Pfefferminze

Diskutiere Pfefferminze im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Meine beiden lieben diese getrockneten Pfefferminzkräuter. Dafür lassen sie alles stehen und liegen *gg* . Nun habe ich vorige Woche...

  1. #1 Simone Kl, 01.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Meine beiden lieben diese getrockneten Pfefferminzkräuter. Dafür lassen sie alles stehen und liegen *gg* .

    Nun habe ich vorige Woche beim Einkaufen gesehen, daß man auch frische Pfefferminze im Topf (also als Pflanze bzw. Küchenkräuter) kaufen kann.
    Kann ich dies auch ohne Bedenken verfüttern oder ist dies nicht so gut?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anja Klenke, 01.11.2001
    Anja Klenke

    Anja Klenke Guest

    Hallo Simone!

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass frische Pfefferminzblätter schlechter sind als getrocknete, eher noch besser, da durch die Lagerung ( Licht) einige wichtige Inhaltsstoffe verlorengehen können.

    Wenn du die Möglichkeit hast, dann pflanze doch deine eigene Pfefferminze. Das Zeug wächst wie Unkraut und schmeckt auch uns frisch als Tee aufgebrüht super. Meine Eltern haben es in ihrem Garten, habe bislang aber nicht daran gedacht auch meinen Meeries etwas zu geben. Ich werde es mal ausprobieren, wenn ich sie ( meine Ellis) das nächste Mal besuche.

    Viele Grüsse
    Anja
     
  4. #3 Alexandra T., 01.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Simone

    Pfefferminze kannst Du auch als frische Pflanze verfüttern.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  5. #4 cezilia.zoo, 01.11.2001
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Pfeferminze: hm lecker!!!

    Hallo Simone!
    Natürlich kannsz Du die Pfefferminze auch frisch verfüttern, da ist sie noch inhaltsreicher, und noch viel leckerer für schwips und Yester. Ich habe aber auch noch nicht daran gedacht, weil ich hier noch keine kaufen konnte. Habe dieses jahr auch welche gesäät, aber kein Glück gehabt. Jetzt hat meine Schwiegermutter sich welche besorgt und da werde ich mir auch im nächsten frühjahr was abstechen und anpflanzen. Ich weiß auch nicht, der Samen wird auch immer älter und schlechter, oder ob die es vermischen ich weiß auch nicht.Siehst Du hast Du doch was, worauf sie wild sind. Ach und eh ich es wieder vergesse:Wenn die beiden nicht soviel Frischzeug fressen wollen, dann gebe ihnen noch ein Vitaminpräparat zusätzlich, dann brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen, wenn sies fressen ists gut und wenn nicht haben sie keinen Vitaminmangel. Und versuche eins zu finden wo alles drinne ist. Liebe Grüße Heidi.
     
  6. #5 Simone Kl, 01.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Danke

    Hallo!

    Danke für Eure Antworten.

    Na, dann werde ich entweder mal so eine Pflanze kaufen oder tatsächlich mal selber sähen. Wo bekommt man denn am besten solchen Samen her *leiderwenigAhnunghab*?
    Und wie lange dauert es ungefähr, bis ich es verfüttern kann? Wächst dies auch wieder nach, wenn man es dann abschneidet?


    @ Heidi!

    Ja, da hab ich was gefunden, was sie mögen :) . Aber ich kann dies ja auch nicht als Hauptfutter nehmen, sondern nur mal so zwischendurch.

    So Vitamintropfen bekommen sie zur Zeit. Als ich mit Yester noch mal zum TA mußte (als er noch nicht so richtig auf dem Damm war), hat er mir Tropfen mitgegeben. Ich sollte dann eine richtige Vitamin-Kur machen, also 14 Tage verabreichen, 14 Tage aussetzen, und so weiter. Diese Tropfen bekommen sie immer nachmittags auf ihr Stückchen Gurke mit drauf (Schwips verzieht immer das Gesicht dabei *gg* ). Aber das geht jetzt auch nur noch ein paar Tage so, denn dann sind sie alle. Sie bekommen aber außerdem noch Petersilie, da steckt ja auch viel Vitamin C mit drin. Und wenn es bald Mandarinen gibt, werde ich dies auch ausprobieren.
     
  7. #6 Anja Klenke, 01.11.2001
    Anja Klenke

    Anja Klenke Guest

    Hallöchen Simone!!

    Hab gerade in einem schlauen Buch nachgeschaut, was den Anbau von Pfeffer... angeht. Und ich meine mich daran erinnern zu können, wie meine Eltern es gemacht haben.

    Also: Am besten funktioniert es, wenn du dir von jemandem etwas abstechen kannst oder an Wurzelstücke herankommen kannst (10 cm). Pflanze sie im Frühjahr ein,vor der Blüte (wann immer das auch ist konnte ich nicht heraus finden) findet die Haupternte statt und im August kann ein zweiter Schnitt gemacht werden .

    Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen weiterhelfen.

    Viele Grüsse
    Anja
     
  8. #7 Simone Kl, 01.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Anja!

    Vielen Dank für Deine Mühe :) .
    Das ist wirklich sehr nett von Dir.

    Ich werde das tatsächlich mal ausprobieren und mal schauen, was dabei heraus kommt.
     
  9. Pippi

    Pippi Guest

    Hallo!

    Ich habe mich heute mal in unser "Kaufland" (so heißt der Laden) begeben und habe erstmal nur geschaut ob es auch Pferfferminze (frisch) bei und zu kaufen gibt!
    Und als ich um die Ecke zur Gemüseabteilung bog gab es gleich in kleinen Töpfchen Pfefferminze und andere Kräuter! (Also werde ich wohl bald welche kaufen!)
    :lach:

    Wo wir gerade bei Kräutern sind: Kann man MS auch Zitronenmelisse geben?
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 cezilia.zoo, 01.11.2001
    cezilia.zoo

    cezilia.zoo Guest

    Pfefferminze!!!!!!

    Hallo Simone!
    Also man kann Pfeferminze im baumarkt oder auch manche Supermärkte, Drogerien auch, kaufen. Aber ich hab Dir ja geschrieben, mit dem säen hatte ich schlechte Erfahrung, vielleicht kannst Du doch irgendwo bei wem auch immer, etwas abstechen, nasonsten nimm nährstoffreichen Boden und leiber gleich 2 Päckchen Samen, falls das erste nicht klappt. Ansonsten den Samen nicht zu früh kaufen, da ist oft doch noch alter Samen vom letzten Jahr dabei(also den ersten samen kauft man nie), denn die Päckchen werden immer zurüchgeschickt, hab ja früher auch im Handel gearbeitet. Naja jedenfalls wenn sie gewachsen ist, die Pfefferminze, kannst Du sie immer wie sie wächst abschneiden, sie wächst sehr schnell und Du hast immer frische Pfefferminze. Aber vergesse nicht; Dir auch mal zwischendurch mal etwas davon abzuknapsen, frischer Pfefferminztee ist wirklich sehr erfrischend und lecker(für mich aber nur mit viel Zucker) und Du kannst auch mal was zwischendrin trocknen und in eine Büchse tun, das kannst Du dann im Winter verfüttern oder Du frierst es ein, ich glaube , nein ich bin mir sicher gefrostet hat es mehr Inhaltsstoffe.Also Du mähst sie nicht an einem Tag ab, sondern schneidest so alle 2 Tage was ab und dann wieder, Du wirst sehen, es wächst wirklich schnell. Und es überwintert auch, Du kannst ja zum Schutz etwas Reisig auflegen, oder was ich letzten Winter mit meinen Rosen gemacht habe, ich habe Hasenspäne(natürlich benutzt) dick drumgemacht, die Rosen haben gewuchert!!!!!!!!!!!!1
    So jetzt warte ich mal auf Dich, bin im Chat, liebe Grüße Heidi.
     
  12. #10 Simone Kl, 03.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Gestern beim Einkaufen habe ich nun mal so einen Topf Pfefferminze mitgenommen, hab aber noch nichts verfüttert, da die Pflanze auch noch nicht so hoch ist.
    Sie ist vielleicht jetzt so 5 bis 6 cm hoch über der Erde.

    Ich hab darin auch überhaupt keine Ahnung :schäm: , deshalb möchte ich Euch einfach mal fragen, wie groß oder wie hoch die Pflanze sein muß, bis ich mal etwas davon verfüttern kann?

    Dann würde mich die Frage von Pippi auch mal interessieren (wegen der Zitronenmelisse). Denn davon hatten sie auch ein paar Töpfe. Kann man das MS auch unbedenklich geben?

    Und vielleicht noch ein kleiner Tipp von mir ;) :
    Auf dem Schild, was bei der Pfefferminze mit drin steckt, steht drauf, daß dies auch gut gegen Blähungen ist. Also, vielleicht auch gut für einige MS, die häufig unter Blähungen leiden ;) .
     
Thema:

Pfefferminze

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden