Päppelbrei

Diskutiere Päppelbrei im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hey, wo kauft ihr Päppelbrei bzw. welcher ist wo am Günstigsten? Mir wird das beim TA echt zu teuer. Gibt es Alternativen?

  1. #1 squsi76, 08.08.2013
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hey,

    wo kauft ihr Päppelbrei bzw. welcher ist wo am Günstigsten? Mir wird das beim TA echt zu teuer. Gibt es Alternativen?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Bei Langzeitpäppelkanditaten hab ich auch ganz normales Trofu genommen.
    Man muss halt nur schauen, dass die Zusammensetzung halbwegs passt.
    Ich habe bei Science Selektive keine Verdauungsprobleme u.ä. gehabt, auch wenn nix weiter gefressen wurde.
    Kann man in der Kaffeemühle malen oder vorher zermörsen und dann einweichen.
     
  4. #3 squsi76, 08.08.2013
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Hey,

    Science Selektive hab ich jetzt noch nicht probiert. Lässt sich das gut einweichen? Böller nehm ich auch schon und verlänger den Brei mit Schmelzflocken, Bio-Getreidebrei und Möhrengläschen aber ganz auf Brei verzichten? Mhhh.....
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Klar, lässt sich prima einweichen.
    Wenn das Schweinchen den Brei selbst frisst, dann muss man das Zeug vorher auch nicht mörsern.
    Nur wenn man per Spritze füttern muss, kann es etwas schwierig sein.
    Aber vorher kleingemacht, ist auch das absolut problemlos.

    Eigentlich kann man alle Extrudate und Pellets einweichen. Hab ja durch mein Zahnchinchilla schon so gut wie alles unter Wasser gesetzt, sie frisst ja seit 10 Jahren fast nur Brei...:nut:
    Luna bekommt ganz normalen Brei aus Pellets.
     
  6. lizzy

    lizzy Guest

    Ich habe mit der Elektrischen Kaffeemühle Heu Kräuter und zb Haferflocken zu pulver geschreddert und mit Wasser und Babygläschen angerührt.
     
  7. #6 squsi76, 08.08.2013
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Dann könnte ich ja eigentlich auch die Deuka Fit Pellets nehmen oder?
     
  8. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.663
    Ich weiche Cavia Korn und 2-3 Böller ein und mische da etwas Babygläschen mit rein.

    Abby frisst den ja aus dem Napf und das geht super. Da ist es dann auch nicht wirklich schlimm, wenn die anderen da mit futtern da ich die Pellets ja eh normal fütter.
     
  9. #8 Schweinchen4ever, 09.08.2013
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Hier werden auch Böller und Möhrchenbrei verpampt und zum Glück aus dem Napf geschlabbert :lach:

    Habs anfangs mit der Spritze versucht, konnte aber gar nicht so schnell aufziehen, wie sie wieder leer war :totlach:
     
  10. #9 Smoky, 20.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2013
    Smoky

    Smoky Tierhomöopathin

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    2.320
    Zustimmungen:
    32
    habe bei meinem langzeitpäppelmeerli (über 1/2 jahr, kieferfehlstellung) bunny meerschweinchentraum-pellets in wasser gelöst.

    cavia complete habe ich auch, das mochte dieser nicht, andere haben es gefressen, aber da muß mehr gekaut werden, ist für sehr empfindliche kandidaten nicht geeignet, glaube ich, bunny ist weicher, und wenig getreide drin, mehr grünzeug.

    allein hat er das aber nicht gefressen, er mochte den geschmack von critical care so gern, sodaß ich das immer etwas als würzmittel mit reingerührt habe.

    und dann eben verschiedene babybreigläser dazu.

    hat ihn die ganze zeit auf gewicht gehalten und hat er auch selber gefressen, ohne bauchprobleme.
    anderes ging gar nicht mehr bei ihm: kein weicher apfel, birne, gurke, geschweige denn heu.
    sonst wär mir das über die lange zeit auch zu teuer geworden ;)
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 suntrek, 21.08.2013
    suntrek

    suntrek Guest

    ich mache den Brei immer selber.
    Dafür wandert Wiese (junge Kräuter und Gräser), Haferflocken, Saaten und Tee in den Mixer. Fertig ist der Brei und ziemlich günstig. Habe davon immer alles im Haus bzw. auf der Wiese auch im Winter.
     
  13. #11 squsi76, 21.08.2013
    squsi76

    squsi76 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.11.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    14
    Das ist auch ne gute Idee. Werde ich mal ausprobieren mit den Bunny Pellets. Hatte ich schonmal geschenkt bekommen, die sind ja auch bestimmt ganz ergiebig. Bißchen Päppelbreipulver kann man ja auch immer mit reinmischen für den Geschmack. Und ist ja auch nicht soviel Getreide drin, das finde ich gut. Hab mit Schmelzflocken leider nicht so tolle Erfahrungen gemancht. Pepper hat mit Blähungen drauf reagiert. Naja, zur Zeit hab ich gott sei dank kein Päppelschwein aber das geht ja leider immer schnell.
     
Thema: Päppelbrei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gute pellets für päppeln meerschwdinchen einweichen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden