Päppelfutter Trovet Recovery -Erfahrungen?

Diskutiere Päppelfutter Trovet Recovery -Erfahrungen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Kennt jemand von euch das Päppelfutter Trovet Recovery? Habe sonst immer mit Herbicare Plus aus unserer Praxis, oder Rodicare gepäppelt und...

  1. #1 gummibärchen, 29.03.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Kennt jemand von euch das Päppelfutter Trovet Recovery?

    Habe sonst immer mit Herbicare Plus aus unserer Praxis, oder Rodicare gepäppelt und hatte mir jetzt aber im Netz mal das Recovery bestellt.

    Ich bin etwas irritiert, da es in der Farbe recht hell ist, das Pulver ist fast weiß.

    Hat jemand von euch Erfahrungen damit und seid ihr zufrieden mit dem Futter?

    Einen guten Rohfasergehalt hat es und mein Päppel-Zahnschweinchen mag es offensichtlich auch gerne...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. capsy

    capsy Guest

    Hallo,
    da scheinst du wieder was Neues entdeckt zu haben...

    Kenne nur das Supreme Science Recovery und das wird hier gut angenommen.

    Ich schwöre hier für Zahnschweinchen auf HerbiCarePlus, CC Fine Grind (wers mag), Dental Aid Herbi und Marumoto. Da diese Breie sehr fein gemahlen sind und die Zahnis beim Fressen nicht stören.
    Critical Care, Supreme Science Recovery und RodiCare sind grober und werden von Zahnis nicht so gern genommen.

    Dann haben wir ja noch ein Päppelfutter welches für Zahnis geeignet ist.
    Schreib mal weiter, wies vertragen wird etc.. Dann können wirs zu den FAQs/Päppeln von Zahnschweinchen dazu schreiben.

    LG, Claudia
     
  4. #3 gummibärchen, 30.03.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, werde ich auf jeden Fall machen, es ist auch sehr fein gemahlen, darauf achte ich bei den Zahnschweinchen immer besonders.

    Spencer mag es in jedem Fall sehr gerne, nimmt die Spritze inzwischen freiwillig, was beim Herbicare nicht denkbar gewesen wäre...
     
  5. #4 gummibärchen, 17.04.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    So, wollte hier nochmal etwas dazu schreiben, weil es mir gerade wieder in den Sinn kam.

    Spencer ist mit dem Recovery sehr gut zurecht gekommen, die Matschköttel sind komplett verschwunden, es wird sehr gut vertragen und er hat es am Schluss auch freiwillig aus der Schale gefuttert.

    Inzwischen kommen wir wieder ohne päppeln aus, aber ich kann es nur empfehlen, bin echt begeistert davon und werde mir auch die Tage wieder Nachschub bestellen.
     
  6. #5 Mrs. Mäc, 18.04.2012
    Mrs. Mäc

    Mrs. Mäc Guest

    Danke für's Feedback - das ist gut zu wissen.

    Es freut mich sehr, dass es Spencer wieder besser geht! :bier:
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Huhu,
    wollte mal nachfragen wo du das Futter gekauft hast? Habe eben einen Shop entdeckt, da kostet es cirka 4 euro für gerade mal 20 gramm. Für ein Meerschweinchen von 1000 gramm werden pro Tag aber schon mindestens 100 Gramm empfohlen. Das wären ja 20 euro pro Tag?

    Lg Julia
     
  9. Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    damit habe ich keine erfahrung.

    aber einen tipp für ein dauerpäppelkandidaten:

    O'Malley bekommt bunny- meerschweinchentraum basis

    die pellets lasse ich fingerbreit mit wasser bedeckt stehen bis sie sich gelöst haben, und da er critical care vom geschmack her sehr gern mag, gebe ich etwas cc dazu, mit karottenbabybrei gemischt, so ernähre ich ihn schon seit mitte februar und er hat sogar zugenommen.
    allerdings frisst er selbstständig aus einem schälchen, das kann man aber auch gut mit einer spritze füttern

    insgesamt jedenfalls kostengünstiger als jedes ta-päppelfutter
     
Thema:

Päppelfutter Trovet Recovery -Erfahrungen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden