Päppeln einer älteren Meeri-Dame

Diskutiere Päppeln einer älteren Meeri-Dame im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, unsere Silly ist jetzt ca. 5 1/2 Jahre und hat in den letzten 4 Monaten 200g Gewicht verloren (jetzt: 700g), die Kötteln sind immer ganz...

  1. #1 puckymucky, 19.07.2006
    puckymucky

    puckymucky Guest

    Hallo,

    unsere Silly ist jetzt ca. 5 1/2 Jahre und hat in den letzten 4 Monaten 200g Gewicht verloren (jetzt: 700g), die Kötteln sind immer ganz weich oder breiig.

    Die Untersuchung auf Kokzidien vor 3 Wochen beim TA war o.B.,
    vermutlich funktionieren im Alter einige Organe nicht mehr richtig.

    Seitdem füttere ich immer zu (2-3 mal am Tag je 20ml)
    Karottenbrei und CC+Stullmisan. Sie macht da ganz lieb mit ! :slove2:

    Sie frisst auch selber Heu und Haferflocken/Trofu und Grünfutter.

    Sie hat nicht weiter abgenommen, aber leider auch kein Gramm dazu bekommen. :hmm:

    Hat jemand einen Tip wie man vielleicht doch noch ein bisschen "Fleisch" auf die Knochen bekommt?

    LG
    Sylvia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Inshani, 19.07.2006
    Inshani

    Inshani Guest

    Hi,
    mir ging es genauso mit meinem Böckchen habe dann Criticle Care (so heißt das glaub ich) bekommen. Damit geht es rechtgut wenn du willst das sie wirklich wieder zunimmt und nicht nur das gewicht hält musst du ziemlich oft zufüttern.
    Ich hab tagsüber alle 2 stunden gefüttert und in der nacht pause gemacht, hat gut geklappt. Wenn es schon wieder etwas selber fressen kann biete ihr doch Salatgurke oder salat an. Nehmen die dann total gern :nuts:.
    Ronni ist darmals als ich im Krankenhaus war trotzfütterung von 900 g auf 400 g runter gegangen und hat sein altes gewicht dadurch wiederbekommen :top:.
     
  4. #3 Manu911, 19.07.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.496
    Zustimmungen:
    783
    Du kannst ihr vor allem Möhren, Mais und grünen Hafer anbieten, das macht alles etwas moppelig. Zusätzlich wie du es schon machst schön weiterpäppeln, Critical Care ist ja auch schon gefallen das wäre auch noch eine Idee. :nuts:
     
  5. #4 puckymucky, 19.07.2006
    puckymucky

    puckymucky Guest

    Lieben Dank für deine schnelle Antwort!

    Das CC (Ciritical Care) gebe ich ja schon die ganze Zeit als Mischung
    und sie frisst ja auch von alleine,
    nur bleibt nichts "im Körper hängen" sondern geht eben zu schnell wieder raus.

    Welche gesamtmenge hast du denn pro Tag gefüttert?
    alle 2 Stunden 20 ml?

    LG
    Sylvia

     
  6. #5 puckymucky, 19.07.2006
    puckymucky

    puckymucky Guest

    Bei Möhren ist sie mäkelig (hat sie vorher gerne gefressen), grünen Hafer gibts täglich.
    Gibtst du Mais als Körner?
    Das bleibt bei allen meinen Schweinchen liegen, das wollen sie nicht.
    Gibts eigentlich schon frische Maiskolben?

    LG
    S.

     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Eponine, 23.07.2006
    Eponine

    Eponine Guest

    Mais nicht hart, sondern frisch, gibt es schon seit einiger Zeit zu kaufen.

    Übrigens, wenn bei deinem Schweinchen trotz gutem Fressen nichts ansetzt, könnte es ein Hormonproblem sein, siehe thread "Ernährung bei alten Meeri" von
    Gartenfloh, will ich nicht nochmal schreiben.

    Wenn du aus Berlin bist: eine gute TÄ ist Frau Ewringmann, Praxis Sörensen, wenn du da mal fragen willst, ob alles ok ist und was du vielleicht noch tun kannst. Kann ich nur empfehlen.
     
  9. #7 carmen3195, 23.07.2006
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    frisst die denn auch harte sachen,dann würd ich erbsenflocken und acherbohnen fütttern
     
Thema:

Päppeln einer älteren Meeri-Dame

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden