Ossäre Choristie

Diskutiere Ossäre Choristie im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ihr Lieben, Bevor mein wunderbarer kleiner Zorro, einer anderen Sache wegen, leider das Zeitliche segnet, möchte ich noch geschwind von seiner...

  1. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Ihr Lieben,

    Bevor mein wunderbarer kleiner Zorro, einer anderen Sache wegen, leider das Zeitliche segnet, möchte ich noch geschwind von seiner Ossären Choristie berichten.

    Vor etwas mehr als zwei Jahren vergrößerte sich das linke Auge und bildete sehr schnell eine wachsende Verknöcherung. Da Zorro einen zwar ausgeheilten, aber dennoch natürlich latenten Herzbeutelergusses hat und, seines schweren Herzfehlers wegen, inoperabel ist, suchte ich, zusätzlich zur Nagerspezialistin, eine Augentierärztin auf.

    Unter ihrer Anweisung konnten wir das Auge zwei Jahre lang komplett ruhig und ohne Entzündung halten, obwohl es, durch seinen hohen Blutdruck bedingt, oft und heftig eingeblutet hat.

    Er bekommt folgende Medikamente:
    Einmal täglich Dorzolamid zur Regelung des Augendrucks
    Einmal täglich Accular gegen eine Entzündung. Es geht auch Diclofenac, also Voltaren, aber das hat bei ihm gebrannt, deshalb haben wir gewechselt.
    Bei Einblutungen gibt es Heparin Gel, damit Gerinsel sich auflösen.
    Einer Knochenproblematik wegen, steht er ohnehin unter Metacam. Alle Beteiligten fanden es sinnvoll, ihm das auch des Auges wegen, zu geben.

    Ich habe regelmäßig den Druck messen lassen.

    Die Nagerspezialistin geht mit der Ossären Choristie etwas cooler um. Wenn die von ihr "Vielfarben Augenschweinchen" genannten, eine Entzündung im Auge haben oder der Druck massiv ansteigt, nimmt sie das Auge heraus. Da das für Zorro ja ausschied, habe ich den Rat der Augentierärztin zusätzlich gesucht.

    Mit der Choristie können Schweinchen gut leben, auch, wenn es für Mensch oft bedrohlich aussieht. Z.B., bei einer Einblutung (man kann das Blut im Auge richtig schwappen sehen...), oder bei zunehmender Erblindung... Zu Anfang der Erkrankung bin ich ein paarmal mit Blaulicht zum Notdienst gerast, weil das Auge sooo drastisch aussah... Ich dachte, das muss jetzt sofort entfernt werden, Narkose Risiko hin oder her... Aber wir haben alle Symptome immer wieder in den grünen Bereich bekommen...

    Bei einem Druckanstieg MUSS man bitte SOFORT ärztlichen Rat suchen, denn der tut unfassbar weh. Ein anderes meiner Böckchen, Pepino, hat bei einem Druckanstieg während meiner Abwesenheit versucht, sich selber das Auge auszukratzen... Sehr sehr schlimm!

    Die Symptome einer Verschlechterung oder eines Druckanstieges:
    Das Weiße im Auge verfärbt sich
    Kniepen, Tränenfluss
    Vergrößerung des Augapfels (nicht durch die optische Täuschung irritieren lassen: das massive Weiß der Verknöcherung wirkt größer als das normal mit Flüssigkeit gefüllte Auge. Tipp: von oben auf das Schwein schauen. Da sieht man, ob ein Augapfel hervorsteht).

    Ich schreibe diese Zeilen mit Wehmut. Dachte ich doch zwei Jahre lang, Zorro wegen dieser Choristie zu verlieren... Aber er hat alles drumherum so klaglos ertragen. Die Erblindung eingeschlossen. (Anderes Auge, andere Baustelle) und war mein tapferstes kleines Zorroschweinchen.

    Jetzt wird ihm ein Backenzahn zum Verhängnis und bevor das der Fall ist, wollte ich meine Erfahrungen für andere Schweinchen und SchweinchenZweibeins aufschreiben. Hätte ich nämlich vor zwei Jahren irgendwo all das nachlesen können,was ich ich heute weiß, mir wäre sehr viel Panik erspart geblieben...

    Liebe und wehmütige Grüße
    Néné
     
    Hexle gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    343
    Hallo Nene, vielen dank für deinen Bericht, sehr interessant.

    Kannst du vieleicht noch ein paar Bilder von dem Auge anhängen ?

    Noch alles Gute für Zorro.
     
  4. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    1.283
    Danke. Dies zu wissen hätte mir auch so manche Fährt zur Notfallsprechstunde erspart. Alles Liebe für Zorro
     
  5. #4 B-Tina :-), 04.11.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.667
    Zustimmungen:
    13.452
    Danke!! Und alles Liebe für euch.
     
  6. #5 Twins, 09.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2017
    Twins

    Twins Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Solange der kleine Zorro Lebenswillen zeigt und ihm das Futter schmeckt, kämpfe für ihn! Bitte nicht nur auf die Schulmedizin vertrauen. Ich persönlich habe sehr gute Erfolge mit der Naturheilkunde für Tiere gemacht!

    Mein Blasenschwein wurde damals vom TA wegen immer wiederkehrender Blasenentzündung und Blasenschlamm zum Tode verurteilt. Zitat: da kann man nichts mehr machen.

    Das wollte und konnte ich nicht einfach so akzeptieren und habe mich im Internet über Alternativen informiert. Ich bin dann auf eine interessante Seite gestossen und habe ihn mit chin. Kräutern behandelt. Ergebnis: er hatte nie wieder Blasenentzündung oder Blasenschlamm!

    Ich darf hier keine Schleichwerbung machen, aber ich hoffe und wünsche mir so sehr für alle Meerschweinchen (und alle anderen Tiere), dass sich die Besitzer mit der Naturheilkunde auseinander setzen. Tierärzte behandeln nur so, wie sie es gelernt haben. Leider sind sie nicht offen für alternative Methoden. Leider....

    Es gibt für so viele Krankheiten alternative Behandlungsmethoden.
     
    Helga gefällt das.
  7. Néné

    Néné Schweinchen-Finderin

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    2.185
    Zustimmungen:
    104
    Danke für den Hinweis: meine absolute Lieblingstierärztin hat sich auf alternative Heilmethoden spezialisiert. Dennoch bin ich sehr sehr froh, schulmedizinische Nagerspezialisten, gute Chirurgen, eine Kardiologin, die super mit Schweinchen kann und eine schlichtwegs geniale Augentierärztin hier zu haben...

    Zorro ist gestern Morgen gestorben.

    Das Bittere daran: den Kampf gegen die Zahnentzündung hatten wir gewonnen. Er hat wieder gegessen. Einige Stunden vorher das erste Stück Möhre, mit Appetit, Heu, Grünhafer. Wir haben keine Ahnung, was geschehen ist...

    Mir fehlen die Worte, um das Gefühl der Hilflosigkeit auszudrücken, die ich empfand, als er innerhalb von Stunden komplett zusammenbrach...

    Ich bin sehr traurig für meinen kleinen tapferen Spatz, der so viel Schlimmes in seinem Leben ( bevor er zu mir kam) ausgestanden hatte, so vielen heftigen Erkrankungen getrotzt hat (u.a. einem Herzbeutelerguss) und jetzt so tapfer die heftige Behandlung über drei Wochen ertragen hat.

    Es ist still geworden, seit meine kleine Quasselstrippe, mein Spinnerle, das Fusselperuanerlein gegangen ist... Mit dem Beitrag über die Ossäre Choristie lebt er vielleicht ein bisschen weiter in diesem Forum und kann eines Tages jemandem, der ähnlich geschockt und verzweifelt ist, wie ich oft auf dem Weg, weiterhelfen.

    Sehr traurige Grüße.
    Nèné
     
  8. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    1.283
    das tut mir sehr leid
     
  9. #8 B-Tina :-), 09.11.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.667
    Zustimmungen:
    13.452
    Tut mir sehr, sehr leid, Nèné. :troest:

    Tapferer kleiner Zorro, gute Reise ... lass es dir auf der Regenbogenwiese gut gehen, süßer Schatz :engel:
     
  10. Helga

    Helga mit einer tollen Meerschweinerei

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    3.396
    Zustimmungen:
    3.299
    Liebe nene, vielen Dank für den tollen Bericht! Alles Gute für Zorro auf der Regenbogenwiese :wusel:.
    Es tut mir sehr sehr leid :wein:
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Krümelchen, 09.11.2017
    Krümelchen

    Krümelchen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    166
    :troest: Komm gut im Regenbogenland an, tapferer kleiner Zorro, und schick deinem Menschen zum Trost einen schönen Regenbogen!
     
  13. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.635
    Zustimmungen:
    996
    Armer Zorro, gute Reise und der Bericht hilft bestimmt einem anderen Schwein, irgendwann, sei gedrückt. :angel:
     
Thema:

Ossäre Choristie

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden