Optimale Gruppengröße bei Außenhaltung wg. Schutzhüttenplanung

Diskutiere Optimale Gruppengröße bei Außenhaltung wg. Schutzhüttenplanung im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo zusammen, ich bin gerade an der Planung der Schutzhütte und dafür wollte ich die Gruppengröße möglichst genau mit einbeziehen, damit...

  1. #1 BlueMeeri, 11.10.2012
    BlueMeeri

    BlueMeeri Guest

    hallo zusammen,


    ich bin gerade an der Planung der Schutzhütte und dafür wollte ich die Gruppengröße möglichst genau mit einbeziehen, damit die Hütte nicht zu klein aber auch nicht zu groß wird.

    Unsere Schweinis werden wohl im Frühjahr nächsten Jahres bei uns einziehen.
    Sie werden in Ganzjahressaussenhaltung leben.

    Nun ist die Frage wie groß sollte die Gruppe optimal sein?

    Es soll eine Gruppe von mind. 4 Meeris werden, ggf. auch mehr.

    Aber wie viel mehr sollten/dürfen es sein? Wie viele Damen "verträgt" ein Kastrat/Frühkastrat?
    Also 1/3 wären mein Minimum = 4 Meeris

    Wie schauts aber mit 1/4=5, 1/5=6 oder mehr aus? was ist das Optimum bzw. welche Anzahl ist ungünstig und warum?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Süße_Schnuten, 11.10.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Gruppenoptimalgröße "gibt es nicht" ;)
    Es müssen mindestens 4 sein, nach oben gibt es kaum Grenzen ;) Es sollte immer überschaubar bleiben, du solltest im Zweifel immer alle auch gleichzeitig versorgen können (auch tierärztlich - es ist zwar super selten, dass alle gleichzeitig was habe, aber wenn es so ist, muss man das eben auch finanziell stemmen können) und du brauchst (der Logik nach) genug Platz für alle. Die Schutzhütte eben gruppenangepasst (nicht zu groß - Wärme geht sonst flöten / nicht zu klein, dass nicht alle rein dürfen usw..).

    Also wenn du nun überlegst 4,5 oder 6 zu setzen, sage ich "egal" - ich würde dann 6 nehmen :totlach:

    P.S.: Ich hab ein ganz paar mehr in Ganzjahresaußenhaltung ;)
     
  4. Nehle

    Nehle Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    2
    kann ich so unterschreiben...
     
  5. #4 BlueMeeri, 11.10.2012
    BlueMeeri

    BlueMeeri Guest

    thx,
    gut dann werde ich die Hütte so dimensionieren, das da mind. 5 (1/4) aber ggf. auch 1-2 mehr Platz finden würden.
     
  6. lia

    lia sidefin

    Dabei seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    22
    Ja, hätte auch spontan 6 gesagt:

    - übersichtlich, du solltest ja mindestens bei der Fütterung kurz beobachten können.

    - Meerschweinchen leben in der Natur in eher kleinen Familienverbänden, also Kastrat, 1-2 Weibchen und Nachwuchs. Somit kommen 4 - 8 Tiere dem ganz nahe.

    - wenn du im Winter ein Tier verlierst, dann kannst du mit einer neuen VG bis zum Frühjahr warten, weil 4 noch ausreichen zum überwintern. Das ist für mich ein ganz wichtiger Faktor, denn stell dir vor du setzt ein neues Tier dazu und es darf in der ersten, kalten Nacht nicht ins Schutzhaus...
     
  7. #6 BlueMeeri, 12.10.2012
    BlueMeeri

    BlueMeeri Guest

    Dann scheuche ich die anderen fiesen Fellmöpse alle auch aus dem Haus, mache die Tür zu und warte bis sie alle gemeinsam, friedlich und in Harmonie wieder rein gehen wollen. :rofl:


    ... kleiner Spaß :top:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Optimale Gruppengröße bei Außenhaltung wg. Schutzhüttenplanung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden