Pippilottas Bautagebuch

Diskutiere Pippilottas Bautagebuch im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, in diesem Jahr ist es soweit, unsere Schweineschnuten ziehen nach draußen. Damit ich hinterher alles schön dokumentiert habe und...

  1. #1 Pippilotta, 08.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Hallo zusammen,
    in diesem Jahr ist es soweit, unsere Schweineschnuten ziehen nach draußen.

    Damit ich hinterher alles schön dokumentiert habe und auch andere potentielle Außenhalter vielleicht einige Infos finden , möchte ich hier gern ein Tagebuch führen, wenn nicht täglich, so doch regelmäßig berichten, welche Überlegungen wir anstellen, welche Schritte geschafft sind, welche noch folgen müssen usw.

    Nun erst einmal ein paar Infos zu meinem Vorhaben:

    - es wird ein Gartenhaus 300x200cm (hier schwanken wir noch zwischen zwei Häusern) mit einer Voliere (300x200cm) verbunden
    -es ziehen unsere drei Schweinchen ein: Saphira (etwa 3 Jahre), Santina (etwa 4 Jahre) und Nuckel (Frühkastrat, von Ende Januar 2017), diese sollen allerdings noch Gesellschaft bekommen, die dann auch gleichzeitig einziehen darf, damit es dann für alle neues, unbekanntes Gebiet ist
    -unterm Gartenhaus werden Platten gelegt und unter die Außenfläche wird Volierendraht verlegt, den ich an den Seiten noch etwas mit hochziehe, damit da nichts durch kann
    -gerne möchte ich direkt Fliegenschutz einarbeiten: Was sollte ich da nehmen? Tipps? Erfahrungswerte?
    -Dach auf der Voliere wird leicht abfallend sein und mit Regenrinne versehen, haben die Wellensittiche auch so
    -die Außenfläche soll abwechlsungsreich gestaltet werden, es wird kleine Bäumchen (Zwergapfel/Zwergbirne) als natürliche Schattenspender geben, Pflanzringe als Tunnel und Unterschlupfe, Kies, Gras und Erde als Untergrund. Eine Ecke würde ich gern mit Moos bepflanzen, weiß aber nicht, ob das langfristig was wird
    -im Haus werde ich das bisherige Innengehege als Etage einbauen und das Boden"gehege" wird wahrscheinlich über die gesamte Breite (also etwa 3m) gehen mit einer Tiefe von etwa 1-1,5m


    Nun auch noch ein paar weitere Fragen:
    -Wie am geschicktesten den Ein- und Ausgang zum Außengelände gestalten?
    -Wie viel Staufläche für Streu, Heu, Stroh etc. würdet Ihr einplanen? Hier habe ich ja nach oben hin auch Platz, jedoch hieve ich ungern 24kg Späne in die Höhe...
    -Welches Material fürs Dach ist empfehlenswert?
    -Wie oben schon gefragt: Fliegen/Mückenschutz, wie, was etc?
    -Sonnen-und Windschutz, was eignet sich besonders?
    -Fällt euch etwas auf, was ich bedenken sollte?

    Würde mich über rege Beteiligung und Anteilnahme freuen.

    Achso, was meint Ihr, wie viele Schweinchen können hier glücklich werden?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pippilotta, 09.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Sollte ich die Fragen besser noch mal separat stellen?
     
  4. #3 Pippilotta, 10.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Heute war ich bei uns im Gartencenter und habe mich mal nach Bäumchen umgeschaut. Ich werde wohl ein Zwerg-Apfelbäumchen nehmen, da wir schon andere Apfelbäume im Garten haben und ich ja bedenken muss, dass es zur Bestäubung kommen muss. Bei Birne müsste ich entsprechend zwei kaufen.
    Hinzu kommen dann ein Weidenstämmchen und ein Blaubeersträuchlein.
     
  5. #4 Angelika, 11.04.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.968
    Zustimmungen:
    2.269
    Schließen sich nicht Bestäubung und Fliegenschutz gegenseitig aus?
     
  6. #5 Pippilotta, 11.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Oh ja, das hatte ich noch gar nicht bedacht! :-)

    Qual der Wahl, was lass ich weg?
     
  7. #6 Pippilotta, 12.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Die Entscheidung für DAS Gartenhaus ist nun endlich gefallen, morgen früh fahr ich in den Baumarkt und bestelle es. Drückt mal die Daumen, dass es nicht so lange auf sich warten lässt.

    Habe ich schon erwähnt, dass ich mich riesig für meine Schweinchen freue, dass sie bald ganz viel Platz haben!?
     
  8. #7 Pippilotta, 13.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Gartenhaus habe ich eben bestellt und mit einer netten Beratung ist es nun doch ein anderes geworden, 50€ günstiger, aber inkl. Boden und mit 28mm statt 19mm Wandstärke. Das ist echt toll, wenn man kompetente Leute trifft, die mitdenken. Dann habe ich noch 10% auf den Betrag erhalten und dieses Haus wird in den meisten Fällen auch noch schneller geliefert. Was will frau mehr!? So sieht es aus, 300x200cm:

    [​IMG]

    Da ich nun seit einer Woche keine Antwort auf meine Anfrage bzgl. der Voliere erhalten habe, habe ich eben im Baumarkt mal nach Alternativen zum Selberbauen gestöbert und werde das heute Abend mal meinem Mann vorstellen. So müssten wir zwar selber ran, es wäre dann doch mit Holzbalken, was ich wegen Lebensdauer eigentlich nicht wollte, aber vom Finanziellen her scheint es mir interessant.

    Volierendraht soll in schwarz ja besser sein, da man die Tiere besser durch beobachten kann, da habe ich auch gerade bei ebay ein interessantes Angebot gefunden. Mal sehen, ob wir doch selber tackern.... :-) Hier gleich wieder eine Frage: Welches Werkzeug braucht man da zum Bespannen mit Volierendraht?
     
    heidi und Trine gefällt das.
  9. #8 Pippilotta, 13.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Nutzt hier jemand eine Katzenklappe als Ein- und Ausgang zwischen Haus und Außenfläche? Wenn ja, wie lange hat es gedauert, bis die Schweine das angenommen haben. Ich könnte mir vorstellen, dass so ein Ding erst mal Angst macht...

    und dann noch eine Frage: Wie handhabt Ihr das mit der Belüftung im Haus - habt Ihr zusätzliche Löcher am oberen Rand ?
     
  10. #9 Miakoda, 13.04.2018
    Miakoda

    Miakoda Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    78
    Wir haben für unser Gartenhaus heute im Baumarkt so Belüftungsgitter gekauft. Mein Mann meinte, dass du am besten auf beiden Seiten diese Gitter (gibt es in Kunststoff oder in Metall) anbringen sollst.
    Ich kann dir gerne einen Link schicken, wenn ich ihn noch finde, woher wir unsere Voliere haben. Ich habe auch unendlich lange gesucht und mich am Ende für eine Holz Voliere entschieden, da diese günstiger war und was noch wichtiger war, sie wurde schneller geliefert.
     
    Pippilotta gefällt das.
  11. #10 Miakoda, 13.04.2018
    Miakoda

    Miakoda Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    78
    Ach ja, wir wohnen auch im Kreis Kleve und mit dem Versand war das kein Problem.

    Schau mal hier; HOLZBAU ROSENTHAL
     
    Pippilotta gefällt das.
  12. #11 Pippilotta, 13.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Oh danke! Da schau ich mal.
     
  13. #12 Miakoda, 13.04.2018
    Miakoda

    Miakoda Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    78
    Hühnerstall Discount genauer, ist aber die Firma.
    Unsere Voliere ist wirklich gut verarbeitet und bisher habe ich es auch nicht bereut.
     
  14. #13 Pippilotta, 13.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Und welche Drahtstärke ist das?

    Wie lange habt Ihr diese Voliere in Benutzung? Welchen Holzschutz habt Ihr verwendet?
     
  15. #14 Miakoda, 13.04.2018
    Miakoda

    Miakoda Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    78
    Unsere Voliere ist nach unseren Wünschen gebaut worden. Ich weiß es jetzt nicht mehr. Aber es so stabil wie d. Draht den wir auch kaufen.
     
  16. #15 Miakoda, 13.04.2018
    Miakoda

    Miakoda Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    18.02.2018
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    78
    Die Voliere ist im September 2017 aufgebaut worden und hat sogar den fiesen Sturm super überstanden.
    Der Draht ist Mader- und Fuchs sicher,- habe es noch einmal nachgelesen.
    Wir haben die mit einer Holzfarbe gestrichen, wie die hieß weiß ich leider nicht mehr.
     
  17. #16 Pippilotta, 15.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Dieses Wochenende stand erst mal unter dem Motto, den Rest vom Garten zu verschönern. Wir haben Paletten lasiert und mit Folie zu unseren neuen Erdbeerblumenkästen und einem Hochbeet umgewandelt. Die Erdbbeerpaletten hängen jetzt an der Gartenmauer und warten auf die Bepflanzung. Dann wurde ein Teil des Rasens abgetragen, um ein neues Beet vorzubereiten. Das steht für die Schweinchen dann bald an anderer Stelle an...
     
  18. #17 Pippilotta, 18.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    So, nun ist auch die Voliere bestellt. Sie wird nun, wie von an Anfang an, gewünscht, keine Holzelemente haben, so dass sie hoffentlich schön langlebig ist. Meine Wellis haben ihre Voliere nun schon etwa 7 Jahre und die ist noch tiptop. So wünsche ich mir das für die Schweinchenbehausung auch. ;-)

    Nun steht noch der Kauf vom Draht für untendrunter aus - welche Stärke und Abstände sind die beste Wahl? Lieber eng, dann ist die Stärke ja immer geringer oder lieber eine dickere Drahtstärke und dafür größere Abstände in Kauf nehmen? Was ist in der Erde wichtiger?

    Außerdem muss ich mir überlegen, wie ich das Dach gestalte.... Bei den Vögeln haben wir da wohl so Doppelstegplatten drauf. Ich dachte allerdings an so gewelltes Plastik, spricht da was dagegen? Voliere wird 2 hoch sein, weshalb sich da wohl keine Wärme drunter stauen wird.
     
  19. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Ich habe Wellpolyester drauf. Die Wellen füllen sich mit Wasser und wenn das Dach leicht schräg ist, fliesst es noch besser ab. Geht aber auch gerade.
     
    Pippilotta gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pippilotta, 18.04.2018
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    273
    Außerdem habe ich hier eingekauft:

    Nager Shop

    Ist nicht ganz günstig, aber einfach so schön! Die Kirche musste sein ;-)

    @Quano da haben wir uns eben überschnitten! Danke! Leicht schräg werde ich das Dach auf jeden Fall anbringen.

    Kann man dieses Wellpolyester auch zum Windschutz nutzen?
     
  22. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    1.632
    Könnte man, aber für den Windschutz habe ich flache Plexiglasscheiben genommen. Denke beim Wellpoly würde der Wind bei den erhöhten Wellen durchziehen, also doch eher nicht so geeignet :D
     
Thema:

Pippilottas Bautagebuch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden