Pilzbefall ohne kahle Stellen?

Diskutiere Pilzbefall ohne kahle Stellen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich hatte ja schon mal ein Thema erstellt , zu meinen Rettichen und ihrem großen Problem. Also der Juckreiz und die gerötete Haut. Wir...

Schlagworte:
  1. #1 Wuschi03, 03.01.2019
    Wuschi03

    Wuschi03 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hatte ja schon mal ein Thema erstellt , zu meinen Rettichen und ihrem großen Problem. Also der Juckreiz und die gerötete Haut. Wir hatten bei der Medikamentengabe (gegen Milben) zum Schluss das Gefühl ,dass der Juckreiz dadurch nur noch schlimmer wurde. Wir waren jz wieder bei einer anderen Tierärztin und die hat einen Bioresonanztest durchgeführt. Letztendlich meinte sie , dass unsere Schweinchen einen Pilzbefall haben. Sie bekommen jz ein Mittel gegen Pilz, den Namen füge ich noch hinzu. Ich habe tatsächlich das Gefühl es wird besser.... Jetzt meine wichtige Frage.... Hat jemand von euch schonmal den Fall gehabt , dass keine kahlen Stellen oder Wunden da waren. Dass es nur Juckreiz und gerötete Haut gab und die Schweinchen trotzdem Pilz hatten. LG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    3.249
    Hi,
    ich hatte im Frühjahr einen Pilzbefall bei meinen Tieren. Eines hatte großlächige, kahle Stellen, die offen waren und blutig gekratzt. Zwei Schweine hatte gar keine äußerlichen Anzeichen und eines hatte schuppige, gerötete Haut ohne Haarausfall.
    Ich denke, es hängt auch vom Imunsysthem der einzelnen Tiere ab, wie stark die Zeichen sind. Bestimmt gibt es auch verschiedene Sorten von Pilz, die ein Schwein haben kann. Das stark befallene Tier hatte damals 2 verschiedene Pilze und hat ein schwaches Imunsysthem. Im Moment ist es wieder erkrankt und sieht wie im Frühjahr aus. Bei keinem der anderen Schweinchen gibt es Anzeichen.
     
    Ahrifuchs und gummibärchen gefällt das.
  4. #3 Ahrifuchs, 03.01.2019
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    1.843
    Hatte Anfang des Jahres auch Bilzbefall bei meinen Tieren wie auch Wassn. Hatte zu der Zeit 2 Meeris, das eine hatte am Bauch seitlich eine kahle Stelle, die auch geschuppt hat. Da war es recht eindeutig zu erkennen.
    Bei dem anderen Tier gab es diese typische Pilzstelle weniger, hatte aber auch kahles Fell, was aber durch Milben verursacht war (beides tritt gerne in Kombination auf, ein Teufelskreis weil das eine durch das geschwächte Immunsystem das Andere begünstigt...)

    Du siehst also, es muss nicht immer die typischen, lehrbuchmäßigen Zeichen geben. Aber meist erkennt man es schon daran, dass sie sich vermehrt kratzen. Bei mir waren sie auch untereinander nicht so harmonisch wie sie es nach der Behandlung waren (und bis heute sind), kein Wunder bei ständigem Juckreiz ;)
     
Thema:

Pilzbefall ohne kahle Stellen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden