Pflanze "Hartriegel" sehr giftig?

Diskutiere Pflanze "Hartriegel" sehr giftig? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, mein Kaninchen frisst seit einigen Tagen diese "Hartriegel"-Hecke bei uns im Garten....

  1. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,

    mein Kaninchen frisst seit einigen Tagen diese "Hartriegel"-Hecke bei uns im Garten.

    https://www.google.de/search?q=hart...z2gfAF&sqi=2&ved=0CAcQ_AUoAQ&biw=1600&bih=769

    Ja, er ist kein Meerschweinchen aber ich hoffe dass es in dieser Rubrik mehr lesen - also wenns geht bitte stehen lassen denn ich denk mal für Schweinchen gilt es ja genau so.

    Wir haben im Garten sehr viel von dem Zeugs und ich habe schon öfters im Internet gelesen dass es giftig ist, teilweise liest man leicht giftig, kann zu Übelkeit führen usw.

    Jedenfalls darf eins meiner Kanichen (noch unkastriert, deswegen noch allein) frei im Garten hoppeln wenn wir zu Hause sind. Er ist sehr brav und haut nicht ab.
    Vor ca. einer Woche sah ich dass er ein Blatt davon gefressen hat. Hab ihn dann gleich weg gejagt :)
    Nun jetzt fehlen täglich mehr Blätter... sah ihn schon wie er "Männchen" macht um oben an die schöneren Blätter zu kommen.

    Wer weiß ob es ihm schadet?!
    Es ist ja nicht so dass er sonst nix bekommen würde... auch Gras, Löwenzahn usw. könnte er ja fressen aber er geht ständig an die Hecke :runzl:

    Wir haben davon seeehr viel im Garten, also alles wegmachen, einzäunen oder so, ist fast unmöglich.
    Außerdem sieht es ja ganz schön aus :wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Trine

    Trine Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    79
    Hey,
    in meinem Pflanzenbuch steht der Blutrote Hartriegel ist schwach giftig. Folge kann eine leichte Gastritis sein. Der gelbe Hartriegel ist hingegen als Futter geeignet. :-)
     
  4. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Oh, vielen Dank.
    Dann ist es hoffentlich nicht so schlimm für ihn.


    Das ist übrigens der "Übeltäter" :heart:

    [​IMG]

    Ob das der Blutrote Hartriegel ist weiss ich nicht.
    Jedenfalls hat er rote Äste.
    Hier mal paar Fotos. Er frisst lieber die grünen Blätter statt die weiß-grünen.
    Hier paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema: Pflanze "Hartriegel" sehr giftig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hartriegel kaninchen

    ,
  2. hartriegel für kaninchen

    ,
  3. meerschweinchen hartriegel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden