Porree?

Diskutiere Porree? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich bin hier gerade am kochen und es ist noch jede menge Porree da. Da her liegt gerade die Frage auf der Zunge. Dürfen das auch...

  1. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin hier gerade am kochen und es ist noch jede menge Porree da. Da her liegt gerade die Frage auf der Zunge.

    Dürfen das auch Schweine bekommen?

    Liebe Grüße aus Rheinbach :wusel::wusel::wusel::wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    viele sagen NEIN, aber in geringen Mengen gebe ich es meinen und sie vertragen es gut - sonst würde ich sowas nicht machen :nut:
     
  4. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann es ja mal versuchen. Natürlich in kleinen Mengen :) Danke für die Antwort :)
     
  5. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Übrigens Danke :) Fürs verschieben :) An den jenigen der es gemacht hat.

    Grübbel* hätte ich auch von alleine drauf kommen müssen*
     
  6. #5 Schweinchenfan, 28.12.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    2.088
    Ich würde es nicht füttern - da Lauchgemüse generell nichts für Schweinchen ist.
    Dazu gehören auch Knoblauch, Zwiebel, Schalotten zb.

    Ich weiß jetzt aber nicht, ob es nur wegen möglicher Blähgefahr so ist oder ob diese Gewächse generell einen unverträglichen Stoff für die Schweinchen enthalten.
    Gibt ja genug andere Sachen.
     
  7. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Joa... ist halt jetzt durchs kochen angefallen... Daher war es mal eine Interessens Frage :)

    Klar, ich hab auch jede menge andere Sachen für meine Jungs :)
     
  8. #7 zumTeckblick, 28.12.2011
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Alles an Zwiebelgewächsen ist nix für Meeri. Meine würden es auch nie anrühren! *igitt*
     
  9. Anke69

    Anke69 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich meinen mal vor die Nasen gehalten: wurde aber nicht angerührt!!!
     
  10. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    1.157
    Steht bei diebrain

    Zwiebelgewächse wie Porree, Zwiebeln, Schnittlauch führen in größeren Mengen zu Aufgasungen und sind für Meerschweichen meist auch zu scharf - Speisezwiebeln gelten als giftig.
     
  11. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Genau :) Darum schrieb ja schon jemand zuvor..*in kleinen Mengen* :)
     
  12. #11 Fränzi, 29.12.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Zwiebelgewächse können zu Störungen der Blutgerinnung führen.
     
  13. Luke

    Luke Guest

    Ich würde es nicht geben. Kleine Mengen sind ja immer relativ, jedes Tier reagiert anders. Und warum sollte man dann ein Risiko eingehen? Es gibt genug anderes Futter mit dem wir sie abwechslungsreich ernähren können.
    Ich finde den Trend Meeris mit allem möglichen was in der Küche so anfällt vollzustopfen etwas bedenklich. Gerade bei der Ernährung sollte man lieber auf Altbewährtes zurückgreifen.
     
  14. #13 Schweinchenfan, 29.12.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    2.088
    Genau :einv:
    Experimente gibt's hier höchstens in der Art, daß ich mal was probiere, was eh schon in bewährten Futterlisten zu finden ist, aber hier nur selten im Handel angeboten wird.
    zB. Pastinaken oder Zuckerhut (Zicchoriensalat) vor kurzem. Die gibt es hier nicht regelmäßig zu kaufen.
    Pastinaken durfte ich verwelkt entsorgen, über den Zuckerhut haben sie sich aber drübergestürzt.
     
  15. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    ich habe meine Meerlis übrigens nicht freiwillig den Porree gegeben, sondern im Sommer schön ein Zäunchen gezogen zum Gemüsebeet! Doch die faulsten Schweinchen wurden plötzlich zum Akrobaten, um die Zipfel der Porreeblätter beknabbern zu können :nut: Da nix passiert ist, sehe ich es nun auch nicht mehr so eng, wenn in der Gemüsekiste vom Markt mal 2-3 Blätter Porree dabei sind, den sich dann 6 Wutzen teilen :engelteufel:
     
  16. Lucy

    Lucy Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    4.162
    Zustimmungen:
    1.837
    Weiß man denn, weshalb? Aus welchem Stoff begründet?
     
  17. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.663
    Pastinaken mögen meine auch nicht, aber Petersilienwurzel kommt hier sehr gut an. Sehen fast genauso aus wie die Pastinaken. Probier das mal wenn du sie bekommst.


    Porree und andere Zwiebelgewächse gebe ich grundsätzlich nicht. Das kann ja einmal gut gehen und beim nächsten mal hat man das Theater, das doch ein Tier drauf reagiert. Einen Blähbauch muß man auch nicht unbedingt mitbekommen!

    Warum ein Risiko eingehen, wenn es doch so viel andere Sachen gibt die man Bedenkenlos füttern kann?
     
  18. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, dass ist das Allicin, aber die Gefahr ist nur eine theoretische. Wer z.B. zusätzliche Blutgerinnungshemmer bekommt, sollte sicher vorsichtig sein, aber allein der Verzehr von Zwiebeln oder Porre stellt kein gesundheitliches Risiko dar. Außerdem enthält Porree gleichzeitig viel Vitamin K, was die Gerinnung gleichzeitig wieder verstärkt.

    Frischen Porre würde ich auch nicht geben, würden sie vielleicht auch nicht fressen. In einigen Trockengemüsemischungen sind aber durchaus geringe Mengen getrockneter Lauch drin und das ist sicher nicht gefährlich. Schließlich haben Zwiebelgewächse ja auch große Potentiale was die positiveb Effekte für die Gesundheit angeht.

    Bei vorbelasteten Blähschweinen wäre ich mit sochen Trockengemüsemischungen aber auch vorsichtig.
     
  19. #18 Andyboss, 04.01.2012
    Andyboss

    Andyboss Guest

    Nicht verfüttern!;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. misfit

    misfit in jeder Hinsicht ein

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    0
    Das dürfte inzwischen sowieso verwelkt sein. :D
     
  22. #20 Schweinchenfan, 04.01.2012
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    2.088
    Danke dir für den Tipp. Petersilienwurzeln kennen sie - aber der Renner ist das auch nicht. Von daher halten sich meine wohl an den Grundsatz: Sieht aus wie Peterwurzel, riecht fast gleich - also fressen wir das auch nicht. :rolleyes:

    Dafür mögen sie zB. Sellerieknolle ganz gern.
     
Thema:

Porree?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden