platzsparender Eigenbau, der dennoch viel Platz bietet - Ideen?

Diskutiere platzsparender Eigenbau, der dennoch viel Platz bietet - Ideen? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Irgendwie nervt mich meine Haltung, bzw. der ,,Eigenbau''. Das Teil ist erst 1 Jahr alt - aber ursprünglich wars für ein ganz anderes...

  1. #1 Californiadream, 11.08.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Hallo!

    Irgendwie nervt mich meine Haltung, bzw. der ,,Eigenbau''.
    Das Teil ist erst 1 Jahr alt - aber ursprünglich wars für ein ganz anderes Zimmer gedacht und vorallem wurde es so gebaut, dass auch ein Kaninchen darin leben könnte.
    Das wollte ich damals noch so, als mein Leo noch gelebt hat; leider musste ich ihn ja doch kurze Zeit später einschläfern lassen.
    Das Teil nimmt irgendwie so viel Platz weg obwohls vom Platzangebot gar nicht so viel ist für die Meeris. Und mich nervts, dass es so hoch ist(eben wegen Kaninchen) und ich nicht einfach rein- und rauslaufen kann; ich muss jedesmal die Türe aufmachen und überhaupt. UND das größere Abteil hat kein festen Boden, ist mit PVC oder ganz fester Folie ausgelegt; aber locker, sodass das mit der Zeit Wellen schlägt, wenn mans nicht immer und immer wieder geradezieht ;o)

    Schaut mal*Bildersuchengeh*:

    [​IMG]

    [​IMG]


    Habt Ihr Ideen, was weniger Platz wegnehmen würde, dennoch aber mehr Platz bietet-ich weiß, klingt doof. Vielleicht eher was ind ie Höhe, mit aber trotzdem viel Grundfläche.
    Vorallem muss es, besser wie jetzt, individuell abtrennbar sein. Sodass halt aus einem ganzen 2 oder 3 gemacht werden, jenachdem, wie die Konstellationen der Notgruppen sind.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monaha

    Monaha Guest

    Gehört nicht ganz zum thema. Aber ich finde das sieht total gut aus mit der hohen wand :)
     
  4. hrimey

    hrimey teddy & rex addicted

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    ... und vor allem hast du so nie probleme mit herumfliegendem streu! :fg:
     
  5. #4 Fränzi, 11.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.08.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Du weisst ja, dass ich absolut keine Freundin bin von Etagen-Bauten, deshalb schlage ich Dir ganz bestimmt keinen Etagen-Bau vor, um Platz zu sparen!

    Was ich mir jedoch vorstellen könnte, wäre eine Art "Pyramide", d.h. zuunterst ein Bodengehege von ca. 2m x 2m, als zweite Ebene/Gehege (aber nicht miteinander verbunden) eine nächste Ebene von 2m x 1m, das heisst, diese ist um einen Meter nach hinten versetzt.
    Und zuoberst dann evtl. nochmals eine letzte Ebene von 2m x 80 cm.

    Damit hättest Du unten ein grosses Bodengehege für mehrere Kastraten oder eine grosse Harems-Gruppe, in der Mitte nochmals eine Haremsgruppe und zuoberst eine Ausweichmöglichkeit als Altersheim oder Quarantäne/Krankenstation, die bequem erreichbar ist für Dich.
    Diese drei Ebenen würden alle für sich selbst ein separates Gehege bilden, Rampen und Verbindungen dazwischen würde ich nicht einbauen.

    Die Abstände zwischen diesen Ebenen würde ich rel. gross machen, also die zweite Ebene ca. in 60 - 80 cm Höhe, damit es noch bequem ist zum Misten. Diese wäre ja nur 1m tief.
    Die oberste dann in ca. 1.3m Höhe, ebenfalls einfach zu erreichen. Am besten müsstest Du da wohl die zweite Ebene aus zwei Brettern bauen, von denen Du eines wegnehmen kannst, damit Du die oberste Ebene besser misten kannst.
    Verstehst Du, was ich meine?
     
  6. #5 Californiadream, 11.08.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    verstehen tu ichs ja - gibts ein Bild von einem so gebauten Gehege? Hat das jm.?
    und wieso nicht miteinander verbinden? Weils meistens eh nicht angenommen wird - Verbindungen nach oben?
    und wieso ,,wie du weißt''? Kennen wir uns*grübel*?


    Und hirmey....das glaubst auch nur du :D Blödes, blödes, blödes Eintreu!! Da ich da ja jedesmal, wenn ich was machen will reinlatschen muss hab ichs genau so überall rumliegen.

    danke Monaha!
     
  7. #6 Süße_Schnuten, 12.08.2011
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Hey,

    ich habs mal "gezeichnet" ;) Ich fand mit 2 großen Etagen sah es noch besser aus, drei wird glaub ich fast zu viel, wenn sie die Größe haben ?!

    Wie groß ist der Platz denn allgemein der zur Verfügung steht ?

    Hier mal der windschiefe schnelle Versuch...
    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  8. #7 taschapascha, 12.08.2011
    taschapascha

    taschapascha Meerschweinchen Verrückte

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    8


    Hm.. aber wie kommt man ganz oben dran?
     
  9. #8 Süße_Schnuten, 13.08.2011
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Ich sag ja, ich hab das nicht maßstabsgetreu gemacht...

    Es wurde ja vorgeschlagen Bodengehege, dann auf etwa Höhe 80cm und dann auf etwa 130cm...
    Da käme man dran, ABER: ich finde es mit drei so großen Gehegegen nicht so doll, wirkt zu klobig...
    2 und dann ein noch größerer Abstand, so dass man zum saubermachen gut drunter kommt, das ist denke ich ganz gut.

    Und unten bei 2m x 2m könnte man ja auch noch einmal mitten durch tielen, wenn man für die Notgruppen mal eine abgeteilte Abteilung noch dazu braucht...

    Ich denke drei wird zu viel ?!
     
  10. #9 Fränzi, 13.08.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Super, vielen Dank, dass Du meinen Vorschlag gezeichnet hast.:angel:

    Die dritte Etage ist tatsächlich etwas "blöd", war wohl keine so gute Idee:autsch:, denn das ist ja alles nur in meinem Kopf entstanden.
    Ich habe oben etwas geschrieben von einem Brett, das man runterklappen könnte (mit dem Vorteil, dass man dadurch gleich die Einstreu "runterplumpsen" lassen kann) oder alternativ hochklappen (einfach in der Hälfte längs geteilt, meine ich).
    Mit hoch- oder runtergeklapptem Brett in der zweiten Etage käme man dann problemlos an die dritte Etage ran.

    Aber wie gesagt, alle Module als Einzelgehege gedacht, nicht verbunden mit Rampen, denn diese sind kontra-produktiv (Meerschweinchen sind keine Bergziegen, Rampen und Rampenlöcher nehmen zuviel Platz weg, es entstehen Engpässe und kritische Stellen, kranke und alte Schweinchen werden dadurch stark behindert).
    Ich bin eine vehemente Gegnerin von Etagen-Gehegen.
     
  11. #10 Süße_Schnuten, 13.08.2011
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Gern :rofl:

    Ich fands ne tolle Idee und wollte mal "theoretisch" wissen wie das aussehen würde... mit "nur" 2 Etagen fand ichs toll & wenn man die zweite dann echt so auf 1,20-1,30m Höhe setzt - wunderbar, ich glaube auch optisch ansprechend und 2x ausreichend Platz.

    Verbinden würde ich auch nicht... Finde alles wo die "Etage" höher ist als mit 30cm Abstand ist nix und dann auch nur, wenn es mit geringer Steigung verbunden ist und die untere Grundfläche ausreichend ist...

    Meine Boygroup hat jetzt probeweise ne "Etage" ins Außengehege bekommen, aber einfach weil unser Dorian so gern erhöhte Plätze mag... einfachein Stück Restarbeitsplatte gekauft, nur 20cm Balken drunter... also im Prinzip ein großer Unterstand... Alle Jungs finden es toll, es nimmt unten keine Grundfläche weg (ok, die 4 Beine, aber sonst nix, grad die Klenen mögen das gern als Unterschlupf und Dorian liebt es und sitzt da jetzt oft oben und dann da noch auf dem Haus druaf (der ist ne Bergziege :fg:)... Aber zum Rennen etc. nehmen alle natürlich unten die Grundfläche und auch so wuseln sie unten rum... Ist jetzt einfach nur ein großer Unterstand auf dem sie halt auch mal sitzen...
    Ansonsten bin ich auch kein Etagenfreund (gut, draußen eh nicht, das sieht ja dösig aus :fg:)...
    Aber mit unten 2x2 & oben 2x1 reichen die Grundflächen ja auch jeweils...

    Deswegen fragte ich nach der Grundfläche... Wenn z.B. unten 2x3m machbar wären, könnte man da zur Not ja sogar 3 Abteile abtrennen, wenn nötig. Oben dann eben mit 3m x 1m ... wäre theoretisch auch nochmal trennbar...
    Je nachdem wieviel Platz als machbar ist, kann man deine Idee glaub ich echt gut umsetzen mit 2 Etagen... :einv:
     
  12. Jana

    Jana 4.8.15.16.23.42

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch so eine "Mini-Pyramide" mit zwei Etagen. Unten 2m x 1m und oben 2m x 0,60m und ich finde es schon schwer oben sauber zu machen.

    Ich habe aber noch zwei Streben unter der Bodenplatte, sodass der Eb nicht ganz auf dem Boden steht. So kann ich mich aber nicht in den Eb stellen zum sauber machen, weil das sonst durchbrechen könnte.
     
  13. #12 Schweinemama96, 13.08.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    das ist genau der richtige thread für mich,
    jaja...ich oute mich wir wollen anbauen
    hab aber eben auch net sooooo viel platz
    würde das so schon ganz gut finden,
    mit 2 etagen, aber mit den hohen scheiben unten, stell ichs mir schwierig vor
     
  14. #13 Fränzi, 13.08.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Nein, das ist dann natürlich schlecht, so kannst Du ja kaum misten.

    Voraussetzung bei solch einer Pyramide ist natürlich schon, dass man ins untere Gehege reinsteigen kann.
     
  15. #14 Californiadream, 14.08.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    neee....also irgendwie bin ich davon nicht überzeugt...ich halte ja selbst nichts von Etagenbauten aus schon genannten Gründen.

    Also so wie es jetzt ist find ichs nicht schlecht, nur einfach zu klobig, weil so hoch UND weil ich das ganze gar nicht miteinander verbinden kann....durch Treppen vielleicht schon, aber wer läuft die dann ;o).
    NUR etwas kleiner ... auf dem zweiten Bild rechts am Rand..also da etwas Größe weg. Dafür kann man gerne noch eine L-Form draus machen, in dem man auf dem zweiten Bild den Platz links dazu nimmt, wo der 120er-Eigenbau steht.
    Und dann sollte ich einfach ein Brett haben, was ich der ganzen Breite nach beliebig reinschieben kann, sodass ich es nach belieben abgrenzen kann - oder auch zwei Bretter.
    (vorallem muss der Boden fest sein, kein PVC oder ähnliches reingelegt. Müssten dann wohl mehrere Bodenplatten sein.

    Und zu dem ganzen vielleicht noch 1 Etage drüber....das würde dann aber wohl nicht gehen, dass man dann Beine unten i weg hat :/-ach ich weiß auch nicht -.-
     
  16. #15 JackSkellington, 14.08.2011
    JackSkellington

    JackSkellington Guest

    Oder Du kriegst doch noch ein extra Zimmer als Schweinezimmer abgewackt und machst da ein großes Bodengehege ;)
     
  17. #16 Californiadream, 14.08.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Im Keller dürfte ich das....nur das ist doch blöd...da hält sich kein Schwein von uns auf
     
  18. #17 Fränzi, 14.08.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Du musst halt überlegen, was Dir wichtiger ist.. sollen die Schweinchen sich wohlfühlen oder Du?
    Voraussetzung ist natürlich, dass der "Keller" hell und luftig ist, also Tageslicht hat.

    Für mich sind es in erster Linie die Schweinchen, denen es wohl sein soll, sprich, artgerechte Rudelhaltung auf grosszügigem Lebensraum. Wenn dieser grosszügige Lebensraum nur im "Keller" möglich ist, dann eben dort.

    Meerschweinchen sind weder Hunde noch Katzen, die am Menschenrudel teilhaben wollen, sondern sie sind soziale Familiensippen-Tiere, die vor allem und in erster Linie Meerschweinchen-Gesellschaft brauchen, keine Menschengesellschaft.
     
  19. #18 Californiadream, 14.08.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    Keller nicht genug Tageslicht nein - und gerade bei Notschweinchen find ich das nicht von Vorteil...muss man ja häufig beobachten, weil krank oder ähnliches und ich kann schlecht unten im Kellerzimmer den ganzen Tag hocken ;o)
    Und so wie du das jetzt schreibst hört es sich an, als ob sie momentan gestapelt sind bei mir
    *grins* Platz genug ist ja, nur blöd aufgeteilt und mir persönlich zu globig...ungünstig für das Zimmer einfach.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fränzi, 14.08.2011
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Ja klar, das weiss ich doch.
    Du wolltest "weniger klobig", aber doch mehr Platz!:D Tja, vielleicht willst Du eine eierlegende Wollmilchsau?

    Ich bin gespannt, ob Du überhaupt etwas änderst oder es halt so lässt, wie es im Moment ist. Ich finde das jedenfalls nicht schlecht.
     
  22. #20 Californiadream, 25.11.2011
    Californiadream

    Californiadream Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    2.384
    Zustimmungen:
    23
    der neue ,,Eigenbau'' soll nun ein Bogengehege werden.(Dieses Gestapel ist einfach nicht mein Ding.) In der genau selben Größe und Formation wie der jetztige ist nur eben total niedrig und alles am Stück, sodass ich individuell abtrennen kann.
    Ich freu mich schon drauf.
    Muss nur noch den jetztigen verkauft bekommen.... .
     
Thema:

platzsparender Eigenbau, der dennoch viel Platz bietet - Ideen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden