Popo verklebt, kein Durchfall und keine Probleme beim Urinieren.

Diskutiere Popo verklebt, kein Durchfall und keine Probleme beim Urinieren. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Meine kleine Kelvar hat seit einiger Zeit immer wieder einen verschmierten Popo. Ihre Köttelchen sind aber normal und auch beim Urinieren hat sie...

  1. Jack

    Jack Guest

    Meine kleine Kelvar hat seit einiger Zeit immer wieder einen verschmierten Popo. Ihre Köttelchen sind aber normal und auch beim Urinieren hat sie keine Probleme.
    Ab und zu kommt ein bißchen übelriechende Flüssigkeit mit raus, wenn sie köttelt.

    Seit einigen Tagen bekommt sie BBB und ist auf Heu und Wasser Diät. Erst war es besser, heute war es wieder schlechter. Ich bin, ehrlich gesagt, ziemlich ratlos. Hatte das eines eurer Schweinchen schon mal? Und was habt ihr dagegen gemacht?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Ich würde mal ne Kotprobe untersuchen lassen.
     
  4. #3 Holli von Sachsen, 30.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2014
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    Du schreibst: Meine kleine Kelvar - ein Mädchen also
    Dann könnte das eventuell auch was mit der Gebärmutter zu tun haben.
    Das würde ich ganz dringend vom TA abklären lassen.
    Wenn es nicht so ist - um so besser - aber das ließt sich verdächtig.

    Wir hatten so was in ähnlicher Art kürzlich in unserm Verein bei einem Abgabetier, da war es zu spät.
    Ich will Dir jetzt nicht unnötig Angst machen, aber ich würde es ganz schnell klären lassen.
     
  5. Jack

    Jack Guest

    Dann werde ich am Montag wohl mal mit ihr zum Tierarzt gehen.
     
  6. #5 Glubschi, 30.05.2014
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Mhh ich würde nicht bis Montag warten. Übelriechend ist nie gut. Egal ob Sekret, Kot, Urin. Dann stimmt was nicht und das kann beim Meeri verheerend sein. In Düsseldorf und Umgebung gibt es viele TÄ und Tierkliniken. Auch welche die Samstags und sonntags geöffnet haben. Bitte warte nicht bis Montag.
     
  7. #6 Holli von Sachsen, 31.05.2014
    Holli von Sachsen

    Holli von Sachsen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    20.08.2012
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    93
    Dem kann ich mich nur anschließen.
     
  8. Jack

    Jack Guest

    War heute früh schon mit der Kleinen beim Tierarzt. Mein Haustierarzt hat ja zum Glück auch am Samstag normale Sprechstunde.
    Sie hat tatsächlich eine Entzündung in der Gebärmutter. Armes kleines Schwein. Gut das ich heute mit ihr hingegangen bin!
    Kann ich irgendetwas tun, um es ihr so angenehm wie möglich zu machen.
     
  9. #8 Schweinchenfan, 31.05.2014
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    2.110
  10. #9 Flora_sk, 31.05.2014
    Flora_sk

    Flora_sk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.10.2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    644
    Wie sieht denn der Behandlungsplan aus?

    Eine Gebärmutter-Entzündung ist eine sehr schwerwiegende, lebensbedrohliche Erkrankung. Dagegen muss sofort und entschlossen vorgegangen werden, notfalls auch mit einer OP.

    Zumindest braucht sie jetzt ganz dringend Schmerzmittel, Antibiotika und eine Unterstützung für die Verdauung (BBB üblicherweise).
    Hast Du all das erhalten vom Tierarzt?

    Frisst sie noch gut?
    Ich drücke ihr die Daumen!
     
  11. Jack

    Jack Guest

    Es ist noch nicht soooo schlimm. Sie wurde durchleuchtet, so dass der TA ihre Innereien sehen konnte. Sie hat ein Antibiotikum mitbekommen und natürlich BBB. Kommenden Montag müssen wir zur weiteren Untersuchung wiederkommen.
    Sie ist munter, frisst gut und man merkt ihr nicht an, dass sie krank ist.

    Eine OP, so hat der Tierarzt gesagt, muss erst einmal nicht sein. Er sagte, dass das nur sein muss, wenn das ganze schlimmer bzw. chronisch wird.
     
  12. #11 Lucilla, 31.05.2014
    Lucilla

    Lucilla Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    627
    Ich drück dir und Kelvar ganz fest die Daumen.
     
  13. #12 Schweinchenfan, 02.06.2014
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.999
    Zustimmungen:
    2.110
    hier auch :daumen:
    Alles Gute für deine Süße!
     
  14. Jack

    Jack Guest

    Da hier einige gute Wünsche für meine Kleine gab, hier mal ein kleiner Zwischenbericht.
    Es geht ihr besser, aber noch nicht gut. Der TA möchte aber nur im Notfall operieren, da Kelvar auch schon 5 Jahre alt ist und hat nochmal das AB gewechselt. Nach dem langen Wochenende müssen wir wiederkommen.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 B-Tina :-), 08.06.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.807
    Zustimmungen:
    13.862
    :daumen:
    Hoffentlich muss sie nicht operiert werden.

    Was bekommt sie denn für ein AB, Chloramphenicol?
    LG
     
  17. Jack

    Jack Guest

    Es wird einfach nicht besser. Nun hat sie leicht blutigen Durchfall. :heulen:
    Also morgen früh sofort wieder zum Tierarzt.
     
Thema:

Popo verklebt, kein Durchfall und keine Probleme beim Urinieren.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden