Pferdemüsli

Diskutiere Pferdemüsli im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Kennt sich jemand mit Pferdemüsli aus.Ich bin nämlich grade dabei Futter zu bestellen und habe mal gedacht mal wieder so einen Sack zu bestellen....

  1. #1 Freezer, 30.06.2012
    Freezer

    Freezer Guest

    Kennt sich jemand mit Pferdemüsli aus.Ich bin nämlich grade dabei Futter zu bestellen und habe mal gedacht mal wieder so einen Sack zu bestellen.
    Ich hatte im Winter für meine draußen Schweine auch schon mal einen Sack bestellt.

    Hier ist der Link.
    http://www.meinpferd.de/shop/product_info.php/info/p10777_Schr-der-Premium-Struktur-M-sli-15-kg.html

    Allerdings finde ich die Bierhefe etwas fremdlich oder?
    Könnt ihr ein empfehlen?

    Füttere momentan natürlich fast kein Trofu.Aber so als Leckerchen einmal am Tag
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hummelchen, 30.06.2012
    Hummelchen

    Hummelchen Guest

    Also ich weiß jetzt nicht, ob Meerschweinchen Pferdemüsli vertragen, aber ich kann dir was zur Bierhefe sagen ;-) Die ist im Müsli für gesundes Fell......Also an sich nix schlimmes......Aber ob Merrschweinchen das fressen dürfen (vorallem weil ja allg. die Mineral- und Vitaminzusätze ehr auf 500 kg Körpergewicht abgestimmt sind)...weiß ich nicht!!!!

    GLG Kati
     
  4. #3 Freezer, 30.06.2012
    Freezer

    Freezer Guest

    Na ja viele Nagershops bieten Pferdemüsli auch für Nager an.Man füttert ja automatisch weniger.
    Also man richtet sich ja nicht nach den Angaben auf der Verpackung.

    Igendsoein Nösenberger wird auch fast überall angeboten.
    Kenne mich da nicht so mit aus,darum ja auch meine Frage :-)
     
  5. Nyappy

    Nyappy Guest

    das haben meine schweinchen zu weihnachten bekommen :D

    Da war viel Mais, Getreide & Co drin sodass ich lieber auf Hafeflocken umgestiegen bin. Sonst hätte ich bald Kugelschweinchen bekommen ;)
    Würde sich aber sonst gut mit Kräutern, Blüten und Blättern strecken lassen

    Wenn du es als snack aus der hand füttern möchtest, musst du schon arg auf deine finger aufpassen. :p den schweinchen hat es nämlich ziemlich geschmeckt und wenn die finger danach duften..

    Nimm doch für den sommer erbsenflocken. 2kg sind auch bei 10 schweinchen viel ;)
     
  6. #5 Bobnzorro, 30.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2012
    Bobnzorro

    Bobnzorro Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.12.2007
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Mal aus der Sicht des Pferdemenschen:

    Das Müslie das du da rausgesucht hast ist schon ein richtiges "Powermüslie" auch wenn es Haferfrei ist. Ein Energiewert von 13 MJ ist schon ne Menge. (Mehr als 14,5 MJ hab' ich glaube ich noch nie gesehen. Ein "leichtes" Müslie hat so um die 9 MJ).

    Und es ist natürlich ordentlich mit Protein vollgepackt. Viel Getreide und Mais. Auch bei den Mineralzusätzen wurde mal eben alles reingeschmissen was dem Pferd gut tut. Vieles dabei das gut für den Hautstoffwechsel ist (Zink, Selen). Keine Ahnung ob Schweinchen darauf sensitiv reagieren können.

    Als Pferdebesitzer ist mit da zuviel Gerste und Mais drin. Als Schweinchenbesitzer zu viel Getreide (aber das ist das geringere Übel) aber vor allem zu viel zusätzliche Mineralisierung, von der ich nicht einschätzen kann ob sie Schweinchen gut tut oder schadet. Das wäre für mich wohl auch das größte Problem bei der Fütterung von Pferdemüslie an Meerschweinchen. Fast alle Müslis für Pferde sind stark zusätzlich Mineralisiert und Vinaminisiert mit natürlichen und Künstlichen Vitaminen und Mineralien, speziell für Pferde und deren Bedürfnisse.
     
  7. #6 Freezer, 30.06.2012
    Freezer

    Freezer Guest

    Ach dann laß ich das erstmal,kann nochmal in einigen Monaten drüber nachdenken!Wenn der Winter kommt.

    Gibt ja jetzt auch genug Wiese und Co....
     
  8. #7 MeerieSandra, 30.06.2012
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn man bedenkt, dass Meerschweinchen Getreidefrei ernährt werden sollten, dann ist dieses Futter natürlich so was von verkehrt, denn in der Pferdehaltung ist es genau umgekehrt.

    Ich selber halte nicht so viel davon, wenn ein Schwein bei mir Gewichtsprobleme hat bekommt es auch Haferflocken. Aber jetzt im Sommer wenn ich die anderen noch mit TroFu füttern würde könnte ich wohl zusehen wie sie an Verfettung sterben.

    Für den Winter zum drunter mischen wahrscheinlich gar nicht mal schlecht. Werd ich diesen Winter vielleicht auch mal machen, wobei ich mit Cavia Korn ganz gut fahre. Doch muss man bei dem Powerzeug wirklich auf die Gewichter achten, denn da kann es schnell in die Höhe schießen was auch nicht gut ist.

    Und so vielleicht einfach als Leckerchen füttern :)
     
  9. merlin

    merlin Guest

    Da dieser Händler auch gleichzeitig mein Großhändler ist, kenne ich diese Müsli (ebenso auch die Kräutervariante davon). Bei den Müslies ist generell darauf zu achten, dass diese nur max. 10% der Gesamttrockenfuttermenge ausmachen sollten, weil diese zu energiehaltig sind und somit zu Verdauungsproblemen führen können.

    An sich ist das Futter als Zusatz zu empfehlen. Bei mir im Shop kann st auch kleiner Mengen zum Testen bestellen.

    LG
    Bernd
     
  10. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ich kaufe hier auch ein, liegt gleich um die Ecke ich finde die Auswahl ist riesig groß und die Beratung bzw. Bedienung sehr gut!

    Zu deinem Müsli, ich habe es hier auch schon gefüttert, die Bierhefe ist für das Fell und die Darmflora, somit gerade für den Wintermonat eine gute Nahrungsergänzung.

    Ich habe in der Rekonvaleszenzzeit nach den Chlamydien Eggersmann EMH Kräutermüslie gefüttert, was durch die lange AB Gabe sehr gut vertragen wurde und in kürzester Zeit wieder glänzendes Fell und normale Köttel ergab.

    => http://www.meinpferd.de/shop/product_info.php/info/p371_Eggersmann-EMH-Kr-uter-M-sli-20-Kg.html

    oder das hier

    => http://www.meinpferd.de/shop/product_info.php/info/p10764_Eggersmann-EMH-Classic-M-sli-20-kg.html

    statt Bierhefe ist hier EMH (Effektive Mikroorganismen H) drin.

    => http://www.eggersmann.info/578_Effektive_Mikroorganismen_in_der_Presse_zunehmend_Thema.html

    Ich habe meist das Kräutermüslie gefüttert und in mein Cavia Korn als Ergänzung gemischt, bei Kaltstall Innenhaltung.





    LG Claudia
     
  11. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht mit Kräutermüsli. Mein futterhändler hat mir bestätigt, dass mit wenigen Ausnahmen da eher ätherische Öle als Kräuter drin sind. Das reizt auf Dauer selbst die Atemwege selbst bei Pferden... Mir wurde da dringend von abgeraten.

    Das Problem sehe ich auch!
     
  12. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Ja das ist richtig, im Eggersmann sieht man das das was drauf steht auch drinne ist und es riecht nicht so penetrant nach Kräuter wie z.B. das St. Hippolyt Energetikum!

    Man sollte auch immer bedenken das solch ein spezielles Futter nur für zum kuren, nach Rekonvaleszenz oder für die Winterfütterung als Nahrungsergänzung gedacht ist, niemals als Alleinfutter!


    LG Claudia
     
  13. Karima

    Karima Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    2.107
    Zustimmungen:
    0
    Wobei gerade Hippolyt u.a. noch die natürlichsten Zutaten haben soll. Mein 'Pony' mag das Zeug allerdings auf Dauer nicht, schmeckt ihm auch nach 'zuviel'.
    :-)
     
  14. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.900
    Zustimmungen:
    1.832
    Ich sehe wirklich nicht ein, warum man Meerschweinchen Futter geben möchte, das für die Ansprüche von Pferden gemixt wird. Warum denn nicht ein Futter, das speziell für Meerschweinchen ist, wenn man schon Trockenfutter geben will??? Gehts um den Preis, oder wie kommt man sonst auf die Idee mit dem Pferdemüsli?
     
  15. merlin

    merlin Guest

    Hallo Jackie,

    da ich als Futterhändler ja als Mittler zwischen den Futtermittelherstellern und den Verbrauchern fungiere, sah ich in der Vergangenheit immer das Problem der Futtermittelzusätze. Es gab einerseits die BiBaBunt-Mischungen in den Zool. Märkten. Jedoch, wenn man seine Tiere gesünder Füttern wollte, musste man in der Vergangenheit auf die Zuätze für Pferde zurückgereifen. Erst in den letzten Jahres gab es einen Wandel, so dass die Hersteller neben Ihren Pelletts sich auch Gedanken für gesunde Futtermittelzusätze von Nagern gemacht haben. Ich denke, dass es in er Zwischenzeit eine reichliche Palette an gesunden Leckerlies / Zusätze für unsere Meerschweinchen gibt. Wenn ich die Entwicklung meiner Artikel im Shop anschaue, gabe es da schon eine Verschiebung von Pferdefuttern zu speziell für Nager entwickelte bzw. optimierte Futtersorten.

    LG
    Bernd
     
  16. #15 Freezer, 03.07.2012
    Freezer

    Freezer Guest

    @jackie
    Dann gehe mal ins zoogeschäft und schaue dir die so tollen Futtersachen an.Die meisten Sachen kannst vergessen.Ist auch alles extra für Meeries.Das hat nix mit Qualität o.geeignet bzw.ungeeinet zu tun.und der Preis schonmal gar nicht.Ich zahle für einen 25kg Sack Pellets mit Vit.C natürlich nur einen Bruchteil von den bunten Tütchen.Ich mische das Futter selber mit Erbsenflocken,Johanisbrot usw.
    Natürlich bekommen die Schweine im Sommer wenig Trofu.Gibt ja genügend andere Alternativen
     
  17. #16 Merrifan, 03.07.2012
    Merrifan

    Merrifan Guest

  18. #17 Eliza, 03.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2012
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Um das mal klarzustellen!

    Ich kaufe nicht aus Geiz Pferdefutter als Nahrungsergänzung sondern weil hier die Qualität deutlich besser ist!

    Aus dem selben Grund kaufe ich mein Heu auch direkt beim Bauern ein und nicht im ZH aus der Tüte!

    Pferde haben ein hochwertigeres Futter Angebot das liegt daran das der Mensch bestrebt ist das Beste seinem teurem Pferd zu gönnen, wo sich dann natürlich die Futtermittelindustrie angepaßt hat.

    Ich mische ähnlich wie Freezer Cavia Korn, mit Johannisbrot, Union Gold Struktur und hochwertigem Pferdemüslie.

    Im normalen ZH das Futter kannst du vergessen, da ist der letzte Dreck drin, von BiBaBunten Backwaren aus Getreide und Zucker bis Getreidekörner und Zuckerzusätze damit Schwein das Futter auch gerne frißt!

    Ähnlich ist es mit Katzenfutter, wenn der Mensch sich nicht erliest das eine Katze kein Getreide und kein Zucker verträgt weil es die Bauchspeicheldrüse und die Nieren schädigt steht er irgendwann mit der Quittung da, leider habe auch ich hier meine Erfahrung sammeln müssen!

    Guck mal Ottonormal Katzenfutter an, wie Wi**as, Fe**x usw. überall ist das Getreide drin und warum weil es günstig ist, Zucker kommt dann als nette dreingabe damit Katze auch heiß auf Futter XY ist.

    Aber wenn du versuchst ein hochwertiges Futter zu kaufen, dann kannst du richtig suchen bis du eines findest adäquat ist!
    Und dann hat es der normale ZH nicht, Super!

    Und genauso ist es mit Meerschweinchenfutter die BiBaBunten Kringel bestehen aus günstiger Getreide/Zucker Pampe deswegen kaufe ich lieber das deutlich hochwertigere Pferdefutter!

    Wo ich Schweinchenfutter u.a. auch bestelle ist z.B. Hansemann und cavialand, das sind dann Sachen die ich bei Schröder siehe Link oben nicht bekomme.

    Und wenn du genau schaust haben viele auf Meerschweinchenfutter spezialisierte Shops auch "Pferdefutter" mit auf ihrer Angebotspalette!

    z.B. die wirklich sehr guten Kräuter Pellets von cavialand.de stammen auch aus dem Pferdefutterhandel.

    Ich hab sie hier selbst schon gefüttert als meine große Gruppe sich eine Bakterielle Infektion eingefangen hat und hier Rotz und Husten zu Gast waren :heul:

    Pferde und Schweinchen haben sehr ähnliche Bedüfnisse, man darf sich nicht von dem Angebot blenden lassen, sondern muß sich wirklich damit beschäftigen was man füttern kann und was nicht!

    Ich hoffe ich hab das verständlich rübergebracht! :-)



    LG Claudia
     
  19. lizzy

    lizzy Guest

    Hallo Eliza welches Pferdemüsli gibst du denn ? Mal Interessehalber ,Pferd habe ich ja auch ,dann könnte man es im Winter .mal Probieren ?lg lizzy
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Merrifan, 03.07.2012
    Merrifan

    Merrifan Guest


    Du sprichst mir aus der Seele :top:. Viele wissen aber nicht das die Meerschweinchen den selben Verdauungstrakt haben wie Meerschweinchen und wundern sich warscheinlich deshalb darüber wie wir auf die "dumme" Idee kommen Pferdefutter zu kaufen *gg*

    lg Nicole
     
  22. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.635
    Zustimmungen:
    369
    So isses !! :top:

    Am besten verstehen mich die Halter, die sich auch mit Pferden auskennen.
    Da ist sofort die richtige Sensibilität da.

    Schweinchen muss man auch angrasen ;) - oder Portemonaie wird leer.
     
Thema:

Pferdemüsli

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden