Posthornschnecken zu verschenken !

Diskutiere Posthornschnecken zu verschenken ! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, mein Aqua quillt über von Posthornschnecken. Ich muß langsam mal ausmisten und wegwerfen will ich sie natürlich auch nicht. Ich würde sie...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dara

    Dara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Aqua quillt über von Posthornschnecken. Ich muß langsam mal ausmisten und wegwerfen will ich sie natürlich auch nicht.
    Ich würde sie gerne in gute Hände abgeben wo sie in einem anderen Aqua fröhlich schleichen können.
    Sie sind braun und ein paar grau/blaue sind auch dabei.

    Würde sie auch verschicken, Ihr müßtet nur das Porto bezahlen. Könnt selber wählen ob im Päckchen oder im Brief.

    Kurze Pn oder Mail and [email protected]

    LG
    Dara
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kneifzange, 29.12.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Hallo, sind das heimische Posthornschnecken?
     
  4. Dara

    Dara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, verstehe die Frage nicht ?
     
  5. #4 mortify, 29.12.2007
    mortify

    mortify Guest

    Ich könnte kleine gebrauchen,allerdings als Futter für unseren Kugelfisch.
    Da hattest du dir ja was anderes vorgestellt.
     
  6. #5 kneifzange, 29.12.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Meine Frage:
    Sind das einheimische Schnecken, die hier vorkommen und der Natur entnommen sind?
     
  7. akhuna

    akhuna Guest

    na, Posthornschnecken kann man doch in jeder Zoohandlung mit aquaristik-Abteilung kaufen. Der Natur entnommen sind die glaub ich nicht, vermehren sich ja auch seehr gut im Aquarium. Hier der Wikipedia-Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Posthornschnecke

    ich hab die übrigens auch.. ich versuche sie irgendwie loszuwerden, klappt aber alles nicht so toll, absammeln usw.
     
  8. manu

    manu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch welche. ganz viele in rot. die haben sich im aufzuchtsbecken super vermehrt. wenn man aber sparsam normal füttert vermehren die sich nicht so schnell.
    wenn wer rote posthörner brauchen kann dann einfach ne pn.
     
  9. #8 Knuffels, 29.12.2007
    Knuffels

    Knuffels Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    1

    wer kauft die denn freiwillig?

    Ich hab meine immer als "Zugabe" zu den Pflanzen bei der Ersteinrichtung des Aquariums bekommen.

    Aber im Ernst, Schnecken sind durchaus nützliche Bewohner des Aquariums, können aber bei heftiger Vermehrung auch mal lästig werden. In den meisten Fällen läßt sich die Schneckenvermehrung durch entsprechend zurückhaltende Fütterung kontrollieren. Auch bestimmte Fischarten, besonders afrikanische Barsche, können die Population ganz gut im Zaum halten. Wobei dies bei gut bepflanzten Aquarien auch mal nach hinten losgehen kann, da manche Barsche ganz gerne wühlen.
     
  10. Molchi

    Molchi Guest

    Wir hatten früher so tolle Schnecken im Teich, aber leider wurden die wohl irgendwann, als die Fische größer wurden gefressen.

    Im Aqurium waren dann auch welche, durch die Wasserpest mit reingekommen, aber irgendwann waren die auch wech, ich tippe auf die Welse :nuts:

    Hätte gerne wieder welche, aber die Welse machen alles platt.

    Kann man die denn verschicekn?? Würden die das überleben???
     
  11. #10 LaLabello, 29.12.2007
    LaLabello

    LaLabello Guest

    mich würde auch mal interessieren, wie man schnecken verschicken kann? nur aus interesse, habe nämlich kein aquariam oder so. leider. wir hatten als ich klein war mal ein ganz großes, aber dann wurde meinem vater das zu viel arbeit. und ich fand das immer voll cool, den fischen zu zuschauen. :cool:
     
  12. #11 reiskeks, 29.12.2007
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Kann man "überzählige" Schnecken nicht wieder "auswildern"? Zur entsprechenden Jahreszeit und bei entsprechenden Temperaturen?

    Und Wasserschnecken verschicken? Wie denn? Päckchen kann ich mir ja noch vorstellen, aber per Brief???? :rolleyes:
     
  13. #12 mortify, 29.12.2007
    mortify

    mortify Guest

    wir suchen dauernd schnecken und versuchen auch selbst welche zu züchten,da unser Kugelfische die braucht um seine Zähne abzunutzen.Und für ihn sie die schnecken ein echter leckerbissen
     
  14. akhuna

    akhuna Guest

    naja man kann die eben so wie garnelen auch verschicken.. ich hab meine Garnelen damals in einer normalen PET-Flasche gekriegt *G* mit wasser und luft drinnen. Meine cola-Garnelchen.

    Fischbeutel kann man ja im Zooladen kaufen. Die füllt man mit 2/3 Wasser, 1/3 Luft und bindet gut zu ;) dann kann normalerweise nicht viel schief gehen.
     
  15. manu

    manu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    0
    ich hab schon schnecken in fotodosen verschicken. die dosen von den Ü-eiern gehen auch ganz gut. man muß die schnecken nur in ein feuchtes tuch einwickeln und dann in die dose tun.
    bei den temperaturen kann man sie aber nur in styropor verschicken weil es sonst zu kalt wäre.

    also wie gesagt ich habe noch welche zu verschenken. rote posthornschnecken und genoppte turmdeckelschnecken.
     
  16. #15 kneifzange, 30.12.2007
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Faunenverfälschung, wenn es keine einheimischen Arten sind.
    Es scheint sich ja um exotische Schnecken zu handeln, oder?
     
  17. #16 Schokomuffin, 30.12.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Das soll doch wohl ein Witz sein, oder...? :eek3:
     
  18. #17 reiskeks, 30.12.2007
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Mmh, bin davon ausgegangen, dass es sich bei braunen Posthornschnecken um einheimische Arten handelt. Sonst geht "auswildern" nicht, das ist klar. :nuts:

    Eine Schnecke in einer Filmdose verschicken? Spontan fiel mir dazu ein: Schnecken sind auch Tiere, sehr liebenswerte Lebewesen! Genauso, wie ich ein Meerschweinchen sorgsam "verpacke", wenn es z.B. per MFG an einen anderen Ort reist, würde ich es auch mit einer Schnecke tun. In eine Filmdose würde ich einen Schneck nicht stecken, da hätte ich arge Bedenken....
     
  19. #18 Darkshine, 30.12.2007
    Darkshine

    Darkshine Guest

    Ich habe aus meinen beiden Aquarien auch immer wieder Posthornschnecken abzugeben, es sind die braunen.

    Zwar habe ich auf Nachfrage in Aquarienforen mehrmals die Antwort bekommen, das man sie per Filmdose verschicken kann, aber ich würde es so nicht machen, besonders nicht bei den Temperaturen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schokomuffin, 30.12.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Eins verstehe ich nicht: Wenn sich in unserem Forum ein Meerschweinvermehrer anmelden würde, der Nachwuchs in Massen produziert und die Babys schließlich als "Nottiere" verscherbelt, um schnellstmöglich wieder Platz für die nachfolgende Generation zu haben, würde man ihn hier in Stücke reißen! Mal ganz zu schweigen davon, was sich hier einige schon anhören mussten, weil sie ihre Tiere per Spedition verschickt haben...

    Aber Schnecken darf man sich vermehren lassen, so viel sie wollen und sie dann noch per Post (!) in einem Ü-Ei verschicken? Wie wärs mal, wenn man die Eier entfernt oder sich gar nicht erst Schnecken anschafft, wenn man nicht fähig ist, ihre Nachwuchsproduktion einzuschränken?

    Tiere sind Tiere. Eins ist nicht weniger wert als das andere, nur weil es kleiner ist und in einen Briefumschlag passt. Das tut ein Hamster nämlich auch.

    Sorry, aber sowas regt mich maßlos auf.
     
  22. Dara

    Dara Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    konnte nicht ahnen das es hier wieder zum Schreitthema wird. Also bitte schließen, bevor man sich wieder wie im Kiga die Köpfe einschlägt. Schnecken kann man ohne Bedenken versenden, tun Geschäfte ja auch. Gut verpackt kein Problem.... Mann kann es auch mit Führsorge übertreiben.
    Leider haben PHS kein Gelege, deshalb kann man dort keine Geburtenkontrolle betreiben. Lasse mich aber gerne von Schokomuffin belehren, sie weiß ja bestimmt wie man die Millimeter Eier findet.....
    Außerdem was heißt hier eigentlich man soll sich keine anschaffen, wenn man die Produktion nicht im Griff hat.
    LOL wer kauft die denn schon freiwillig ? Die werden als Mikroeiter mitgeliefert, wenn man Pflanzen bekommt.

    Naja ist ja auch egal, super kluge Leute gibt es hier ja genug.

    BITTE SCHLIEßEN, DA KINDERGARTEN.
    Dara
     
Thema: Posthornschnecken zu verschenken !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. posthornschnecken auswildern

    ,
  2. Schnecken für aquarium verschenken

    ,
  3. Turmdeckelschnecken zu verschenken

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden