Pepino. Ein Zeitalter geht zuende...

Diskutiere Pepino. Ein Zeitalter geht zuende... im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Wie ist das möglich, mein Pepinchen, dass Du nicht mehr da bist?! Dein Platz leer, kein Gegacker und Gegluckse mehr... Keine freche Nase, die sich...

  1. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Wie ist das möglich, mein Pepinchen, dass Du nicht mehr da bist?! Dein Platz leer, kein Gegacker und Gegluckse mehr... Keine freche Nase, die sich ankuscheln kommt. Keiner der mit der Wasserspritze abhaut und kein Abnehmer für das pürierte Gemüse.

    Ein Zeitalter geht mit Dir zuende. Du warst der Grund, dass ich überhaupt zwei von neun Fundschweinchen behielt, vor fast fünf Jahren. Ich werde niemals den Moment vergessen, als ich Dich und Bruno zum ersten Mal sah bei der Einfangaktion. Mein Herz machte einen kleinen Hüpfer und mir schwante nix Gutes. Zu dem Zeitpunkt war ich schweinchenlos und das war eigentlich gut so... Dann sasst Ihr alle im Bad, in Kisten, Euroboxen,
    Notkäfigen. Wer kann schon, von jetzt auf gleich, neun Schweinchen einstallen? Jedes Mal wenn ich etwas sagte, antwortetest Du glucksend und kamst als Megavorwitznase nach vorne, mal gucken, wer ich so war. Ich war verloren!!! Keine Chance, mich Deinem Charme zu entziehen, mein Süsser... Und das war immer und immer wieder so. Deine Fröhlichkeit, Deine Neugier, Dein Lebenswille, Deine legendären Ausbrüche... Einmal, mit dem Flöhchen zusammen aus der obersten Etage. Das Ergebnis war kollektiver Schneidezahnbruch. Störte Dich ja nicht gross damals. Und dann bist Du bei hoppla aus dem erprobten Gastgehege ausgebüxt, schnell wie der Wind. Und so stolz warst Du, wenn es Dir mal wieder geglückt war... Du Frechdachs, Du unglaublicher! Ich hatte Dich von Anfang an so lieb... Freute mich an Deiner Originalität und dem Wunsch nach Kontakt. Du warst von allen besonderen Meerschweinchen das besonderste...

    Zwei verkrachte JungsWGs und meine schnell wachsende Schweinefamilie gingen mit auf Dein Konto. Wenn Du nicht wolltest, war nix zu machen. Bruno und das Rolle-Flöhchen hatten nichts zu lachen...Aber dann kam das Paradies mit Henriette und Helene. Ihr wart eine Supergruppe mit garantiertem Spassfaktor. Mit ihnen wolltest Du gern ungestört sein. Unser Kontakt wurde lockerer. Ich lies Euch weitgehend in Ruhe, weil Ihr so nett Euer eigenes Ding machtet.

    Leukose... Die vernichtende Diagnose vor drei Jahren. Die resultierenden Darmprobleme und die mutige Dr Glöckner, die Interferon vorschlug. Es funktionierte. Du hast drei Jahre unbehelligt gelebt.

    Im Sommer zogst Du Dich zurück. Wir fanden die Ursache. Ein defekter Schneidezahn. Dr Ewringmann zog ihn und sofort warst Du wieder der alte Haudegen. Aber die Zähne sollten Dein Problem bleiben. Das rechte Auge trat plötzlich vor. Ein Backenzahn spielte verrückt. Auch die Leukozyten... Tumor? Leukose? Abszess? Wir entschlossen uns zur OP. Ein Fehler? Du hast es so schwer gehabt seitdem. Ja, wir haben immer wieder Wege gefunden. Sogar das Gewicht gehalten. Aber hinter dem Auge arbeitete etwas und machte Dir das Leben schwer. Ich war total hilflos in den letzten Tagen. Du wolltest soooo sehr leben. Hast alles Päppeln und Füttern brav mitgemacht. Aber der Verfall war stärker. Eine AugenOP lehnten beide Tierärztinnen ab. Als das Auge heute abzusterben begann hattest Du grauenvolle Schmerzen. Mir war nicht klar, dass Schmerzmittel am Sehnerv nicht wirken. Einen Schrei wie mittags hatte ich noch niemals früher von einem Schweinchen gehört. Ich konnte Dir nicht mehr helfen, mein Spatz. Es war ein Alptraum. Vor allem weil Du, kurz davor, nach Wochen der Ablehnung, plötzlich Katzengras zu fressen begannst und Heu suchtest. Dr. Glöckner hatte einen Zahn mitgekürzt, der bisher unbeachtet blieb und das wäre offensichtlich der Schlüssel gewesen. Nach allen Kämpfen ums Fressenlernen... Es war so grauenvoll, die Entscheidung Dich gehen zu lassen, in just diesem Moment treffen zu müssen. Vor allem, weil Du so sehr zu Deinen Mädels zurückwolltest. Mein Spatz, es bricht mir das Herz, wenn ich daran denke.

    Einmal Nystatin, ProPreBac, Metacam und PetDolor satt, bis zum Abwinken, hatte ich Dir für das Ende versprochen. Du probiertest, aber die Schmerzen standen im Vordergrung. Es schmeckte Dir gar nicht mehr. Glaub mir, es ist mir mehr als schwer gefallen, Dich wegzuschicken. Aber Dein Zustand verschlimmerte sich rasant. Ich wollte das ganz böse Ende vorwegnehmen. Dir die unstillbaren Schmerzen abnehmen und das ging nur noch durch den Weg ins Licht...

    Ich liebe Dich, mein Pepsl. Du fehlst mir und wirst immer fehlen. Mein Traumschwein. Mein allerliebster kleiner WuschelFlusenPopo. Meine Gackerhenne, mein Strahlemann. Hab Dank für eine wunderbar reiche Zeit voller Erlebnisse und Geschichten, voller Humor und Zuneigung. Dass solch ein wilder Junge wie Du doch noch zahm und kuschlig werden konnte war , neben der Zeit mit Dir, das zweite grosse Geschenk von Dir. Du fehlst so sehr.

    In Liebe
    Deine Néné
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 30.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Jetzt muss ich mitweinen :wein:

    Ich drücke dich fest :troest:

    Es liest sich so liebevoll und lebendig, er muss ein wundervoll Schweinchen gewesen sein :bussi:

    Komm gut an :angel: Grüß alle Regenbogennasen :bussi:
     
  4. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Das werd ich wohl auch nie vergesssen....
    Hach Néné, das nächste Schweinchen....Kein gutes Jahr für euch....:troest:
     
  5. #4 B-Tina :-), 31.12.2012
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.639
    Zustimmungen:
    13.353
    :wein: so traurig. Gute Reise, tapferes kleines Herzschweinchen :engel:
     
  6. #5 carmen3195, 31.12.2012
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.993
    Zustimmungen:
    886
    :troest:

    komm gut an kleiner pepino............:engel:
     
  7. #6 Elvira B., 01.01.2013
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.460
    Zustimmungen:
    4.841
    [​IMG]
     
  8. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Habt vielen Dank für Eure Anteilnahme.

    Pepino liegt jetzt im Krematorium und wartet auf die Einäscherung.

    Seine beiden Mädes sind sehr krank. Ich weiss nicht, ob Malia es grad überhaupt schaffen möchte...
     
  9. capsy

    capsy Guest

    :troest:
    Ach Néné...
    Laß dich drücken.
    Hab auch grad erst meine Lotti verloren. :mist:
    Und du Pepino - laß es dir gut gehen, dort, wo du nun bist und grüß mir meine kleinen Sterne dort oben lieb von mir.
    Lotti und er sind bestimmt zusammen über die Regenbogenbrücke maschiert, Pfote in Pfote...
    Traurige Grüße, Claudia
     
  10. #9 Daisy-Hu, 05.01.2013
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.541
    Zustimmungen:
    3.044
    Mich Überläuft es hier.Erinnert mich an den Strolch.:wein:

    Machs gut,komme gut an,lasse es dir dort gut gehn.:angel:

    Fühle dich von mir gedrückt.:troest:
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Angelika, 05.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.937
    :troest: Das tut mir leid. Ich erinnere mich noch gut an die Geschichten der wilden Jungs.

    Komm gut an, Kleiner!
     
  13. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Ihr Lieben... Wie gut, dass sich jemand erinnert... Wenigstens bleiben diese Spuren...

    Sorry, dass ich schweigsam bin. Die anderen sind so dolle krank...
     
Thema:

Pepino. Ein Zeitalter geht zuende...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden