Päppelhilfe-Tchibo_Muffin-Dekorier-Set

Diskutiere Päppelhilfe-Tchibo_Muffin-Dekorier-Set im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, habt ihr schon gesehen, dass es bei Tchibo derzeit ein Muffin- Dekorier-Duo-Set gibt? Ich habe es eben gekauft:juhu:, nachdem ich es...

  1. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    406
    Hallo,
    habt ihr schon gesehen, dass es bei Tchibo derzeit ein Muffin- Dekorier-Duo-Set gibt?

    Ich habe es eben gekauft:juhu:, nachdem ich es schon vorher als Päppelhilfe ins Auge gefasst hatte und es in meinen Augen den Test besteht.
    Superweicher, elastischer Körper und mittelgroße Öffnung an der Spitze. Spülmaschinentauglich!
    Habe zwar derzeit- gottlob- kein Päppelschwein, aber ich tat mich mit den Spritzen immer echt schwer.
    Schauts Euch mal an, man kann es auch online anschauen. Bin gespannt auf die Kommentare.

    Gruß
    Hexle
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Das ist eine tolle Idee! Ich werde mir auch so ein Set kaufen und für den Notfall beiseite legen!

    LG Julia
     
  4. Milchi

    Milchi Guest

    wäre für mich suboptimal. Hätte bedenken, ob da gröberer Brei durch geht. Dosierung stelle ich mir unpraktisch vor und damit auch die Kontrolle über die tatsächlich aufgenommene Menge. Vermutlich bleibt auch recht viel Brei drin hängen.

    Bin zufrieden mit den vorne aufgeschnittenen 1ml-Spritzen.
     
  5. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    406
    .....erweitern kann man die Öffnung jederzeit..man muss nur das Ende der Spitze kappen.
    Wie groß sind denn die Öffnungen der Spritzen? Die sind doch auch eher eng, oder irre ich mich?

    Ich glaub nicht, dass viel drin hängen bleibt, weil es sich wirklich total zusammendrücken lässt.

    Die Dosierung??? Ich denke, dass man das über Wiegen regulieren kann..Bin da nicht so der Checker....

    Hexle
     
  6. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Ich hatte mit den normalen Einwegspritzen auch eher Ärger. Der Stempel klemmt, bei stärkerem Druck schießt alles raus, beim Abschneiden der Spitze entstanden scharfe Kanten, usw. . .

    LG Julia
     
  7. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.433
    Zustimmungen:
    1.647
  8. #7 McLeodsDaughters, 15.02.2013
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    96
    Ich hab hier die: http://kaninchenwerkstatt.de/shop/product_info.php?info=p501_paeppelspritze-50ml.html

    Geht auch super, sieht natürlich riesig aus neben dem Schwein, aber bisjetzt hat sich noch keins beschwert, dass die Spritze zu groß ist. Ich brauchte bisher auch eher nur festen Brei, also keinen flüssigen (für den würde ich natürlich eine kleinere nehmen).

    Der Shop hat übrigens auch leckeren Päppelbrei ;)
     
  9. #8 tatjana.brausch, 15.02.2013
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Ich benutze auch diese Päppelspritzen, allerdings haben die 10 ml. Die sind bei unsren Bestellungen für CC immer dabei.
     
  10. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.906
    Zustimmungen:
    546
    Hallo,

    ich hatte auch so eine Spritze. Aber nach ein paar Mal spülen war der Gummipfropfen nicht mehr in Ordnung, er war irgendwie aufgequollen und blieb in der Spritze beim rausziehen stecken... Bis dahin fand ich die Spritze super und bequem, aber nach 5x Päppeln wegschmeißen...

    LG
    Dobbit
     
  11. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.013
    Zustimmungen:
    2.035
    Das Problem hatte ich auch schon ... Ich nehme die grosse Päppelspritze nur, um dann den Inhalt nach und nach in die kleinen 1-ml-Spritzen abzufüllen, mit denen komme ich einfach besser zurecht. Da ich CC Fine Grind verwende, geht das ganz gut.
     
  12. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1.085
    Ich würde auch zu der 1ml Spritze raten.

    Ich habe meine vorne mit der Krallenschere schräg angeschnitten und mit ner spitzen Schere das Loch so gemacht, daß der schwarze Pfropfen nicht rausrutschen kann, dann mit der Nagelfeile die scharfen Kanten abgeraspelt. In die 1ml Spritze geht genau die Menge die ein Schweinchen abschlucken kann. Ich habe so auch das CC mit aufgezogen.

    Und noch ein Tip: nach mehrmaligem päppeln, wenn die Spritze nicht mehr so flutschte habe ich auf den schwarzen Pfopfen etwas Salatöl gemacht (nach durchspülen mit Wasser) und gut abgeschüttelt. So kann man die etwas länger verwenden.

    Das Ding von Tschibo wäre mir zu unsicher zum päppeln.
     
  13. #12 gummibärchen, 15.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    3.700
    Finde die 1ml Spritzen auch am besten, die speziellen Päppelspritzen finde ich für Kaninchen okay, für Meerschweinchen sind sie mir aber zu groß.
     
  14. #13 Khadija, 15.02.2013
    Khadija

    Khadija Schweinchenkrauler

    Dabei seit:
    10.12.2008
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    14
    Die kriegt man auch einzeln bei Ebay.
    Hatte mir da auch eine bestellt, zum glück aber noch nicht gebraucht.

    Habe auch noch welche mit 20 ml, die nehme ich ganz gerne zum päppeln.
    Weiß aber nicht mehr wo ich die gekauft hatte.
    Waren seinerzeit extra als Päppelspritzen verkauft worden.

    Aber bei Ebay bekommt man eigentlich einzelne Spritzen in allen erdenklichen Größen.
    Jedenfalls hatte der Verkäufer die zur Auswahl, bei dem ich meine 50 ml Spritze bestellt hatte.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Katerine, 22.02.2013
    Katerine

    Katerine Guest

    Wir haben sie auch ausprobiert und für gut befunden. Die Handhabung ist superbequem, man kann es auch mal abstellen. Bei der Päppelspritze hatte ich immer das Problem des Ablegens, ist ja doch mal verschmiert.

    Außerdem ist der Brei darin auch gut aufzuheben. Wenn ich morgens den Brei für den ganzen Tag mache, ist er abends ja doch unansehnlich (okay, das ist Päppelbrei per se ;-) ) und angetrocknet. Mit dem Muffin Deko Set ist das nicht so, es hat eine Abdeckkappe.

    Die gegessene Breimenge lässt sich gut ermitteln, in dem man das Dekoset vor und nach dem Päppeln auf eine Küchenwaage stellt und die Differenz zieht.
     
  17. #15 ute + thomas, 22.02.2013
    ute + thomas

    ute + thomas Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    12
    Ich benutz am liebsten Päppelspritzen (Spitze in der Mitte), reicht wenn ich die nachladen muß.
    Die 1ml ständig nachfüllen und dann noch zählen wie oft ist mir zu lästig.
    Mein derzeitiger Päppelkandidat frißt über 20ml.
    Zumal die anderen auch immer was abhaben wollen.


    [​IMG]


    Man kann ja auch vorher ausmessen wieviel ml in das Dekorset reinpassen.
    Ich werds wohl testen.
     
Thema:

Päppelhilfe-Tchibo_Muffin-Dekorier-Set

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden