päppel oder noch abwarten?

Diskutiere päppel oder noch abwarten? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Am 18.5. hatte Notdame Lotta vormittags geworfen: 3 Babys, eins davon leider tot. Konstantin (Geburtsgewicht 71 g) und Katharina (Geburtsgewicht...

  1. #1 mamawutz, 20.05.2012
    mamawutz

    mamawutz Guest

    Am 18.5. hatte Notdame Lotta vormittags geworfen: 3 Babys, eins davon leider tot. Konstantin (Geburtsgewicht 71 g) und Katharina (Geburtsgewicht 69 g) sind wohlauf, aber Konstantins Gewichtsentwicklung macht mir Sorgen:

    18.5. 71 g
    19.5. 65 g
    20.5. 61 g

    Eine Abnahme in den ersten Tag ist zwar ok, aber sind 10 g weniger noch normal? Er läuft rum, wirkt fit, trinkt bei Mama und knabbert Heu. Sollte ich zufüttern oder noch einen Tag abwarten? Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 honeyisses, 20.05.2012
    honeyisses

    honeyisses Guest

    Ich würde ihn mehrmals täglich bei Mama trinken lassen statt ihn zu päppeln. Muttermilch ist immer noch der beste Päppelbrei :-) Vllt. ist er so viel auf Achse....
     
  4. #3 Süße_Schnuten, 20.05.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Wie hat sich das andere Gewicht denn entwickelt ?

    Ansich ists noch im Rahmen und wenn er trinkt sollte es dann ab morgen gleichbleibend sein oder schon ne Zunahme, die Abnahme war ja (und das soll sein) rückläufig...

    Oft ists doch so:
    1. Tag - Abnahme etwas mehr
    2. Stillstand oder kleinere Abnahme
    3. Stillstand oder erste Zunahme

    Natürlich gibts auch wleche die direkt Stillstand haben und dann zunehmen oder direkt zunehmen (oft Einzelkinder), aber so ist sag ich mal der Normalfall...

    Wenn er fit ist und bei Mama trinkt würde ich ncoh warten, Päppeln nur wenn nötig, man greift damit nämlich auch arg in Magen-Darm-Trakt ein, denn Kunstmilch ist nie das, was Mama bieten kann ;)
     
  5. #4 mamawutz, 20.05.2012
    mamawutz

    mamawutz Guest

    Er ist wirklich viel auf Achse im Gehege, eben haben er und seine Schwester am Löwenzahn geknabbert. Katharinas Gewichtsentwicklung sieht so aus:

    18.5. 69 g
    19.5. 66 g
    20.5. 68 g

    Also werd ich noch abwarten und bin auf sein Gewicht morgen früh gespannt, hoffentlich nimmt er zu.
     
  6. #5 honeyisses, 20.05.2012
    honeyisses

    honeyisses Guest

    Ich weiß nicht wieviel Platz die Süßen haben. Aber ich kürze die Ebene manchmal von 2 m auf 1m, wenn die Kleinen gar nicht zu nehmen wollen. Nur für ein paar Tage, bis sich das Gewicht stabilisiert hat. Das und zusätzliche Milchmahlzeiten bei Mama wirken Wunder :-) [die 1m nur für Mama und Wurf]
     
  7. #6 mamawutz, 20.05.2012
    mamawutz

    mamawutz Guest

    Den EB verkleinern geht leider nicht, dafür leben zuviele Wutzen drin. Falls der Kleine morgen wieder abgenommen hat, setze ich Lotta mit ihren beiden Babys für einige Tage in einen extra Käfig, hab zum Glück genug Quarantänekäfige da.
     
  8. #7 mamawutz, 21.05.2012
    mamawutz

    mamawutz Guest

    Es geht aufwärts: Konstantin hat eben 66 g gewogen. :yeah:
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 honeyisses, 21.05.2012
    honeyisses

    honeyisses Guest

    :einv: :yeah:
     
  11. #9 Süße_Schnuten, 21.05.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Sag ich doch ;) :hand:
     
Thema:

päppel oder noch abwarten?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden