Perinealtasche- ich kriegs nicht hin!

Diskutiere Perinealtasche- ich kriegs nicht hin! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Meine TÄ hat mir schon zweimal gezeigt, wie ich den Inhalt der Perinealtasche bei Wolle nach "vorne" stülpe" und ich hab es zu Hause versucht,...

  1. #1 Lotta und Emma, 31.12.2010
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Meine TÄ hat mir schon zweimal gezeigt, wie ich den Inhalt der Perinealtasche bei Wolle nach "vorne" stülpe" und ich hab es zu Hause versucht, aber ich kriegs nicht hin. Die öffnet sich immer nur ganz wenig und man sieht nicht das, was man sieht, wenn es die TÄ macht :verw:
    Was könnte ich denn falsch machen? Hat jemand eine Beschreibung für Superblöde? Wäre euch sehr dankbar! :blumen:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JackSkellington, 31.12.2010
    JackSkellington

    JackSkellington Guest

    Ausstülpen oder so kann ich auch nicht. Wenns bei einem meiner Kerle voll und bäh ist, puhl ich den Dreck einfach raus (geht vorsichtig mit Wattestäbchen, zur Not, also wenns hart ist oder so, kannst vielleicht noch etwas Öl dran machen).
     
  4. #3 Rubina1986, 31.12.2010
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Ich weis gar nicht, was alle immer mit der "Tasche" haben, ich hatte bisher 3 Böcke (2 früher und jetzt Titus) und ich habe die noch nie sauber machen müssen.
    Ich guck zwar mal prophelaktisch nach, aber puhlen muss ich da nie.... wenn was drin ist fällt es immer selber raus und meine Schweine scheinen die auch immer selber iwie sauber zuhalten. Toi toi toi.


    Aber wegen der Beschreibung kann nicht jmd mal eine Fotostrecke einstellen, damit würde dem TE auch schon geholfen sein.

    Lg Jeannette
     
  5. #4 Martina A., 31.12.2010
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Umstülpen mußt du die Tasche nicht unbedingt.

    Schwein auf den Rücken legen, die Tasche mit einer Hand leicht auseinanderziehen. Dann ein Wattestäbchen gut mit Öl tränken und damit kannst du den Dreck rauspulen.

    Zu zweit geht es eigentlich einfacher, wenn du ein Opfer findest, das den Geruch aushält.
     
  6. #5 Sternfloeckchen, 31.12.2010
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

  7. #6 Lotta und Emma, 31.12.2010
    Lotta und Emma

    Lotta und Emma Guest

    Die Seite ist super! Vielen Dank! Ich werd es morgen dann mal versuchen! :blumen:
     
  8. Geisha

    Geisha Guest

  9. Rea

    Rea Guest

    Ich muss sagen,auf dieser Seite ist alles supergut beschrieben.
    Sehr oft schaue ich bei meinen Schweinchen,aber es war immer alles in Ordnung...aber falls doch was gemacht werden muss,dann ist diese Seite wirklich sehr hilfreich
     
  10. eXes

    eXes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.10.2003
    Beiträge:
    1.040
    Zustimmungen:
    541
    Ich reinige die Taschen auch nur bei Bedarf mit einem Wattestäbchen, das ich in Öl ohne Zusatzstoffe getränkt habe. Das reicht völlig aus und stinkt genug :nut:.
     
  11. #10 Susanne, 20.01.2011
    Susanne

    Susanne Guest

    Oh oh, ich bekomme Angst.
    Ich habe meinen Orsel jetzt 1,5 Jahre und habe noch nie nachgeschaut. Er war aber schon des öfteren beim TA vorstellig, ich hoffe, er hat dort mal eínen Blick "reingeworfen". Ich werde mir den kleinen Kerl gleich mal an Land ziehen und hineinschauen.....:wah:
     
  12. Maria

    Maria Guest

    Und, bist du fündig geworden? Nachdem ich mich hier durchgewurstelt hab:pc:, nehme ich mir ebenfalls für morgen vor,nachzusehen.
    Gut , dass es euch gibt , ich wäre nie auf die Idee gekommen.DANKE !
     
  13. #12 Susanne, 22.01.2011
    Susanne

    Susanne Guest

    Ich habe zwar eine Tasche gesucht, aber nicht gefunden. Dann habe ich ihn ihn zurückgesetzt und mir leider danach erst die Links dazu aufgerufen. Ist ja widerlich..... Danach habe ich den armen kleinen Kerl noch nicht wieder rausgeholt, verschiebe es aber auch auf morgen :verlegen:

    Bist Du denn fündig geworden Maria ??? Na dann erzähl mal... :hmm:
     
  14. #13 Lindenhofs Schweine, 22.01.2011
    Lindenhofs Schweine

    Lindenhofs Schweine Guest

    Oh ja diese Stinketasche grässlich puhhhhhhh

    Als ich meine Schweinchen Frisch Aufgenommen habe, war dies mit Krallenschneiden und Tüv mit einer meiner ersten Amtshandlungen und HUGO war das VERSUCHSSCHWEIN

    Mit einer anleitung wie oben und viel Zwea Wattestäbchen und co
    Das war Schrecklich PUUUUUUUUUUHHHHHHHHHHH

    Aber wir haben es beide Überlebt.

    Ich hab schon viele Kaninchen geputzt und Ausstellungsvertig gemacht aber so ein schwein ÄÄÄÄÄHHHHHHHHH mach ich nicht so gern . Na ja muss halt auch sein.
     
  15. #14 Lillian, 25.01.2011
    Lillian

    Lillian Guest

    Bei unserem alten Kastraten musste ich regelmäßig die Perinealtasche sauber machen.

    Meine Tipps:
    am besten man holt sich jemanden zur Hilfe dazu - einer hält das Schweinchen, der andere hantiert mit den Wattestäbchen herum
    Und gaaaanz wichtig: Fenster aufreißen ^^

    Die beiden verlinkten Seiten haben mir damals übrigens sehr geholfen. Mit der Zeit hat man dann den Dreh raus.
     
  16. #15 Rubina1986, 25.01.2011
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Äh, wie NAH geht ihr mit der Nase den dadran? "Kriecht" Ihr da fast rein oder wie...?
    Also ich hab bisher 3 Kastraten gehabt, wobei der eine ja immer noch da ist und ich finde schon das es "riecht" schon...aber wenn man jetzt nicht allzu nah dran geht ist es jetzt net soo extrem schlimm *find*.

    Lg Jeannette
     
  17. #16 aueschweins, 25.01.2011
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Dann war sie nie richtig voll :rofl:
     
  18. #17 Rubina1986, 25.01.2011
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Stimmt...ich sagte ja bereits ich guck da zwar rein, aber Dreck war da auch bei meinem fast 3 Jahre alten Kastraten nie drin....und sogar bei Rodney, der ja 8 wurde habe ich nie was gemacht und auch nicht bei Spike (wurd 5)....seltsam, für mich also, das hier sooft von der Reinigung die Rede ist...meine sind iwie sauber...für Meerieverhältnisse :gruebel:

    Lg Jeannette
     
  19. #18 Perlmuttschweinchen, 26.01.2011
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Die meisten meiner Jungs waren und sind auch immer sauber. Aber bei so manchen sammelt sich da schonmal was und das saubermachen, würgs... Kaninchen dagegen ist echt harmlos. Da hilft echt nur ne Nasenklammer und durchlüften.

    Rubina, so normal riecht das nun auc nicht so. Aber versuchs bei Titus mal mit nem Wattestäbschen, und riech mal dran. Wenn du so nen Ferkel hast was du saubermachen mußt das riecht von deinem Schoß wo das Schwein sitzt bis hoch zu deiner Nase saumäßig...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rubina1986, 26.01.2011
    Rubina1986

    Rubina1986 Guest

    Nee Michelle, das "Geruchserlebnis" spar ich mir dann doch lieber auf, wenn ich wirklich mal einen "Stinker" habe...da muss ich nicht vortesten...ihh.

    Lg Jeannette
     
  22. #20 Schnäuzelchen, 26.01.2011
    Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Guest

    ALso wir haben das heute auch mal gemacht bei unserem Neuzugang... Mein Mann hat ihn gehalten und ich habe sauber gemacht. Es war wirklich EKELHAFT! und ich bin nicht zimperlich was Gerüche angeht. Der Bub ist zwei jahre alt und die Tasche stand quasi schon offen. Darin befand sich unglaublich viel hellgrüner Schmodder ... ich hoffe ich habe jetzt alles draußen.....:ungl:
     
Thema:

Perinealtasche- ich kriegs nicht hin!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden