Pelzmilben und Abstand der Behandlung

Diskutiere Pelzmilben und Abstand der Behandlung im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, wir haben Pelzmilben... Und zwar bei allen Wutzen. Ich vermute, dass die durch unser letztes Schwein kamen. Da hat eine der anderen sich...

  1. #1 McLeodsDaughters, 18.07.2017
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Hallo,

    wir haben Pelzmilben... Und zwar bei allen Wutzen.

    Ich vermute, dass die durch unser letztes Schwein kamen. Da hat eine der anderen sich ordentlich mit ihr angelegt (die neue selbst ist nur weggelaufen) und dann hatte Honey auch noch Blut im Urin.

    Nun wurde Honey, sie war eh beim Tierarzt, mit Stronghold behandelt. Das am 7.7.
    Und die anderen am 8. oder 9.7. mit Frontline Spray.

    Gestern Abend ist mir aufgefallen, dass ein paar sich wieder kratzen, auch Honey.

    Nun liest man an ein paar Stellen, dass Frontline nach 7-10 Tagen wiederholt werden muss. Wäre ja heute theoretisch. Soll ich behandeln?
    Und was ist mit Honey?

    Und vorallem wie oft?

    Bei meinem TA ist momentan nur die Vertretung diese Woche, die kann man quasi vergessen, sonst hätte ich da nach gefragt.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 18.07.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.188
    Zustimmungen:
    2.993
    Ich gebe Spot on (Stronghold) und wiederhole nach einer Woche - bei Milben und Haarlingen. Bei größeren Pausen kam gleich der nächste Schub.
    Und es muss die richtige Dosierung sein. Manche TÄ geben zu wenig, die Haut der Meerschweinchen ist so dick, dass man nicht die kleinste Dosierung nimmt.
    Mit Spray habe ich null Erfahrung.
     
  4. #3 gummibärchen, 18.07.2017
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Wir verwenden bei sowas ebenfalls Frontline Spray und haben nach 7 Tagen nachbehandelt.

    Bitte darauf achten, das Spray nicht direkt auf's Tier zu sprühen, sondern zunächst auf einen Gummihandschuh und dann im Fell verteilen.

    Das Tier, was Stronghold bekommen hat, sollte weiterhin Stronghold bekommen, ich finde es nicht so gut, wenn man innerhalb eines Behandlungszyklus das Präparat wechselt.
     
  5. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Gabe des Antipatasitikums alle 7 Tage wiederholen, bis alle Symptome weg sind.

    Die noch rumliegenden Eier werden von den meisten Präparaten nicht abgetötet. Wenn daraus wieder Larven schlüpfen, muß man die mit der nächsten Gäbe erwischen, bevor sie sich selbst wieder vermehren können.
    Und auf ausreichend hohe Dosis achten! Meerschweine brauchen ungleich höhere Dosierungen als andere Tiere!
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Pelzmilben und Abstand der Behandlung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden