Päppeln - Umfrage dazu

Diskutiere Päppeln - Umfrage dazu im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; In Anlehnung an diesen Thread KLICK möchte ich von Euch einiges um das Thema Päppeln erfahren. 1. Wie lange dauert bei Euch ein...

  1. #1 Olivia_Stein, 14.07.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    In Anlehnung an diesen Thread KLICK
    möchte ich von Euch einiges um das Thema Päppeln erfahren.


    1. Wie lange dauert bei Euch ein "Durchgang" pro Päppelschwein?.

    2. Gebt ihr vorm Päppeln Sab Simplex? (Der Übersichtlichkeit halber bitte nur mit ja/nein antworten.)

    3. Gebt ihr zum Abschluss Bird Bene Pulver? (Der Übersichtlichkeit halber bitte nur mit ja/nein antworten, auch wenn ihr Omniflora o. dgl. verwendet.)

    4. Wie lange päppelt ihr schon ununterbrochen ein u. das selbe Schweinchen? (Zeitangabe bitte in Wochen, Monate o. Jahren angeben)

    5. Wie viele ml pro 1 kg des Gewichts gebt ihr an Brei pro Durchgang?

    6. Wie viele Male täglich päppelt ihr?

    7. Besonderheiten (direkt unter 7. eintragen).

    Ich bitte Euch, damit der Thread übersichtlich bleibt, "1., 2,..." vor die Antwort zu schreiben u. außer bei 7. , Euch möglichst kurz zu halten.

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 momo31383, 14.07.2008
    momo31383

    momo31383 Guest

    1. 30 Minuten

    2. nein

    3. nein

    4. 3 Wochen

    5. 15 ml

    6. 4

    7. keine
     
  4. Netty

    Netty Guest

    Hallöchen, :heart:

    1. Dauer pro Sitzung 30 min.
    2. nein
    4. Päpple seit 8 Tagen-fängt jetzt an,Miniportionen Frischfutter zu knabbern- Kaumuskeln müssen ja erst wieder Bodybuilding machen,
    3. Bene-bac-Gel gebe ich bei ersten Bläh-oder Durchfallanzeichen hinterher,
    5. pro Portion 8-10ml Brei
    6. pro Kilo Schwein 50-80 ml pro Tag (hägt von Breidicke ab bzw. Verdünnung) wird dann in alle 3-4 Std. gegeben, meist wenn auch kein Wasser mehr getrunken wird 6ml Wasser im Anschluss,

    7. normale Körperhaltung des Meeris , 8 gtt HM 8 (Appetitanreger)in 3ml Wasser v.d. Fütterung, Zeit geben zum abschlucken, Multivit. 8gtt in 3ml Wasser v.d. Fütterung, Spritzenspitze unter Vorderzähne seitlich in Richtung Wangentasche positionieren-Brei in Wangentasche geben(0,5 ml)-überschüssiges wird eh wieder ausgespukt, b. Bed. z. Bsp. Zahnbehandlung zusätzl. 8gtt HM3 ( gegen Entzündungen)in 3ml Wasser ( sind hömopatisch,wirken super):top:
     
  5. #4 Saphira, 15.07.2008
    Saphira

    Saphira Guest

    1. 15 min.

    2. Ja.

    3. Nein - BBB kommt in den Brei mit rein.

    4. Momentan keins. Habe eins 1 Jahr lang gepäppelt.

    5. Pro Mahlzeit etwa 20 ml.

    6. So viele wie nötig, damit Schwein sein Gewicht hält. In der Regel 4-5. Hängt aber natürlich davon ab, ob und wieviel Schwein noch alleine frißt.

    7. Keine.
     
  6. #5 Olivia_Stein, 03.08.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    1. ca. 30 min o. länger (päpple die Beiden gleichzeitig, geht auch super, also stören sich nicht o.ä.)

    2. ja

    3. ja (vermischt mit alfa-vitam u. magen-darm tee)

    4. Ich hab das schon mal gemacht, aber das war nur kurzweilig.

    5. Ich hab keine Ahnung, fakt ist, ich lass sie zu Ende kauen u. geb direkt die nächste 1 ml Spritze. Zwischendurch mach ich aber Pause.

    6. Mo - Fr 3 x und Sa + So 5 x

    7. Ich spüle mit Salbei-Tee u. geb auch einen Tropfen Hexal.
     
  7. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    1. ca. 15-20min.

    2.nein (kein Blähschwein)

    3.nein (nur wenn sie AB bekommt)

    4.ca. 13 Monate

    5. Gewicht schwankt krankheitsbedingt (zwischen 720-780g) sie bekommt jetzt 1x 30ml Pelletbrei + 20ml Gemüsebrei

    6. 2xtgl.

    7. Das Schwein frisst auch selbst. Sie hat nur eine massive Schilddrüsenüberfunktion und verbraucht soviel Kalorien, dass sie die gar nicht von alleine aufnehmen kann. Deshalb wird zusätzlich gepäppelt.


    P.S. Hätte noch ein Päppelchin , Zahngechichte, im Angebot! :nuts:
     
  8. #7 Olivia_Stein, 04.08.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    Hi Jenny,

    13 Monate päppeln sind ja auch hardcore :verw:

    Ich war gestern um 1 Uhr im Bett u. um 5 Uhr wieder raus :schlaf:

    Das, was ich Mo - Do tagsüber nicht päppeln kann, muss ich ja an den anderen Tagen mehr geben.
    Es dauert so lange, ehe sie das mal runter schlucken u. ein bisschen verkohlen wollen sie mich auch, denn wenn ich nicht hinseh, kauen sie nach einer Weile nicht mehr, bekommen sie mit, dass die nächste Spritze im Anmarsch ist, fangen sie gleich wieder an zu kauen. Aber ich habs ja durchschaut :nuts:

    Am besten geht das, wenn man nebenher TV schaut, allerdings ist das oftmals nicht soo einfach, weil dafür kommt genug Trash-TV :rolleyes: Egal, einfach machen.
     
  9. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Nimmst du auch von verstorbenen und nicht nur gepäppelten? Wenn nicht, den Rest einfach nicht beachten..

    1. 10min

    2. nein ( brauchte ich bei dem speziellen Tier nicht)

    3. gab es in den Brei mit rein

    4. 2 Jahre ( wenn man Pausen mit reinnehmen kann eigentlich fast 4)

    5. 580-700gr Tier.. 15-30ml pro Gang.. Kein Zwang!

    6. 1-3x tgl, je nach Gusto des Schweins

    7. Sie hat allein gefressen und das nicht wenig, aber sie konnte durch diverse Sachen ihr Gewicht allein nicht halten. Am unkompliziertesten war es dann Brei zuzufüttern da sie ihn gierig und gerne abnahm. Das von Löffel und Spritze. Hinterher im Gehege fraß sie dann Heu Gras und was sie erwischen konnte.
     
  10. #9 Schweineknuddlerin, 04.08.2008
    Schweineknuddlerin

    Schweineknuddlerin Guest

    1. 10 min

    2. nein

    3. nein

    4. jetzt nicht mehr, waren 2 Wochen

    5. 10 ml

    6. 3-4x

    7.keine
     
  11. #10 hoppla, 04.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2008
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Ja, und weil es so schön ist, noch einen der Pflegechins dazu. Jetzt seit 5 Wochen auch noch komplett.
    Mir reichts! :rolleyes:
    Hier liegen überall Spritzen in allen möglichen Größen und Variationen...
    Hoffe zumindest das Chin Snör sich bald malwieder einbekommt.
    Lt. TÄ hat sie selten so eine gut verheilende Wunde (Zahn-OP, wuchs Richtung Nase/Auge) gesehen.
    So,gehe jetzt mal Spritzen fertig machen... :mist:

    @JaSi: Oje, das war ja auch ne lange Zeit...Mein Beleid!

    Edit: @Olivia_Stein: Mein Schwein ist super kooperativ. Das kann ich bequem vorm PC auf dem Schoß päppeln. Sitzt gerade hier und bekommt immer eine Ecke Brei aus der Spritze... :nuts:
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Olivia_Stein, 06.08.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

    Jenny, das ist ja auch praktisch :top:
    Die Beiden widersetzen sich der Päppelei auch nicht, worüber ich sehr froh bin :top: .
    Wird schon werden. Ich freu mich ja, dass sie ihre Umgebung registrieren u. neugierig sind.
     
  14. Judith

    Judith Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    2.611
    Zustimmungen:
    11
    1. Wie lange dauert bei Euch ein "Durchgang" pro Päppelschwein?.

    ca 15 min

    2. Gebt ihr vorm Päppeln Sab Simplex? (Der Übersichtlichkeit halber bitte nur mit ja/nein antworten.)

    Nein

    3. Gebt ihr zum Abschluss Bird Bene Pulver? (Der Übersichtlichkeit halber bitte nur mit ja/nein antworten, auch wenn ihr Omniflora o. dgl. verwendet.)

    nein, das geb ich nur so oft am Tag wie der Tierarzt verschreibt und ich päpple oft wenn nötig wesentlich öftes als ich Bird Bene geben muß.

    4. Wie lange päppelt ihr schon ununterbrochen ein u. das selbe Schweinchen? (Zeitangabe bitte in Wochen, Monate o. Jahren angeben)

    momentan päpple ich nicht, aber das längste war 2-3 Wochen am Stück

    5. Wie viele ml pro 1 kg des Gewichts gebt ihr an Brei pro Durchgang?
    puuh das weiß ich nicht mehr

    6. Wie viele Male täglich päppelt ihr?
    je nach dem wie ich arbeite... 7-8 x tgl dürfte das höchste gewesen sein.

    7. Besonderheiten (direkt unter 7. eintragen).

    keine
     
Thema: Päppeln - Umfrage dazu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflegechinchilla aufnehmen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden