Pfefferminzblätter?

Diskutiere Pfefferminzblätter? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo. Dürfen Meerlis frische Pfefferminzblätter?

  1. Leosa

    Leosa Guest

    Hallo.

    Dürfen Meerlis frische Pfefferminzblätter?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sophienmeeris, 22.05.2009
    sophienmeeris

    sophienmeeris Guest

    Ja- in kleinen Mengen!
     
  4. Leosa

    Leosa Guest

    Was passiert denn, wenn man zu viel füttert? Sonst lass ichs lieber gleich :nuts:
     
  5. Leosa

    Leosa Guest

    Kann mir das keiner sagen?
     
  6. Nita

    Nita Guest

    also meine lieben pfefferminze. ich hab auch noch nie gehört, dass die schädlich ist.

    die schweinchen riechen dann so gut : pfefferminzmuigs :D
     
  7. Reni

    Reni Guest

    Schädlich ist sie sicher nicht, aber man sollte sie halt, da sie unter Kräuter zählt, eben nur in kleineren Mengen und nicht täglich füttern, da Kräuter eben auch immer eine medizinische Wirkung haben.
     
  8. #7 Wuselpusel, 23.05.2009
    Wuselpusel

    Wuselpusel Guest

    Die Menge macht das Gift...

    Gegen einen Ast Pfefferminze/Tier/Tag ist nichts einzuwenden. Nur eben nicht einen ganzen Eimer voll, denn, wie geschrieben, ist Pfefferminze ja eine Heilpflanze und hat medizinische Wirkung.
    In kleinen Mengen bekömmlich und gesund für Darm, Galle und Atemwege, kommt es bei extremer Überdosierung zum einen zu einer Störung der Bakterienflora im Darm, zum anderen kann es zu Nietreninsuffizienz führen. Wegen des Mentholgehalts vorsichtig/gar nicht füttern bei Babies und Trächtigen, und auch bei Säugenden nur vorsichtig, ein Zuviel führt zu Milchrückgang.
     
  9. Leosa

    Leosa Guest

    Okay, danke für eure Hilfe.

    Ich würde wenn eh nur selten mal welche kaufen und dann auch nicht so viel geben. Bei uns gibt es nur so nen neuen Laden und der verkauft so viele Kräuter- und Gemüsesorten. Das gabs hier vorher gar nicht :D
     
  10. Buroni

    Buroni Guest

    Minze kannst du auch prima selbst anpflanzen, die verhält sich bei uns fast schon wie Unkraut:D
     
  11. Leosa

    Leosa Guest

    Ich wollt eh bald mal selber anfangen, etwas anzubauen :D
     
  12. #11 Sauhaufen, 24.05.2009
    Sauhaufen

    Sauhaufen Guest

    Hallo zusammen,

    zwei meiner drei Schweine lieben Pfefferminzblätter (natürlich, wie bereits erwähnt, nur ab und an und in kleineren Mengen), das dritte Schwein rümpft richtig die Nase und schaut mich an, als ob es sagen würde: Was ist das denn für ätherisches Zeugs!??:lach:
    Wächst bei uns auch wie Unkraut im Garten.
    Übrigens dürfen Schweins alternativ auch ein wenig Melisse haben.
    Gibt den Schweins frischen Atem:rofl:.

    Es grüßen Evelyn und der Sauhaufen:wavey:
     
  13. Leosa

    Leosa Guest

    Hast du es gut. Bei uns wächst vor der Tür auch total viel, Löwenzahn, Gras, Breitwegerich und und und, aber nehmen kann ichs nicht, da hier Hunde hinmachen.
     
  14. paulea

    paulea Guest

    ich würde eher die Kaugummiminze nehmen, sie ist auch nicht so scharf wie die englische Minze. Somit auch nciht so scharf zu den Schweinen. Ich persönlich habe sie allerdings noch nicht verfüttert- werde es aber mal versuchen. Ich denke gegen ein paar Blätter spricht nichts. Und ob sie es fressen oder nicht... ist ja wieder eine andere Sache...
     
  15. #14 SusanneC, 26.05.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Pfefferminze kann abführen, also Durchfall geben. Und bitte keinen stillenden müttern geben, es hemmt die milchbildung. (nur eine Möglichkeit einer Sau zu helfen, deren babys gestorben sind)
     
  16. Leosa

    Leosa Guest

    Durchfall? Oha, dann lass ich das lieber weg. Mein alter Kastrat hat eine schlechte Verdauung und reagiert schnell bei "falschen" Sachen.
     
  17. anna96

    anna96 Guest

    wieso benutzt ihr nicht einmal die suchfunktion????!!??

    auch wenn ihr auf ernährung geht ist oben doch " was wächst denn da ? zusammenfassung mai und juni" festgespinnt und da steht doch das sie es dürfen!!!!!!!!

    :uhh:
     
  18. Leosa

    Leosa Guest

    Meine Güte, tut mir leid, dass ich mal was übersehen habe. Werd nie wieder fragen.
     
  19. Buroni

    Buroni Guest

    Ich finds ganz gut wenn sowas nochmal durchgesprochen wird- Leosa hat ja hier mehr erfahren als das die Meerschweinchen Minze fressen dürfen...;)

    Und es schadet doch niemandem...

    Dein Kommentar anna war doch noch überflüssiger als dieser Threat hier....
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SusanneC, 27.05.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    die Suchfunktion istschön und gut - aber nicht bei jedem thread über Minze was über ihre Abführende und Abstillende Wirkung steht bringt die auch nicht immer was.
     
  22. anna96

    anna96 Guest

    wieso??

    hier steht doch nur das es kräuter sind und man sie nicht so oft verfüttern darf, weil sie auch eine heilwirkung haben.. und das steht doch nun fast überall!!!!!!!!!!!!!!!
     
Thema: Pfefferminzblätter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Schweine füttern pfefferminz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden