Picasso - Einstein - Cookie

Diskutiere Picasso - Einstein - Cookie im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, mein bisheriger Beitrag hat im Gästeforum stattgefunden, aber bisher gefällts mir hier bei Euch ganz gut, und nun möchte ich Euch meine...

  1. #1 Picasso, 26.09.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Hallo,

    mein bisheriger Beitrag hat im Gästeforum stattgefunden, aber bisher gefällts mir hier bei Euch ganz gut, und nun möchte ich Euch meine Schweine vorstellen.

    Die drei, sind seit Mitte Juni bei uns, Aussenhaltung, leider ein nicht ganz glücklicher Start, und somt gleich mal die ersten Probleme.

    Nun aber Fotos. Bitte etwas geduld, falls sie nicht gleich zu sehen sind, ich habe noch nie die Funktion Bilder einfügen über eine Hochlademöglichkeit genutzt.

    [​IMG]

    Sieht man was? :post:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shana

    Shana Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Jip, sieht man ganz gut :)
     
  4. #3 Picasso, 26.09.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Jaaaa, man sieht was :juhu:

    Die Drei sind als Gruppe, so von mir vom Tierheim vermittelt worden. "Das geht schon, wenn kein Weibchen dazu kommt ..."

    Alle Drei sind frühkastriert.
    Einstein: der Albino
    Picasso: rehbraun mit dem weissen Fleck
    Cookie: der braun schwarze

    Picasso und Cookie sind aus einem Wurf.

    Kann man was zu den Rassen sagen, was da drin steckt?

    Einstein hatte sich den Oberschenkel gebrochen, und ist nun dabei wieder in die Gruppe zu finden. Bisher bin ich mal noch ganz optimistisch. Seit gestern sind sie wieder dauerhaft zusammen.

    Wie findet Ihr die Drei?

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  5. #4 schweinchenjulia, 26.09.2011
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Ich versuch mich mal... Bin aber kein Profi ;)

    Einstein: Shelti/GH-Mix in weiß p.e. , eventuell mit Pigment oder ein Himalaya, falls Nase und Füßchen noch nachdunkeln...

    Picasso: American Crested in gold d.e. (Krone nicht komplett gefüllt mit weiß)

    Cookie: Glatthaar in Schildpatt/Brindle. Falls er irgendwo weiß dabei hat dann Schildpatt-weiß.

    :winke:
     
  6. #5 Sugarlady, 26.09.2011
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Albinos gibts nicht!

    Einstein wird ein Glatthaarix in weiß p.e. sein,
    Picasso ein Ami. Crested in rot
    und Cookie ein Glatthaar in Schildpatt-Weiß
     
  7. #6 Charakterschweinchen, 26.09.2011
    Charakterschweinchen

    Charakterschweinchen Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    98
    Ich find sie süüüß :O)
     
  8. #7 mariajonas, 26.09.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Hübsche Truppe! Und tll, das sie sich gut verstehen!
    .. und Dein Picasso.. nix da "rehbraun mit weißem Fleck".. solche Ami cresteds sind ne eigene Zuchtrichtung! ;)
     
  9. #8 Picasso, 26.09.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Hi,
    entschuldigt meine "laienhaften" Beschreibungen, aber bewvor ich hier was von crested schreibe :uhh: ... ich weis ja, das es ein Mix aus irgendwas ist. Und wie gesagt Cookie und Picasso sind aus einem Wurf.

    Aber mir ist es egal was es ist, war nur mal so interessehalber gefragt.

    Die Meerschweinchen halten wir, weil ich sie klasse finde.
    Wir sind natürlich mehr oder weniger über unsere Kinder daran gekommen, bzw. haben ihrem Wunsch nach einem Haustier nachgegeben.

    Das Wort nachgeben, bitte nicht so ernst nehmen. Lina und Jan sind jetzt 12 und 10 Jahre alt, und Lina hat reichlich Erfahrung in Urlaubsvertretungen gesammelt. So konnte sie selber einschätzen, das das Arbeit ist, wenn es die Tiere gut haben sollen, und man sich ein Meerschweinchen nicht einfach nur so anschafft.

    Ausserdem stehe ich auch dahinter, denn ich bin auch mit Schweinchen aufgewachsen, und liebe die Süssen einfach. Von daher war das Ja zum Meerschweinchen sehr gut überlegt.

    Trotzdem sind das auch meine ersten Schritte mit Aussenhaltung. Lina und ich haben im Internet schon alles an Infos gelesen, und die restlichen Fragen, die sicher noch kommen werden.... tja, dafür brauch ich jetzt EUCH.

    Also, macht Euch noch auf die eine oder andere Frage gefasst.
     
  10. #9 mariajonas, 26.09.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    War nicht böse gemeint! Ging mir doch auch nicht anders, als ich mit den Schweinchen angefangen habe.. Ist doch lustig, wenn man "durch Zufall" an eine seltene Farbzeichnung kommt..

    Immer her mit den Fragen, hier sind viele, die richtig viel Erfahrung haben... :winke:
     
  11. #10 Schweinchenfan, 27.09.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    2.062
    Herzlich willkommen hier u. natürlich viel Freude mit eurem hübschen Trio :hand:

    Wie macht sich der Kleine mit dem gebrochenen Beinchen? Humpelt er dadurch oder ist der Bruch wieder richtig u. gut verheilt?
    Wie macht man das bei gebrochenen Beinchen b. Meeris, läßt sich sowas irgendwie einrenken u. schienen.
    Ich weiß, bisschen viele Fragen - aber interessiert mich grade.
     
  12. #11 Picasso, 27.09.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Hallo,

    bin noch auf der Arbeit und werde zu der Frage gebrochenes Bein gerne meine Erfahrungen in einem eigenen Beitrag mitteilen.
    :tippen: wenn ich wieder zu Hause bin ...

    gebe dann nen Link auf das neue Thema.
     
  13. #12 Schweinchenfan, 27.09.2011
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    2.062
    ok, danke schon mal.
     
  14. #13 Angelika, 27.09.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.885
    Zustimmungen:
    2.819
    Wirklich hübsche Jungs - noch sehr jung,, etwa gleich alt? Ich drücke die Daumen, dass sie sich dauerhaft vertragen (meine 4 bzw. 3 Männer sind altersgemischt, und überwiegend kastriert).
    Was sind das da für Öffnungen in der Holz-Seitenwand? Sind sie irgendwie gesichert? Sie wären groß genug, dass Fressfeinde eindringen (Hermelin, Mauswiesel, Ratten. Nein, sie sind nicht zu klein, um gefährlich zu sein - ich sah neulich einen Bericht, in dem ein Hermelin einen um ein Vielfaches größeren und schwereren Feldhasen hetzte, stellte, tötete).
    Deine Kids sind im richtigen Alter für Schweinchen. So haben wir hier auch angefangen (ich hatte sozusagen nur darauf gewartet, dass einer den Satz: "Ich will Meerschweinchen!" aussprach. Es ist 15 Jahre her :fg: die jetzigen Schweine sind meine).
     
  15. #14 Picasso, 27.09.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Hallo Angelika,
    ja, alle vom Anfang des Jahres, laut Tierheim, Februar, März 2011. Alle drei sind kastriert, und von Anfang an zusammen. Uns ist da bloss die blööde Sache mit dem Beinbruch dazwischengekommen. Gab erstmal Knatsch mit meinem Mann :schimpf:


    Das war noch provisorisch, aber dahinter war so`n dünner Draht. Das Holz war als Schutz, damit nicht alle Seiten des Auslaufs unten offen sind. Ich werde mal aktuelle Bilder machen, wie der Stall jetzt aussieht.

    Jap, so war es bei mir eigentlich auch. Dann fing die Überzeugungsarbeit bei meinem Mann an. Gegen senen Willen wollte ich das auch nicht. Nun haben wir Familienschweine. Sie gehören keinem der Kinder. Das wollte ich nicht. Jeder muss sich um alle kümmern, sonst hätts nur Stress gegeben. So sind alle glücklich und zufrieden.
     
  16. #15 Picasso, 28.09.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
  17. #16 Picasso, 02.10.2011
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Hallo,
    ich würde diesen Beitrag gerne weiter dazu nutzen um Fragen zu den Dreien zu stellen, gerade im Hinblick auf die VG.

    Einstein wird immer noch gejagt.
    Nach meinen Beobachtungen würde ich sagen sieht die Rangfolge so aus:
    Picasso
    Cookie
    Einstein

    Cookie beisst richtig nach ihm. Und Einstein reagiert immer panisch, wenn einer auf ihn zugebrommselt kommt. Dann geht sofort die Jagd los.

    Würde es eventuell besser laufen, wenn die Truppe um ein Tier (Kastrat) erweitert wird?
    Wie würde man das anstellen?
    Was für ein Tier sollte das sein? Einälteres erfahrenes, oder einer der unten ansteht?

    Ich schau mal dass ich die versprochenen Fotos vom Stall machen gehe.
     
  18. #17 mariajonas, 02.10.2011
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    ..ganz ehrlich? Ich hab mich schon ein bißchen gewundert, dass es überhaupt so lange gut gegangen ist..
    Eine 3-er Gruppe ist oft problematisch- und dann auch noch alle im gleichen Alter- das ist wirklich eine schwierige Konstellation..
    Man könnte versuchen, einen Jungsgruppen-erfahrenen älteren Chef zu integrieren, der für Ruhe sorgt- Du solltest aber auf jeden Fall einen Plan B zur Hand haben, falls es nicht klappt. Ansonsten bleibt Dir nur übrig, sie in zwei Gruppen aufzuteilen..

    Viel Glück!
     
  19. #18 Sugarlady, 02.10.2011
    Sugarlady

    Sugarlady Meerifiziert <3

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    98
    Vielleicht kannst du dir noch einen Kastraten dazukaufen, aber dann keine 4er Gruppe aufmachen, sondern 2 2er Gruppen... das hat garantiert mehr Erfolg.
    Wenn Böcke erstmal zerstritten sind, dann ist es fast unmöglich, sie wieder erfolgreich zu vergesellschaften.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Picasso, 09.03.2012
    Picasso

    Picasso Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    564
    Hallo zusammen,
    So, den ersten Winter haben die Schweinchen und was noch viel wichtiger ist, ICH, überlebt, und das gar nicht mal so schlecht. Nun genießen wir alle wieder die ersten warmen Sonnenstrahlen.

    Die drei arrangieren sich, und es in der letzten Konstellation geblieben:

    Picasso. Chef
    Cookie
    Einstein

    Einstein ist panisch, wenn er Cookie begegnet, das wird sich wohl nicht mehr ändern. Panisch, wenn der Mindestabstand unterschritten wird. Manchmal sitzen sie auch keine 30 cm voneinander entfernt. Nur direkten Kontakt gibt es nicht.
    Ab und zu jagt er ihn mal, aber das sieht für mich eher halbherzig aus.

    Nun die Frage zur VG.

    1. Viertes Schwein ja oder nein?

    2. Wie auswählen? Gibt es sowas nie ne Rückgabegarantie? Also, testen bei der VG ob's klappt, zum Beispiel direkt da wo man ein Schweinchen holt? Und sich die Truppe so selber finden lassen?

    Ich bräuchte da mal Rat von erfahrenen Gruppenhaltern. Ich würde ein Notschweinchen aufnehmen wollen, da sollte sich ja auch hier in der Nähe Heidelberg, Karlsruhe der ein oder andere finden lassen, der Notschweinchen vermittelt.
    Würde mich sehr freuen, vielleicht mal einen User hier aus der Umgebung kennenzulernen, der uns bei unserem Vorhaben unterstützen kann.

    Liebe Grüße,
    Sonja
     
  22. #20 Süße_Schnuten, 09.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Hallo Sonja, ich hab ein paar Grundfragen: Wie entwickelt sich das Gewicht der drei ? Ist es gleichbleibend (steigend) oder nimmt wer ab. Streß merkt man meist gut an Abnahme.

    Ein Viertschwein bei genügend Platz kann eine gute Sache sein. Ich würde ausschließlich einen Jungsgruppenerfahrenen Kastraten wählen.

    Die Tiere nicht mit dahin nehmen zum "Kumpel aussuchen", das gibt nur Streß.

    Lass dich vorzugsweise vernünftig von einem erfahrenen Züchter oder einer erfahrenen Notstation beraten.

    Warte, ich schreib gleich noch mehr, muss mir die Daten aber erst nochmal anschauen ;)

    EDIT... Sodele... gut 1 Jahr rum alle... hmmm... also... 2 Optionen -> 1. ein wirklich Jungsgruppenerfahrener durchsetzungsstarker, aber nicht machomäßig Kastrat, vorzugsweise schon 3 rum, der die Jungs alle an die AHnd nimmt, Chef wird, Sozialverhalten nochmal richtig vermittelt usw.. Je nach Charakter deines Chefs kann es aber schon Zank geben bis eben fest ist, wer welche Position hat.
    2. ein Jungskastrat, der sich erstmal unten einordnet, sozusagen eine Gruppenerweiterung, aber nicht um den Jungs ne Führung zu geben.

    Ich finde es schwer das jetzt einzuordnen, schöner wäre gewesen, die drei hätten schon als Jungspunde letztes Jahr den erfahrenen älteren dazu bekommen.
    Jetzt ist eben die Frage, wie dominant dein Chef ist.

    Willst du mit dem 4-Schweinchen die Gruppe einfach erweitern oder willst du Führung für die Jungs.

    P.S.: Mal Gejage ist normal, solange keine Verletzungen auftreten, einer gestresst nur noch rumsitzt und sich nichts traut, abnimmt oder oder oder, dann ist es dran was zu ändern. Meine Jungs kuscheln auch nicht und liegen selten direkt aneinander, auch wird mal gezeigt "du, ich bin aber höherstehend", auch mal ne Runde Gejage, aber alle haben die Ruhe nah beieinander zu Futtern, jeder darf sich sein Leckerchen holen, ohne, dass ein anderer ausflippt, es gibt keine Beißereien o.ä.. Sie sind eine runde Truppe und ich kann gut neue Jungs integrieren (z.B. erst zuletzt nen Notbuben und nun die Jungsspunde), aber das kann ich hier in live beurteilen - aus Entfernung ist es schwer zu sagen ob die Gruppe gut läuft (Jungs sind halt ne Sache für sich, Kuscheltiere sind Meerlis aber generell selten) oder eigentlich für einen (oder mehrere) nur Streß ist. Toll ist ja, dass sie kastraiert sind, denn optional könnte jeder zu Mädels, wenns gar nicht ginge.

    P.S.: Trennen der Gruppe in 2+2 fände ich unglücklich in Außenhaltung, da sollte man schon zu Viert sein, finde ich...
     
Thema:

Picasso - Einstein - Cookie

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden