Pilzbefall - TA in Kiel gesucht!

Diskutiere Pilzbefall - TA in Kiel gesucht! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, eben habe ich bei meiner Coro eine kleine kahle Stelle unter dem linken Auge gesehen und vermute dabei stark, dass es sich um...

  1. #1 Petersilchen, 26.10.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Hallo zusammen,

    eben habe ich bei meiner Coro eine kleine kahle Stelle unter dem linken Auge gesehen und vermute dabei stark, dass es sich um einen Pilzbefall handelt. Nun wohne ich schon seit zwei Jahren in Kiel, musste aber (zum Glück!) noch nie einen TA aufsuchen.

    Kann mir jemand eine Empfehlung für einen Meeri-kompetenten TA in Kiel aussprechen? Gern auch per PN!

    Was kann ich bis zum TA-Besuch tun? Es scheint Coro nicht zu jucken, jedenfalls kratzt sie sich nicht nicht.

    Ganz lieben Dank!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mel

    Mel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    115
    Guten Morgen,

    ich wohne auch in Kiel, muss aber sagen dass ich noch nicht in Kiel beim Tierarzt war. Wir fahren immer nach Wasbek in die Kleintierklinik Dr. Frahm. Klingt im ersten Moment teuer und weit weg. Ist es aber nicht.
    Ansonsten kann ich dir den Arzt am Holsteinstadion empfehlen. Er heißt Dr. Pay Wiemer. Eine Freundin geht dorthin.

    Alles Gute!

    Mel
     
  4. #3 Petersilchen, 27.10.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Danke, Mel!
    Da ist kein Auto habe, ist mir die Fahrt nach Wasbek etwas zu kompliziert. Deshalb läuft es auf die Praxis am Holstenstadion hinaus :-)
     
  5. Bounty

    Bounty Gemüseschnitzler

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    wenn du magst, kann ich dir eine Tierheilpraktikerin in Kiel empfehlen, die hilft meinem alten Schwein grade ganz toll :)
     
  6. #5 Petersilchen, 05.11.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Hallo und sorry, dass ich deinen Beitrag jetzt erst gesehen habe und so spät beantworte :sorry:

    Ja, Deinen Tipp nehme ich sehr gern entgegegen :) Bei Tierheilpraktikern war ich noch nie, aber ich lerne gern etwas neues dazu, wenn es den Wutzchen hilft :hand:
     
  7. #6 Petersilchen, 25.11.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    So, ich wollte mal ein kleines Update geben...

    Mein selbst diagnostizierter Pilz hat sich beim TA als Parasiten-Befall erwiesen :uhh: Haarlinge und vermutlich auch Milben. Coro sowie ihr Partner Pittje wurden beide mit Stronghold behandelt, zusätzlich habe ich noch je eine Ampulle für die Nachbehandlung nach 21 Tagen bekommen.

    Was mich allerdings wundert: Das Stronghold wurde letzte Woche verabreicht, aber die schorfigen und schuppigen Stellen sind nach wie vor da :eek: Zwar sind sie nicht größer geworden, aber eben auch nicht abgeheilt. Bin ich zu ungeduldig? Wie lange dauert es in etwa, bis Besserung eintritt? Zum Glück kratzt sie sich nur sehr wenig...

    Zusätzlich hat Madame jetzt auch noch Matscheköttelchen und etwas abgenommen - wenn schon, denn schon :uhh: Ich habe jetzt das FriFu auf Möhre und Fenchel reduziert. Außerdem bekommen sie vermehrt getrocknete Kräuter, die mag vor allem Coro sehr gern! Ominflora N habe ich heute morgen auch verabreicht. Habt ihr noch mehr Tipps?
     
  8. #7 Petersilchen, 26.11.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    So, ein kleines Update zu meiner gestrigen Frage ("Wie lange dauert es, bis Stronghold wirkt?"): Als ich Coro eben Omniflora N gegeben habe, konnte ich deutlich sehen, wie die dicken, weißen Schuppen abfallen, darunter ist die kahle Haut zu sehen, aber bis das Fell wieder wächst, dauert es sicher noch etwas.

    Jetzt muss nur noch ihre Verdauung wieder ins Lot gebracht werden. Aber auch hier kann ich einen Mini-Erfolg verbuchen: Seit gestern hat sie 20 g zugenommen :-)
     
  9. #8 Perlmuttschweinchen, 26.11.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Na das klingt doch gut.

    Und auch bei uns dauerts doch etwas bis Krusten sich ablösen
     
  10. #9 Petersilchen, 27.11.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Hm, heute habe ich schon wieder das Gwfuehl, dass es nicht voran geht... Gewicht hat sie nicht zugelegt. Der Kot hat zwar eine bessere Farbe und die Koettel sehen auch wieder nach Koettel aus, sind aber trotzdem noch zu breiig und riechen zudem noch staerker als sonst.

    Naja, immerhin ist Coro gut drauf und verschlingt alles, was Kraeuter enthaelt :lach:
     
  11. #10 tpunktl, 28.11.2013
    tpunktl

    tpunktl Meeribeobachter

    Dabei seit:
    26.01.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Wurde der Kot mal untersucht....auf Hefen ? Kokzidien ? Sammel mal bitte 3 Tage Kot der Schweinis und dann vom TA untersuchen lassen.

    Viele Grüße
    Tanja
     
  12. #11 Petersilchen, 28.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Ja, ich habe gestern und auch heute Morgen schon ein bisschen was eingesammelt. Ich habe mittlerweile auch den Verdacht, dass da mehr im Argen liegt als "einfach nur" stressbedingte Matscheköttel :eek3:

    EDIT: Noch etwas ist mir aufgefallen, als ich Coro gestern Abend durchgecheckt habe. Ich habe mir natürlich auch ihre Nagezähne angeschaut, um zu gucken, ob diese schief abgenutzt sind, was ja auf eine Ursache im Kieferbereich schließen lässt. Da ist mir so ein süßlicher Geruch aufgefallen, der vermutlich aus ihrem Mäulchen kam. Jetzt bin ich mir allerdings nicht sicher, ob das vllt. auch das Omniflora N war... Gibt es Erfahrungen dazu?
     
  13. #12 Petersilchen, 30.11.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Sooo, für den Fall, dass hier noch jemand mitliest: Die Kotprobe war NEGATIV :juhu: Es war wahrscheinlich wirklich nur eine Reaktion auf das Stronghold, denn gestern bereits sah Coro "untenrum" deutlich besser aus, die Köttel waren fester und sie hat auch nicht mehr gestunken :-) Auch die weißen Schuppen waren heute Morgen fast alle weg - es geht voran :hand:
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Perlmuttschweinchen, 30.11.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Sehr schön
     
  16. #14 Petersilchen, 07.12.2013
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Sodele, ich habe es eben schon in der Gruppe auf FB geposted, aber natürlich möchte ich auch hier nach Ratschlägen fragen:

    Eben habe ich bei Coro neue Milbenstellen gefunden: Am Kopf, hinter der Rosette (sehr klein) und jeweils an den Flanken (auch eher klein). Wie kann denn das sein, wenn es immer heißt, Stronghold würde für 4 Wochen wirken?!

    Ich habe ja noch eine zweite Dosis mitbekommen, die ich exakt drei Wochen nach der ersten Verabreichen soll. Das wäre dann am 11.12. Kann ich die nicht auch heute schon aufträufeln? Offensichtlich wirkt die erste Behandlung jetzt schon nicht mehr...
     
Thema:

Pilzbefall - TA in Kiel gesucht!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden