Papa zwickt Neugeborene weg

Diskutiere Papa zwickt Neugeborene weg im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Das Leben könnte so schön sein... Wenn da der Papa der neugeborenen Jungen jetzt diese nicht ständig wegzwicken würde. Er geht zu seinem Mädel...

  1. #1 puschelchen, 20.03.2011
    puschelchen

    puschelchen Guest

    Das Leben könnte so schön sein... Wenn da der Papa der neugeborenen Jungen jetzt diese nicht ständig wegzwicken würde. Er geht zu seinem Mädel runter, legt sich vor das Häuschen der 4 und wartet förmlich darauf, bis ein Junges rauskommt, damit er es wegscheuchen kann.

    Was soll ich jetzt machen, den Vater trennen von den anderen? Bisher haben die kleinen noch keine Wunden und die Mama passt auf und scheucht ihn weg, wenn er zu aufdringlich wird. Ich habe nur Angst, dass er mal richtig zubeißt oder machen das Väter nicht?

    Was würdet ihr machen? Oder besser kennt jemand diese Situation?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wilderacker, 20.03.2011
    wilderacker

    wilderacker Guest

    Ist der Vater kastriert?

    Wenn nein, würde ich den Vater sofort rausnehmen.
     
  4. #3 cuddles, 20.03.2011
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    ich denke, es gibt böcke die mit den kleinen etwas überfordert sind, hatte ich hier auch schon mal. andere kümmern sich rührend
     
  5. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Mach den Knirpsen Minikartons rein, 2 Löcher, zum verstecken und beobachte es weiter.
    Sollte es zu doll werden, muss der Kastrat raus.
    Du bekommst sonst Prügelkinder gezogen (bzw. Fehlprägung).
     
  6. #5 puschelchen, 20.03.2011
    puschelchen

    puschelchen Guest

    Na klar ist er kastriert :rofl: Ein bisschen Ahnung hab ich auch schon.

    Ich möchte nur in bestimmten Situationen nicht unbedingt etwas machen, was das Gemeinschaftsleben auseinanderbringt. Dann frag ich lieber mal, ob schon jemand Erfahrungen hat.

    Vorhin ist er mit einem kleinen Neugeborenen durch die 2. Etage gelaufen, er vorweg, das kleine hinterher. Das lies mich dann hoffen. Danach fing das an, mit dem vor den Eingang legen und lauern.

    Aber vielleicht muss er sich wirklich erst dran gewöhnen.Ist jedoch eine gute Idee mit den kleinen Versteckmöglichkeiten, wo er nicht hinterherkommt.
     
Thema:

Papa zwickt Neugeborene weg

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden