte einen langen Transportweg hinter sich, was der Frische sicherlich nicht zuträglich war. Daher sind solche Waren häufig mit Dünger vollgepumpt, damit es für den Endverbraucher appetitlich und knackig aussieht....

    Generell ist es immer besser, nur das Gemüse und Obst zu kaufen, was in Deutschland momentan Saison hat. Da weiß man, dass es keine langen Wege hinter sich hatte und somit die Düngemittelbelastung nicht so sehr hoch ist :top:
     
  9. #8 Lotta und Emma, 14.05.2009
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Kann ich denn meine Spanien Paprika mit halbwegs gutem Gewissen verfüttern, wenn ichs gut putze? Wieso dürfen die eigentlich kein nasses obst und gras zu sich nehmen???
     
  10. Aryana

    Aryana Guest

    ich pflanze Paprika selbst an nur dauert halt bis es kommt gg
     
  11. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629

    Hier noch mal der Link von Heike ;)


    ===> http://www.scinexx.de/dossier-detail-47-6.html
     
  12. #11 Klösschen, 14.05.2009
    Klösschen

    Klösschen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    1
    Nicht zur Paprika, aber zur Frage von "Lotta und Emma".
    Was ist mit nassem Obst?! hab ich ja noch nie gehört?:eek::mist:
     
  13. #12 liaphia, 15.05.2009
    liaphia

    liaphia Guest

    Also ich hab mir das mal durchgelesen. ist schon hart. aber kennt jemand das buch "skinny bitch"? da wird einem richtig schlecht, wenn man das liest :nut:

    ich möchte ja auch paprika im garten anpflanzen, aber wenn ich fertige pflanzen kaufe sind die wahrscheinlich genauso gedüngt und besprüht, damit sie gesund aussehen. wenn ich samen kaufe, dann stammen die vermutlich auch von verpesteten pflanzen..

    das blöde hier bei uns ist, dass man dann für ein paar sachen in 4-5 verschiedene läden müsste damit man so viel wie möglich aus deutschland bekommt.:mist:
    wir haben sonst noch den hof wo wir unser heu kaufen, die verkaufen wohl auch obst und gemüse?

    eigentlich dürfte man gar nichts mehr essen. wenn man bedenkt was alles in fleisch drin ist und in getränken wie cola oder andere sorten. eigentlich müsste man dann schon längst tod umgefallen sein :nuts:
     
  14. #13 Eliza, 15.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2009
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629

    Meine ehrliche Meinung, nein!

    Was willst du denn putzem, abwaschen OK, schälen? Das nutzt nichts das Zeug ist komplett verseucht, ab in die Tonne und das nächste mal beim einkaufen darauf achten wo die Paprika herkommen, so ist es nur 1 € den du weg wirfst, der TA kommt dich teurer :rolleyes:

    Ich füttere Paprika nur in der Saison als Leckerchen vom Bauer dem ich vertraue oder wenn mein Männe was aus dem Garten rausrückt.

    Zum nassen Gras und Obst:

    welches "nass" :rolleyes:

    Patschnass nein! Feucht ja ;)

    Das Obst nach dem waschen mit einem Küchetuch abtrocknen so wie du es für dich machst.

    Gras wenn es geregnet hat einfach ein zweimal abschnicken und dann in den Sammelbehälter ;)

    Nasses Gras nicht lange lagern nur soviel schneiden das sie auf einmal essen können, lieber öfters auf die Wiese.

    Man kann das Risiko nur eindämmen in dem man Saison Gemüse wählt, Fleischgenuß reduziert und seine Frischfleisch wie Obst und Gemüse Waren beim Direkterzeuger vor Ort einkauft.
     
  15. #14 Rubina1986, 15.05.2009
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Also wenn ich das schon wieder lese :nut:, schonmal darüber nachgedacht, das sich nicht jeder Bio leisten kann oder beim Erzeuger zukaufen??? Was ist mit Hartz 4 Empfängern, dürfen die keine Meeries mehr halten, weil sie nicht das beste Futter kaufen??? Ich spreche aus Erfahrung, wie es ist mit poppeligen 351,00 Euro hinzukommen und noch Katzen und Meeris zu versorgen.
    Ich kann selbst jetzt, wo ich Azubi bin, nicht besser einkaufen, als beim Discounter.....

    Lg Jeannette

    Und NEIN, ich gebe deswegen sicher net meine Schweine ab oder die Katzen!!!
     
  16. Alanna

    Alanna Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    2
    Huhu,
    nicht aufregen Jeannette. :troest: Es sagt doch niemand, dass man nur noch Bio verfüttern darf, wenn man sich Tiere hält.
    Ist doch gut, wenn hier darauf aufmerksam gemacht wird. Dann kann jeder für sich selber entscheiden, was er macht. Und der Tipp mit den Saison-Produkten ist doch gut. Die sind nicht so teuer, dafür aber sehr vitaminreich.

    Ich stehe aber auch immer wieder da und weiß nicht, was ich meinen Schweinchen am besten füttern soll.
    Ich muss auf calciumarme Ernährung achten und brauche deshalb die Paprika als Vit C Lieferant.
     
  17. Pims

    Pims Guest

    Wer hat bitteschön behauptet, dass Hartz 4 Empfänger nur noch Biogemüse füttern sollen? Ich kann dieses absichtliche Falschverstehen und künstlich Aufbauschen echt nicht haben! Somit sorgst du nur dafür, dass aus einer normalen Unterhaltung ein unangenehmer Thread wird - ohne jeden Grund!

    Der Hinweis auf die belastete Paprika ist gerechtfertigt - was dann der einzelne draus macht, ist seine Sache. Unabhängig davon ist es nicht unbedingt notwendig, ständig Paprika zu füttern. Es gibt genügend andere regionale Gemüsesorten. Man kann sehr gut darauf achten, eben nur hin und wieder Paprika aus Deutschland zu kaufen.

    Und da der Hartz- Hinweis fiel: gerade momentan braucht man nur wenig Gemüse zu kaufen, wenn man viel frisches Gras und Kräuter pflückt. Oder in Schälchen auf dem Balkon anpflanzt. Da braucht es nicht jeden Tag Paprika.
     
  18. #17 Rubina1986, 15.05.2009
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Das ich das hier "absichtlich" falsch verstehe, davon solltes du besser nicht ausgehen, dann sollen die Leute, die hier ihre Beiträge schreiben, sich eben klarer ausdrücken.
    Das fast alles hier mit irgendwas "verseucht" wurde ist ja wohl klar, denkt ihr wirklich hier ist weniger rumgespritze, als in anderen Ländern der EU???. Ich denke, das man seine Sachen ganz klar besser nur aus Deutschland kaufen sollte, aber auch hier wird an Chemie nicht gespart, es sei denn eben Bio...

    Und Gras ist auch net immer so frisch, ich hole es wenn überhaupt nur aus dem Garten, alles andere ist auch "konterminiert" (Hunde- und Katzenurin oder Kot, Autoabgase ect....)

    Lg Jeannette
     
  19. #18 Karokitty, 15.05.2009
    Karokitty

    Karokitty Guest

    naaa das der ein oder andere sein gras am strassenrand holt bin ich mir sicher wird nicht so sein ^^
    wir wollen doch alle nur das beste
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    ...na, und wenn ich das lese, fällt mir nur ein, ...sich nicht mal Mühe machen.
    Was soll denn diese Satzwahl - kann das nicht auch anders geschrieben werden.

    Ich gehöre auch schon lange nimmer zu den Großverdienern.
    Habe mich aber durch die Preise der Märkte, wo eben Direkterzeuger ihre Ware verkaufen, durchgeschaut.
    Und sie da :eek:
    Ist nicht mal unbedingt teuerer als im Laden.
    Bioladen leiste ich mir auch nicht.

    Aber - nach Saison kaufen macht nicht wirklich mehr aus....ist echt minimal.
    Einfach mal die Augen auf - mit dem 2ten .... sieht man besser.... oder so.


    :winke:
     
  22. #20 Rubina1986, 15.05.2009
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Was ist eigentlich mit Großmärkten??? Is das nicht billiger in großen Mengen zukaufen, das kommt ja auch direkt vom Erzeuger zum Großmarkt, oder???

    Lg Jeannette
     
Thema:

preiswerte Paprika!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden