Pflege

Diskutiere Pflege im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo an Alle! Eines meiner Meerschweinchen hat hinten etwas längere Haare und somit kommt es oft vor, dass sie entweder verklebt sind oder sie...

  1. Leila

    Leila Guest

    Hallo an Alle!

    Eines meiner Meerschweinchen hat hinten etwas längere Haare und somit kommt es oft vor, dass sie entweder verklebt sind oder sie sonst schmutzig und verknotet sind.

    Könnt Ihr mir Tips geben wie Ihr das mit der Pflege bei Euren Meerschweinchen so macht?

    Danke vielmals für Eure Hilfe...

    Grüsse Leila
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 22.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leila

    Sieh an, jemand aus meiner Nähe. Ich bin in Allschwil zu Hause.

    Bei Langhaarmeerschweinchen nehme ich einfach die Scherre wenn es nicht anders geht. Ansonsten einmal täglich kämmen.

    Bitte das Tier nicht baden. Ausser es ist am Popo stark verdreckt. Dann bitte aber nur mit Wasser und nicht mit irgendwelchen für den Menschen gedachten Shampoos.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  4. Leila

    Leila Guest

    Hallo Alexandra

    Ja effektiv nicht weit entfernt voneinander. Danke für Deine Antwort.

    Ich hab es auch schon mit Schneiden versucht jedoch ist es jetzt hinten am Po ziemlich stark verschmutzt und dort getraue ich mir nicht so zu schneiden.

    Wasche ich es demfall dort am besten mit lauwarmem Wasser ab?

    Grüsse Leila
     
  5. #4 Anja Klenke, 22.10.2001
    Anja Klenke

    Anja Klenke Guest

    Hallo Leila!

    Habe ein Coronetböckchen bei ihm ist die Fellpflege auch sehr wichtig. Ich kämme ihn mit einer weichen Babybürste mindestens 1xpro Woche, auch unter dem Bauch. Im allgemeinen haben die Meeries das auch sehr gerne. Durch Tomate o.ä. verklebtes Fell, vor allem am Lätzchen, löse ich vorsichtig mit einem Kamm oder den Fingern. Und alle paar Wochen (ca. 4) nehme ich den Rundumschnitt vor.Wenn dein Tier sich erst noch daran gewöhnen muss würde ich dir raten Jemanden um Hilfe zu bitten, da beim Festhalten und Schneiden zwei Hände manchmal zu wenig sind. Auch im Bereich der Genitalien halte ich das extreme Kürzen des Felles für sehr sinnvoll.
    Ich hoffe du kannst was mit meinen Tipps anfangen. Nicht die Geduld verlieren irgendwann klappt das mit dem Schneiden. Falls du einen ausserordendlichen Zappelphilipp haben solltest, kannst du auch in mehreren Etappen arbeiten, z. B. erst hinten, dann eine Pause machen und am nächsten Tag die Seiten.


    Viele Grüsse und viel Erfolg, Anja
     
  6. #5 Alexandra T., 22.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leila

    Ich hatte mal ein Langhaarmeerschweinchen, welches beim pinkeln immer rückwärts lief. Dabei hat er immer seine Haare am Po verschmutzt.

    Die hinteren Haare (auch unten am Po) habe ich geschnitten und den restlichen Dreck mit einem feuchten Tuch abgewischt. Wenn es eine starke Verscmutzung war habe ich ihn mit dem Hintern in lauwarmes Wasser gesetzt und ihm den Po gewaschen.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    Ps. Warst Du auch an der Meerschweinchenausstellung in Reinach?
     
  7. Leila

    Leila Guest

    Hallo Anja

    Danke vielmals für Deine Tips. Ich habe zum Glück nicht so ein Zappelphilipp da bin ich froh darüber, im Gegensatz zu meinem Weibchen, die hält nie still. Aber sobald ich an das Hinterteil fasse mag er es trotzdem nicht so (aber da muss er wohl durch).:D

    Hast Du denn die Babybürste in einem Laden für Babyartikel ergattert? Ich habe auch schon danach gesucht jedoch nirgends eine gefunden somit hab ich eine normale gekauft , die einfach nicht hart ist.

    Grüsschen Leila
     
  8. Leila

    Leila Guest

    Hallo Alexandra

    Ich werde es wohl entweder mal mit einem weichen Tüchlein versuchen oder ihn direkt mit dem Hinterteil in die Wanne setzen.
    Danach ist es einfach wichtig, dass man es gut trocknet oder?

    An der Ausstellung in Reinach war ich leider nicht. Habe es erst spät mitbekommen. Warst Du ? Wie war es denn?

    Grüsse Leila
     
  9. #8 Alexandra T., 22.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leila

    Den Popo rubble ich danach mit einem Hand- oder Badetuch einigermassen trocken.

    Babybürsten bekommst Du bei uns im Coop. Ich habe meine auch von dort. Ansonsten sicherlich im Fachgeschäft für Babyartikel.


    Die Ausstellung war klasse. Es hatte wunderschöne Tiere. Ich konnte nicht anders, ich habe auch eines mitgenommen. Ein weisses Rex-Weibchen mit dunkelroten Augen. Ich war 2 Tage bei den Verkaufstieren und habe Heidi bei der Beratung und dem Verkauf geholfen. Für "meinen Liebling" hat sich niemand interessiert. Die meisten mögen eben keine weissen Schweinchen mit roten Augen. Dann habe ich mit dem Tier gesprochen und ihm gesagt, dass ich es mitnehme wenn es keiner will. Von da an war das Tier wie ausgewechselt. Anfangs war es ängstlich und danach ein richtiger Flohsack. Ständig in Aktion. Namen hat es leider noch keinen. Mit fällt nichts mehr ein.

    Eine Frage: Bei welchen TA bist Du und wie sind Deine Erfahrungen mit ihm?


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  10. #9 Anja Klenke, 22.10.2001
    Anja Klenke

    Anja Klenke Guest

    Hallo!

    Meine Bürste ist auch weich, sie ist aus einem günstigen Drogeriemarkt. Ich weiss nicht, ob es bei euch sowas wie Schlecker oder dm gibt. Ich komme mit der weichen Bürste prima zurrecht, aber es gibt vielleicht noch Bürsten mit Naturborsten,die müssten etwas fester sein.

    Ciaoi, Anja
     
  11. Leila

    Leila Guest

    Hallo Alexandra

    Im Coop sagst Du? Da hab ich auch schon geschaut aber wahrscheinlich nicht gut, da ich keine gesehen habe.

    Weisst Du denn wann es nochmals eine Ausstellung gibt und wo?

    Ich war bis jetzt leider noch nie an einer Ausstellung das bekommt man hier in der CH so selten mit oder gibt es wenige? Ich denke ich hätte auch nicht widerstehen können und hätte eines mitgenommen, obwohl meine zwei geben mir momentan genug Arbeit und vom Platz her wäre es bei mir leider auch nicht möglich.

    Du fragst wegen dem TA? Ich musste bis jetzt im Verlauf von einem Monat zweimal zum TA. Mein Weibchen hat eine Ohrenentzündung (die Arme). So vom ersten Anschein her macht er mir einen kompetenten Eindruck ich kann ihn aber nicht mit anderen vergleichen, da ich bis jetzt nur bei ihm war. Er befindet sich in Basel im Gundeli an der Pfeffingerstrasse. Bei welchem TA bist Du und welche Erfahrungen hast du gemacht?

    Liebe Grüsse Leila
     
  12. #11 Alexandra T., 22.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leila

    Ich, also genauer gesagt meine Tiere, sind bei Dr. Düblin in Allschwil (Grünfeldpraxis in der Jupiterstrasse). Er ist ein sehr guter TA. Nimmt sich viel Zeit und hat ein grosses Wissen betreff Kleintiere (MS, Kaninchen, Ratten und Co.)
    Im Gundeli gibt es eine sehr gute Tierärztin. Ich weiss allerdings nicht mehr wie sie heisst.

    Ich glaube am 11.11. ist irgendwo in der Schweiz wieder eine Ausstellung. Schreib doch mal an Heidi hier im Forum eine PN. Sie weiss da genaueres, da sie es auch organisiert.

    Zwei Meerschweinchen?:D Bei mir sind es momentan neun. ;)


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  13. Leila

    Leila Guest

    Hi Alexandra

    Okay werde mal eine pn an Heidi schreiben ich hoffe es klappt. Bin relativ neu hier (seit letzter Woche).

    Gibt es im Gundeli noch einen anderen TA? Wusste ich nicht. Dieser wo ich jetzt bin war die einzige Adresse im Gundeli, die ich ausfindig machen konnte. Kann sein, dass sie vielleicht gezügelt ist oder so?

    Uii 9 Meerschweinchen?:D Da hast Du wohl genug arbeit mit den Kleinen? Hast du sie schon lange? Was machst du denn nebenbei wenn ich Dich fragen darf?

    Kannst mir auch eine Pn schreiben.

    Grüsse Leila
     
  14. #13 Alexandra T., 22.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leila

    Ich war noch nie bei dieser Tierärztin. Sie züchtet aber Meerschweinchen. Ich habe auch ein Tier von ihr. Sie züchtet die Tiere für die Zoohandlung Goldfisch. Wenn Du vielleicht mal dort nachfragen möchtest? Ich habe mit dem Besitzer neulich beinah eine Stunde diskutiert. Dies ist eine Zoohandlung die ich wiklich jedem ohne Probleme empfehlen kann. Sie verkaufen auch die Böckchen kastriert, d.h. die TA gibt sie ihm gleich so ab. Dann kann man auch sicher sein, dass die Meerschweinchen gesund sind.

    Was ich tue ausser schlafen, essen und meine Tiere versorgen? Ich bin gelernte Chemielaborantin und verdiene damit seit 10 Jahren meine Brötchen und den Salat für die Tiere. Seit 6 Jahren bin ich auch Tiersamariterin. Nächstes Jahr beginne ich mit der Ausbildung zur Chemiebetriebssanitäterin und beginne ein Studium zur Tierpsychologin. Mit meinen 30 Jahren gehöre ich wohl eher zu den älteren MS-Freunden. Ich habe übrigens neben meinen 9 Meerschweinchen zur Zeit auch 2 Kaninchen, 2 Wellensittiche und 1 Goldhamster. Im Winter leben auch immer Igel bei mir.

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    Ps. Irgendwo unter der Plauderecke habe ich mich mal vorgestellt. Du musst die letzte oder zweitletzte Seite anwählen.
     
  15. Leila

    Leila Guest

    Hi Alexandra

    Goldfisch sagst Du? ja das sagt mir doch was da war ich auch schon Schleckereien für meine zwei Schweinchen kaufen. Wo hat er denn die Meerschweinchen hinten im Laden? Hab mich noch nie darauf geachtet. Ich habe meine zwei von der grossen Zoohandlung am Bahnhof kennst Du sicher auch. Ich finde dort werden sie sehr gut gehalten und sie haben genug Platz.

    Hast Du denn genug zeit dich nebenbei für die Tierchen zu kümmern? das find ich schön.
    Woher beziehst Du das Heu und den Stroh wenn ich fragen darf?

    Grüsse Leila
     
  16. #15 december, 22.10.2001
    december

    december Guest

    tip

    hi, ich kenne eine frau, die benutzt regelmäßig Exner, dass ist ein Spray für Fellpflege, welches völlig ungiftig ist und nicht schadet, wenn die süßen es ablecken. Ich wollte es mir auch besorgen, weil ein TA zu mir meinte, dass ich es auf die verletzten und Kahlen stellen meiner kleinen sprühen könnte, so würde das besser verheilen, in der zoohandlung wurde mir gesagt, dass es dass fell zwar schon weich und leicht kämmbar machen würde, dass man es aber gleich durchkämmen müsste, weil in exner auch zucker sei, und dass viele tiere mit exner viel reinlicher werden würden, weil ihnen das zeug schmeckt...
    ich habe letztlich dann ne ganz normale salbe gekauft, denn bei meinen kurzhaarmeerdschweinchen brauche ich mir nicht so sorgen um dass fell machen, aber wie gesagt, meine bekannte schwört darauf.
     
  17. Leila

    Leila Guest

    Hi december

    Danke für Deine Antwort. Habe noch nie von so einem Spray gehört und auch nie über sowas gelesen. Bei meinem Schweinchen ist es wirklich nur das Hinterteil :D welches immer verschmutzt ist und ansonsten ist das Fell sehr glänzend.
    Aber ich werde mich mal umschauen und mich erkundigen....habe aber trotzdem Bedenken, dass Du ja schreibst es habe noch Zucker drinnen....sowas ist ja nicht gut für die Schweinchen...

    Viele Grüsse Leila
     
  18. Marka

    Marka Guest

    @Alexandra

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Schwein.
    Hatte ich nicht irgendwo gelesen, dass Du so gern ein Russen-Schweinemädel haben möchtest?
    Und nun konntest Du doch nicht widerstehen und ein kleines weißes Schätzchen hat sich in Dein Herz geschlichen.

    Aber: die nächste Austellung kommt bestimmt :) :)

    Ausstellungen sind ja sowas von gefährlich......


    Liebe Grüße Marka
     
  19. #18 Alexandra T., 23.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    @Marka

    Ja, Du hast recht. Da mein Russenmädchen gestorben ist, dachte ich mir mal ein neues zu "besorgen". Tja, und dann war da dieses Meerschweinchenmädchen. Irgendwie wirkte sie traurig auf mich weil keiner sich für sie interessierte. Alle liefen an ihrem Käfig vorbei. Am Abend des ersten Tages tat sie mir sooooo leid. Da habe ich ihr eben gesagt, dass ich sie mitnehme wenn sie am nächsten Abend noch da sein. Kaum zu glauben... am nächsten Tag war sie wie ausgewechselt. Man hätte meinen können, es sei ein anderes Schweinchen. Sie ist munter und babbelt ständig vor sich hin. Sie ist schon so zutraulich bei mir, dass sie eine der ersten an der Futterstelle ist. Leider hat sie noch keinen Namen.


    @Leila

    Exner-Spray ist für die Ungezieferbekämpfung gut aber nicht als Fellpflege. Den Haarlingen und Co. verklebt es die Atemwege. Dadurch sterben sie ab.

    Zoo Bahnhof mag ich überhaupt nicht. Zuviele Tiere in einem Käfig, schlechtes Fachwissen bei den Zoofachverkäuferinnen. Jede meiner Fragen wurde mit "ich weiss nicht beantwortet". Ich habe da probehalber ein Tier geholt und erwähnte ausdrücklich, dass ich nur ein MS halten will. Keiner hat reklamiert oder mich darauf aufmerksam gemacht, dass MS mindestens zu zweit gehalten werden müssen. Wir haben dort mal ein angeblich schlafendes MS gefunden. Geschlafen hat es nicht... das Becken war zweifach gebrochen.

    Der "Goldfisch" hat seine Tiere auf der rechten Seite. Es kann aber auch vorkommen, dass es keine hat. Der Besitzer bezieht seine Tiere durch die hier bereits erwähnte TA in seiner Nähe. Die Böckchen sind bereits kastriert und alle Tiere tierärztlich kontrolliert.

    Das Heu hole ich an verschiedenen Orten. Bei Bauern oder der Landi. Es muss absolut frisch sein und vom besten Schnitt kommen. In Sachen Heu bin ich sehr wählerisch, da es das Grundnahrungsmittel der MS ist.

    Ob ich genügend Zeit für meine Tiere habe? Ich nehme mir diese Zeit einfach.


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Leila

    Leila Guest

    Hallo Alexandra

    Da ist mir gleich die Lust vergangen überhaupt noch in den Zoo Bahnhof zu gehen. Bin bis jetzt immer nur das Essen dort holen gegangen, da es am meisten Auswahl hat. Ich denke ich werde vermehrt in den Goldfisch gehen. In Basel dünkt es mich findet mal selten wirklich gute Zoofachgeschäfte...oder kennst Du noch andere, die auch sehr gut sind?
    Eigentlich hole ich das Stroh auch immer beim Landi. Letztlich hab ich probehalber das Stroh von einem Bauernhof geholt nur dünkt es mich sehr hart und ich habe das Gefühl, dass es für die beiden nicht sehr angenehm ist. Das Heu hab ich diesmal auch beim Bauernhof geholt und das scheint ihnen sehr zu schmecken. Ich denke da kann ich bedenklos jedes Heu nehmen oder? Hab mal gelesen, dass man auf einen Bauernhof gehen soll, der Pferde hat, dieses Heu sei auch für die Meerschweinchen sehr gut und von bester Qualität ....ob das auch stimmt?

    Liebe Grüsse von Leila
     
  22. #20 Alexandra T., 23.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Leila

    Eine wirklich sehr gute Zoohandlung war am Marktplatz. Leider wird diese auf Ende Monat geschlossen.
    Der Zoo Goldfisch ist wirklich momentan die beste Zoohandlung in Basel. Ich habe mit dem Besitzer sehr lange geredet und bemerkt, dass er auf Tiere in seiner Zoohandlung verzichtet, wenn er sie nicht artgerecht halten kann. Er arbeitet sehr eng mit dem Tierschutz zusammen und hat ein grosses Fachwissen.

    Heu muss aromatisch riechen und sollte nicht zu staubig sein. Zudem sollte es nicht strohig aussehen.
    Pferde sind in ihrer Verdauung sehr empfindlich. Du hast also recht. Was ein Pferd verträgt ist auch für unsere MS kein Problem.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
Thema:

Pflege

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden