Planung für Aussengehege

Diskutiere Planung für Aussengehege im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen :winke: Bin im Moment ein Aussengehege am Planen, dass 1,50 m *1,00 m groß sein soll. Habe schon ein paar Anleitungen usw im Netz...

  1. #1 cola234, 23.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2009
    cola234

    cola234 Guest

    Hallöchen :winke:
    Bin im Moment ein Aussengehege am Planen, dass 1,50 m *1,00 m groß sein soll.
    Habe schon ein paar Anleitungen usw im Netz gefunden.
    Oben werde ich so eine Abdeckung bauen mit 2 Klappen.
    Überlege im Mom nur, wo ich den Volierendraht günstig bestelle oder ob der im Baumarkt billiger ist.
    Bei ebay hab ich schon ein paar Angebote gesehen.
    Die Maschenweite sollte ja ganz niedrig sein, also irgendwas mit 1,5 wäre ok, oder?
    Der sollte ja auch dick genug sein. Auf was muss ich denn noch so achten?

    Achja an Länge würden schon 10 m reichen und 60 cm Höhe.
    Wäre euch für Tipps dankbar :)

    LG

    Caro :heart:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Meinst du den Abstand zwischen den Drähten? Meine Quadrate sind so ca. 0,6 mm voneinander entfernt.
    Größere möchte ich auch nciht haben
     
  4. Madouc

    Madouc Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    Ich hab 16mm Maschenweite und 1,2mm Stärke.

    Das Problem bei den ganz kleinen Maschenweiten ist die entsprechend geringe Stärke des Drahtes. Bei 6mm Maschenweite hast du wahrscheinlich auch kaum mehr als 0,6 oder 0,8mm Drahtstärke - und da lacht ein Marder nur mal herzlich drüber :-/

    Die Stärke sollte nicht unter 1,2mm liegen, besser und sicherer sind Stärken ab 1,4mm.

    Wenn ich ein neues Gehege bauen würde, dann würde ich 19mm/1,45mm nehmen. Da kriegt man dann vielleicht auch mal nen Finger zum Bauchi-kraulen durch oder kann ein bisschen Futter reinstecken ;)

    Wichtig ist, dass der Draht punktverschweißt ist, damit die einzelnen Drähte nicht gegeneinander verschoben werden können und die Abstände so größer werden.


    LG
    Johanna
     
  5. #4 Meeri_Verrückte, 24.04.2009
    Meeri_Verrückte

    Meeri_Verrückte Guest

    ich sags einfach frei heraus...

    ich habe bei dem ebayanbieter: teuroknacker bestellt, der war am billigsten, er macht auktionen und verkauft so... ich habe meine 2 rollen für knapp 60€ bekommen.. allerdings sind die rollen 2m lang und 1m hoch...^^
    bin zufrieden und würde jederzeit wieder bestellen (achja.. ich hab geboten^^)

    viel spaß beim gehegebau... wir haben das grundgerüst schon fertig von unseren gehegen... stelle auch bilder online, wenn sie fertig sind *freu*
     
  6. #5 cola234, 24.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.04.2009
    cola234

    cola234 Guest

    Dankeschön für eure Ratschläge.
    War heute auch mit einer Freundin im Baumarkt und haben nur mal so geschaut.
    Viele Drähte sind nur 50 cm hoch und haben nicht die richtige Dicke.
    Ist halt bissel zu klein, weil der Stall darein passen sollte, sonst müsste ich die Füße vom Stall niedriger machen, aber dann würden die Schweinchen nicht mehr dadrunter laufen können.
    An dem Stall wird dann diese Rampe gebaut

    http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/stall/hasenstallhuellen/33063

    Ich wollte den ja 60 cm hoch haben, damit ich den auch mal im Winter reinholen kann und meine Tieren ihn als Auslauf nutzen.
    Würde den dann umbauen und iwie eine Bodenplatte oder iwas darunter schrauben.
    Wäre halt praktisch. Habe oben Dachschräge und deswegen würde das besser passen.

    LG

    Caro
     
  7. #6 tal.anna, 24.04.2009
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Das ist aber arg klein als Außengehege... :runzl:
    Es sollte eigentlich besser nicht unter 4m² sein, damit man es vernünftig einrichten kann und die Schweinchen es auch benutzen.


    Zum Draht:
    Ich hab 12,7mm Maschenweite und 1,o5mm Drahtstärke, gekauft bei www.zaunspezi.de, war dort am günstigsten.
     
  8. anna96

    anna96 Guest

    ich bin auch grad am planen.. möchte ein 18m² großes gehege haben für meine 6 ( würden doch noch mehr reinpassen oder :fg:)

    aber dein gehege ist echt ein bissl klein :elach:
    gehts nicht größer ? und wie viele meeris solln rein ???
     
  9. #8 cola234, 24.04.2009
    cola234

    cola234 Guest

    Es sollen nur 2 meeris rein.
    Hab gerade auch schon überlegt mit der Größe...
    Eventuell wäre 2 m * 1 m besser.
    Ich kann's halt nicht ganz so groß machen, weil
    mein Dad nicht möchte, dass ich die ganze Rasenfläche für meine Meeris
    beanspruche.
    Habe nämlich schon auf der rechten Seite einen großen Stall für meine anderen 3 Jungs stehen.
    Ich hoffe, mein Dad hat das Holz noch nicht geholt, weil er unterwegs ist.

    Der Stall wird so ca 1,20 m 0,6 m sein. Ist halt so ein normaler Aussenstall mit so einer Unterteilung und soll in das Gehege rein.
     
  10. #9 Schweinchen's Omi, 24.04.2009
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1.672
    Wir haben gerade einen Drahtrolle für das Außengehege bekommen: 1,2mm Draht, 16mm Maschengröße, 1m hoch 25 m lang für EURO 60,50 incl. Versand. Währen wir beim Neubau vor 2 Jahren nicht noch ahnungslos gewesen, müssten wir nun nicht den Draht tauschen. Der Kaninchendraht ist nicht viel günstiger gewesen damals, und jetzt haben wir doppelte Arbeit. Das WE 1.-3.Mai wartet auf uns. Hoffentlich ist das Wetter gut.
     
  11. #10 cola234, 25.04.2009
    cola234

    cola234 Guest

    Mein Dad hat gestern schon das ganze Holz gekauft.
    Kann man die vier 1,50 m Balken umtauschen?
    Hätte dann lieber 2m -.-
    Werde auch heute wahrscheinlich bei ebay den Hasendraht bestellen.
     
  12. Madouc

    Madouc Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    2
    Musste halt in dem Baumarkt fragen, ob du das umtauschen kannst.. So lange sie noch nicht zugesägt oder irgendwie bearbeitet wurden geht es vielleicht.

    Ich hoffe du meinst Volierendraht, nicht Hasendraht!? ;)


    LG
    Johanna
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 cola234, 25.04.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.04.2009
    cola234

    cola234 Guest

  15. Madouc

    Madouc Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    2
    Nimm bitte verzinkten, punktverschweißten Volierendraht mit mind. 1,2mm Stärke. Der hat viereckige Maschen und sieht silbrig/metallisch aus (Zink halt).

    Was du verlinkt hast ist normaler Hasendraht, der ist viel zu weich und dünn und hält keinem Marder stand. Zudem wird die Kunststoffummantelung oft abgenagt und gefressen, was natürlich nicht gerade gesund ist und dann fängt das Zeug auch noch schnell an zu rosten und wird brüchig.

    Für ein sicheres Außengehege ist solcher Draht daher denkbar ungeeignet.


    LG
    Johanna
     
Thema:

Planung für Aussengehege

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden