Pinien Rindenmulch gut- oder nicht gut?

Diskutiere Pinien Rindenmulch gut- oder nicht gut? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Ich wurde heute von Liebhaberhaltern gefragt, ob sie ihren Gartenfreilauf mit Pinien-Rindenmulch einstreuen dürfen. Da ich pers. kein...

  1. #1 Biensche37, 06.11.2009
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo!

    Ich wurde heute von Liebhaberhaltern gefragt, ob sie ihren Gartenfreilauf mit Pinien-Rindenmulch einstreuen dürfen.
    Da ich pers. kein Freund von Rindenmulch in Gehegen bin, habe ich ihr erst einmal abgeraten. Habe ihr aber auch gesagt, das ich mich gerne mal umhören kann, wer damit Erfahrungen gesammelt hat.

    Also: Wie sieht es aus? Was meint ihr?

    bine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gini

    Gini Guest

    Huhu,

    bei meinen Kaninchen im Gehege ist grobe Pinienrinde über die Erde gestreut (nicht sehr dick).
    Das Gehege ist aber auch komplett überdacht und alle paar Tage werden verdreckte Stellen (meist nur die Kloecke, sind ja "Stubenrein") rausgenommen.

    Wenn irgentwann zu wenig drin ist, wird alles frisch aufgefüllt. Die Pinienrinde ist nicht so "dünn" geschnitten wie Rindenmulch oder andere Pinienrinden die ich schon ausprobiert habe, allerdings auch recht teuer :ungl:.

    Für Meerschweinchen finde ich einfachen Erdboden besser. Ist einfacher zu reinigen, denn Meerlis machen einfach wo sie gehen und stehen und man müsste den Rindenmulch ständig austauschen. Zudem schimmelt es schnell, wenn sich Feuchtigkeit durch Regen oder Pipi ansammelt.
     
  4. #3 seven81, 06.11.2009
    seven81

    seven81 Guest

    Hatte in meinem Gehege anfangs auch Piniemulch, nach vier Wochen allerdings war ich davon nicht mehr so angetan.
    Gini hat die Gründe ja schon beschrieben warum.

    Habe jetzt Kies drin u bin total zufrieden damit denn er ist ja "Mehrweg". Nehme ihn regelmäßig komplett raus u reinige ihn, ansonsten 1x die Woche nur die Toilettenecken.
     
  5. #4 Manu911, 06.11.2009
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    813
    Ich hab seit nem halben Jahr Piniendekor in meinem Gehege. 1. ist der nicht so fein und so nass wie Rindenmulch und 2. stinkt er nicht sondern riecht lecker.
    Bei mir schimmelt auch nix wobei ich sagen muss dass ich es auf dem Balkon habe ergo da kann kein Regen drauf. Die Schweinchen scharren das aber auch durchs Rumwuseln immer wieder auf so dass es gleichmäßig trocknet und ich habe es in der ganzen Zeit noch nicht gewechselt. Gut auf nächstes Frühjahr wenn sie wieder rauskommen werde ich wechseln da kriegen sie wieder frische Piniendekor rein. Also ich bin vollauf zufrieden.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Pinien Rindenmulch gut- oder nicht gut?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welchee rindenmulch meerschweinchen

    ,
  2. pinien rindenmulch kaninchen

    ,
  3. rindenmulch pinie meerschweinchen

    ,
  4. pinienrinde für zwergkaninchen,
  5. rindenmulde für meerschweinchen,
  6. Pinienrinde kaninchen,
  7. meerschweinchen piniemulch reiniven,
  8. pinie giftig,
  9. Meerschweinchen rindenmulch,
  10. dürfen kaninchen pinienrinde,
  11. pinienholz giftig,
  12. meerschweinchen rindenmulch grob oder fein
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden