pony bei peruanern...?

Diskutiere pony bei peruanern...? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; mir gefällt gerade der lange pony bei den peruanern so toll. wie ist das bei euren peruanern, fallen die haare vorne von allein zur seite oder...

  1. #1 hannoverscheGurke, 06.05.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    mir gefällt gerade der lange pony bei den peruanern so toll. wie ist das bei euren peruanern, fallen die haare vorne von allein zur seite oder auch alle nach vorne? meine sind ja erst ca. 3 monate und der pony noch nicht soo lang, wie ist das, wenn sie ausgewachsen sind?

    da der lange pony die kommunikation mit den anderen schweinchen negativ beeinflussen soll, würde ich um das wohlergehen der kleinen auch den pony kürzen - wie macht ihr das, damit das nicht so "dämlich" aussieht?? damit meine ich, einfach so gerade ab, sowas sieht ja schlimm aus!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Belinda, 06.05.2010
    Belinda

    Belinda Guest

    Ich schneide einfach -zapp- die Haare ab. Ich finde, es sieht imemr niedlich aus, ob mit Peruanerpony oder kurzgeschnibbelt. Auch wenn Zacken drin sind, süß bleibt mein Marius allemal. Und wenn er sich mit gestutzter Mähne wohlfühlt, ist doch alles gut. Bei ihm wachsen die Ponyhaare allerdings auch einfach so nach vorne und hängen dann in die Augen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    (der Herr links im Bild....)
     
  4. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    1.665
    Bei meiner Dina fällt der Pony zur Seite. Das finde ich total schön.

    [​IMG]
     
  5. #4 caviamama, 06.05.2010
    caviamama

    caviamama Guest

    Ich konnte noch nicht beobachten, dass der Pony die Kommunikation stört und ich habe einige Peruaner. Kämm ihn einfach an die Seite aus dem Gesicht und gut ist.

    Gerade den Pony finde ich bei Perus so toll und er wächst bis auf den Boden. Aber das ist ja Geschmackssache.
     
  6. #5 steffi2389, 06.05.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.05.2010
    steffi2389

    steffi2389 Guest

    Meine Peruaner haben auch keine Probleme. Ich schnibbel nur ein par Haare am Po. der rest bleibt so wie er wächst. Bei meinen Perus steht der Pony im bogen etwas zur Seite, so ist das Gesicht frei ;) nur Blue hat manchmal den ganzen Pony mitten im Gesicht, den putzt sie aber auch zur Seite.

    das passiert Chapman auch manchmal
    [​IMG]
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ich schnippel den Pony immer kurz.
    Kann mir nicht vorstellen, dass es besonders angenehm ist permanent mit ner Gardine vor den Augen herumzulaufen. Gut, wenn er seitlich fällt, dann ist es etwas anderes.
    Auch wegkämmen würde ich ihn nicht, da der ja nicht liegen bleibt und ich kein Schwein kenne, was das toll findet.
    "Früher" hab ich den auch länger gelassen, hatte aber schon den Eindruck, dass er stört und das Schwein versucht sich die Augen frei zuschütteln.
     
  8. #7 Daisy-Hu, 06.05.2010
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.561
    Zustimmungen:
    3.066
    Bei meinem Strolch hängt der Pony öfter auf den Augen.Ich schiebe ihn dann
    immer zur seite.
    Bei der Leonie steht det Pony immer nach oben. Sieht bei ihr Lustig aus.
     
  9. #8 hannoverscheGurke, 06.05.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    wegschieben? das hält bei meinen keine minute! :rofl:

    ich selbst hab das mit der kommunikation noch nicht festgetellt, aber einige meinten das halt. :gruebel:
     
  10. Katty

    Katty Guest

    Der Pony meiner Perus kommt ab. Ich mags auch nicht leiden, wenn mir ein langer Pony im Gesicht hängt. Das stört einfach nur.

    Mein Gismo liebt seine Lilly trotzdem! ;)
     
  11. Zora21

    Zora21 Guest

    Ja, dann sind meine Schweinchen nun alle gestört und können nicht miteinander kommunizieren.:fg::rofl:
    Ich schneide nix vom Pony ab ausser sie werden von Babys frisiert.

    Und sie finden trotz Pony ihr Fressen, Wasser und laufen auch nicht gegen Wände.:angel:
     
  12. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, vielleicht ist es ja auch so eine komplette Einstellung, ob man den Tieren ihren Norweger-Angora-Pulli lässt, weil wir es so hübsch finden oder ob man es etwas , nennen wir es mal praktischer für das Tier, gestaltet. ;)
    Mir tun Tiere mit einer kompletten Matte vor den Augen wirklich leid.
    Wie gesagt, fällts schräg, ok. Aber mit ner Burka möchte ich auch nicht herumlaufen, obwohl die Frauen in Afghanistan wohl nun auch nicht ständig vor nen Laternenmast laufen...
     
  13. Zora21

    Zora21 Guest

    Wenn einem die Tiere so leid tun sollte man vielleicht andere Rassen oder besser Glatthaar Schweinchen halten. :fg:

    Ich kann wie gesagt kein negatives Verhalten feststellen was meine Peruaner nun von meinen Rosetten und Glatthaarschweinchen unterscheiden sollte.
     
  14. #13 Paperhearts, 06.05.2010
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    220
    Ich kann bei meinem Peruaner einen ziemlichen Verhaltensunterschied zwischen langen und kurzen Haaren feststellen, deswegen schneide ich die Haare, auch wenn's gerade am Pony manchmal etwas daneben aussieht-
     
  15. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Wieso?
    Ich mag die gestutzte Variante! :fg:
    Finds auch schade, dass es keine Zuchtvariante gibt, die aussieht wie ein Mix. :rofl:

    Ich kann wie gesagt auch kein negatives Verhalten der komplett verschleierten Frauen festellen, was sie von uns " oben ohne Trägern" unterscheiden sollte.
    Ich stell es mir eben nur sehr unpraktisch vor. :fg:

    Letztendlich muss das halt jeder für sich entscheiden. ;)
     
  16. Zora21

    Zora21 Guest

    @Paperhearts: Könntest du das auch genauer beschreiben wie sich das bemerkbar macht oder äußert?
     
  17. #16 Paperhearts, 06.05.2010
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    220
    Mit kurzen Haaren ist sie viel aufgeweckter und agiler. Allerdings hat sie auch eine richtig dicke Wolle und der Pony fällt ihr direkt vor die Augen. Hab immer mal wieder versucht, es lang zu lassen, weil sie so 'ne Hübsche ist, aber sie ist dann einfach ruhiger und zurückgezogener. Also kommt die Wolle ab und sie sieht gerupft aus, aber ist glücklicher.
    Kann nun für Spinnerei halten, wer das tun will, aber entspricht der Wahrheit.
     
  18. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    Bei meinem Perukastrat hatte ich den Eindruck, dass er schüchterner war wenn er langhaarig war. (war er mit kurzem Fell auch, aber er hat sich dann doch schneller getraut in den Auslauf zu kommen oder sowas)
    Und er hat dann eben auch oft versucht sich den Pony "wegzuschütteln" was zugegeben sehr putzig aussah... für ihn aber wohl nicht allzu schön gewesen ist.

    Ich fand ihn mit etwas längerem Fell als normalkurz aber auch seeehr bezaubernd. Frisch frisiert sah immer komplett bescheuert aus, aber wenns wieder etwas gewachsen war...
     
  19. #18 hannoverscheGurke, 06.05.2010
    hannoverscheGurke

    hannoverscheGurke Guest

    heute möchte ich sie nicht mehr aufpushen, aber morgen werde ich mal schauen, was sich so machen lässt. :fg:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tanja

    Tanja Guest

    Ich glaub, das mit dem agilen Verhalten ist allgemein bei Langhaartieren so? Wenn ich bei meinem Sheltie-Mix die Haare abschnippele, ist sie danach auch immer wesentlich wuseliger als vorher. Ist dann aber auch echt ein riesiger Haufen Fell, der runter kommt, besonders im Sommer ist das dann, als wenn man von Wollpullover auf T-Shirt umsteigt.

    Die Nachbarn meiner Oma hatten mal einen Bobtail. Dem haben sie die Haare auch aus dem Gesicht geschnitten. gg
     
  22. #20 birgit schneider, 07.05.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    also ich hab ja auch einige Langhaarquietscher - u.a. eben auch 4 Perus........und kein Friesörschweinchen :fg:

    Klar, auf der einen Seite sieht so ein laaaaanger Pony super schön aus, ich hab aber bei meinen Tieren festgestellt, das sie permanent den Kopf schütteln, wenn er zu lang wird - also haben wir uns auf ein Mittelmaß "geeinigt" und wenn am Po das Fell gekürzt wird, dann fällt auch vorne das eine oder andere Haar.

    Das sie mit langem Pony aber irgendwelche Komunikationsprobleme haben sollen - das konnte ich bei meinen bisher nicht feststellen.
     
Thema:

pony bei peruanern...?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden