Omi Esmeralda,

Diskutiere Omi Esmeralda, im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; ...sie macht mir schon seit längeren Sorgen:mist:, nich das es ihr schlecht geht, aber irgendwas ist immer, ich glaube sie hat Pflegestufe...

  1. #1 Elvira B., 01.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    ...sie macht mir schon seit längeren Sorgen:mist:, nich das es ihr schlecht geht, aber irgendwas ist immer, ich glaube sie hat Pflegestufe II:gruebel:

    Seit ca einem Jahr hat sie immer wieder weichen Kot und ich hab den auch immer wieder untersuchen lassen, alles okay, trotzdem geht das nie mehr richtig weg, ich hab ihr schon alles gegeben, was man geben kann, dabei futtert sie aber gut und sie is "munter", was man bei einer alten Omi halt noch als Munter bezeichnen kann;)

    Sie läuft auch nur noch wenig, von ihren Weidentunnel zum Futternapf und zurück und im AL halt ebenso, dann halt von der Buddelkiste unter die Heizung.

    Leider liegt sie dann auch immer in ihren Matsch, ich nehm die nasse Einstreu unter ihren Popo regelmäßig weg und mach da trockene hin, trotzdem hat sie jetzt an den Fußsohlen rote Stellen, eine is auch schon etwas offen. Bis jetzt hab ich die Füßchen mehrmals täglich nur mit Multilind eingecremt, ich hoffe das geht wieder weg, einen Pfötchenverband wollte ich ihr wegen dem Stress nich anlegen, da hat sie sich ja schon nach der Katra so gewehrt, als die Füßchen etwas lädiert waren, sie is so lange durch den Stall gewetzt, bis die Teile in ner Ecke landeten. Mal sehen ob das kremen reicht.

    Zufüttern tu ich auch ein wenig, sie futtert sehr gemächlich, da haben die beiden anderen schon die besten Happen vertilgt, ehe sie so richtig loslegt.

    Sie schläft, futtert und genießt ihre Streicheleinheiten:heart:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    423
    Hmmm... da macht man sich Sorgen, klar! Aber wo suchen? Ich weiß es auch nicht, kenne diese Symptome, ohne die wunden Füße, nur von meinem Lenchen, das gerade gestorben ist. Sie war 7 und auch schon Omi.

    Mach so weiter, leg trockenes Stroh unter ihren Po, evtl. füttere sie extra. Du tust doch schon alles. Ich drücke Euch mal !
     
    Elvira B. gefällt das.
  4. #3 Elvira B., 01.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Danke, ihre Augen sind klar und sie hat auch einen gesunden Appetit.

    Mit den Füßchen, das werde ich weiter beobachten, im Moment sehen sie wieder besser aus, vielleicht geht es auch ohne Pfötchenverband, mal sehen.

    Schönes weiches gehäckseltes Stro hatte ich ihr schon unterm Popo gepackt, da hat sie sich ein anderes Plätzchen gesucht.

    Sie wird im Dezember 8 Jahre, mein Gretelchen war ja 8 1/2, aber topfit, leider wars bei ihr letztendlich auch die Blase, sie hatte die Blasen-OP 1/2 Jahr überlebt.

    Ich hatte lange kein so altes Schweinchen, jedenfalls keines dem man das Alter so angemerkt hat.
     
  5. #4 Daisy-Hu, 01.09.2017
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.803
    Meine Bella hatte beides zuletzt immer. Weiche Köttel und auch rote Füssien.
    Deshalb habe ich ihr die letzte Zeit immer Bene Bacgegeben und auch die Füssien mit Vaseline eingeschmiert.
    Bei Finja war es die letzte Zeit oft auch so. Habe mich da auch schon gefragt,ob im hohen Alter die
    Verdauung anders ist?
     
    Elvira B. gefällt das.
  6. Meeri

    Meeri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    335
    Hallo Elvira,

    meine Omi Lisbeth wird demnächst 7, Ende Oktober und man merkt es ihr inzwischen auch deutlich an. Eigentlich möchte sie nur noch ihre Ruhe und das Essen vor die Nase gelegt haben. Ihr Fell wird langsam lichter und sie schläft ganz viel. Ab und an “scheuche“ ich sie ein wenig, damit sie mal den Platz wechselt. Meckern können wir aber noch und schreien, wenn der Lieferservice zu spät auftaucht.
    Ich gucke jeden Tag mit einem gewissen Gefühl in das Gehege... Ich mach inzwischen mit ihr auch regelmäßig Fußbäder und salbe ihr die Selbigen ein....
    Ich kann nachempfinden, wie du fühlst... aber solange sie gut fressen...
    Lisbetchen bekommt vom mir auch alles, was sie so mag an Leckereien. Muss nur auf die anderen aufpassen, die kriegen das ja ruck zuck mit, dass da jemand bevorzugt wird.
    So meine Gedanken zur Omi. Mein größter Wunsch ist, dass ich mit ihr nicht zum TA muss, wenn es soweit sein sollte...Einfach so soll es passieren. Ich drücke uns und den Senioren Schweinis die Daumen. Bis dann.
     
    Elvira B. gefällt das.
  7. #6 Elvira B., 01.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Danke, ich hoffe auch, das ich Esmeralda diesen Weg ersparen kann. Sie war eigentlich immer gesund, bis auf dir Zysten und nun den immer wieder auftretenden Durchfall.

    Ihr Fell ich noch immer sehr dicht und sie genießt es, wenn ich es ab und an kurz schneide, danach fühlt sie sich viel wohler, denn nach der Katra is ihr Fellwachstum regelrecht explodiert.

    Manchmal habe ich das Gefühl, sie hört scher oder gar nicht mehr. Ich hab heute ne Fliege im WZ gejagt, als ich mit der Fliegenklatsche am Fenster zugeschlagen habe, sind Pepper und Santo gleich geflüchtet, Esmeralda hat nich mal gezuckt. Aber das is jetzt nich das Problem, es werden ja viele im Alter schwerhörig, warum nich auch Meerschweinchen.

    Sie wird schon verwöhnt und bekommt das was sie gerne mag und dadurch, das ich sie öfters mal aus dem Gehege nehme. reagieren die anderen Beiden kaum noch drauf.
     
    heidi gefällt das.
  8. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    624
    So ist es mit den Omis und Opis, alles wird ein bißchen langsamer. (wie bei den Menschen)
    Verwöhn das Mäuschen.
     
    Elvira B. gefällt das.
  9. Meeri

    Meeri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    335
    Genauso ist's
     
    Elvira B. gefällt das.
  10. #9 Elvira B., 02.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    ...
    ... worauf du dich verlassen kannst :top:
     
  11. VI0NA

    VI0NA Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    75
    Hallo Elvira
    ich hab bei geröteten/ verletzten Pfötchen sehr gute Erfahrungen mit einer Extraschicht Heu über der Einstreu gemacht. Bei einem akuten Fall hatte ich das gesamte Gehege mit einer Heuschicht obendrüber abgedeckt. Später reichte dann eine Schicht Heu an den Liegeplätzen. Das federt sehr gut, vermindert den Druck. Vielleicht würde das den Pfötchen deiner Omi auch gut tun?
    Liebe Grüße
    VI0NA
     
    Elvira B. gefällt das.
  12. #11 Elvira B., 02.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Danke, werde ich gleich mal ausprobieren;)
     
  13. #12 Daisy-Hu, 02.09.2017
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.040
    Zustimmungen:
    1.803
    Ja und bei meiner Bella,sie habe ich auch noch Verwöhnt bis zuletzt.Weil sie trotz Futtern immer mehr abnahm,Alterbedingt,habe ich da sogar zuwischendurch gepäppelt,damit das Abnehmen da nicht so
    schnell ging.Wollte es damit aufhalten. Noch die besten Leckerlies zugeschoben.
    Haferecken,Erbsenflocken usw. Ja Verwöhne sie noch etwas und gib ihr alles was sie mag.
    Eventuell auch Trockenfutter.Auch wenn manchen das nicht so gefallen hat.Wir selber kennen unsere
    Schweinchen am besten.Sie hat das Päppelfutter sogar aus dem Löffel geleckt.Eher Pellets klein
    gemahlen.
     
    Elvira B. gefällt das.
  14. #13 Elvira B., 02.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Ich füttere ja zu, also, so viel wie sie freiwillig noch nimmt und den Brei mach ich aus Trofu;)

    Ihre geliebten Haferecken gehen gar nicht, dafür aber Sonnenblumen,- und Kürbiskerne:top:
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  15. #14 Elvira B., 04.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Nun hat Esmeralde seit gestern Abend doch einen Pfötchenverband bekommen, die kleinen Blessuren sind zwar trocken gewesen, aber so heilt es vielleicht besser an, wenn die Füßchen schön gepolstert sind;)

    Allerdings herzhaft zubeißen geht prima:eek2: hab ihr heute morgen die Krallen an den Vorderfüßchen geschnitten, da hat sie sich an meinen Fingern mal wieder ausprobiert:uhh:
     
  16. #15 B-Tina :-), 04.09.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    8.761
    Bitte pass auf, dass Luft durch den Verband ans Pfötchen kommt, wenn die betroffenen Stellen trocken sind. Nicht dass eine feuchte Nekrose entsteht. Ich habe da ein unschönes Déjà-vu (meine :angel: Urmeli).

    Alles Gute für die schnuffige Omi. :streicheln:
     
  17. #16 Elvira B., 04.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Sollte ich es dann doch lieber lassen, heute morgen sah noch alles gut aus.

    Ich dachte halt, wenn sie nachts dann doch mal im feuchten sitzt, wäre ein Verband doch besser.
     
  18. #17 B-Tina :-), 05.09.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    4.916
    Zustimmungen:
    8.761
    Vielleicht Zitzenverband. Aber wenn der durchnässt, wäre es für die trockenen "Wunden" auch nicht gut. Und wenn er zu dick ist, schränkt er die Beweglichkeit der Gelenke ein.

    Vielleicht magst mal ein Foto im Krankheiten-Bereich einstellen? Ich könnte mir vorstellen, dass dort mehr Leute antworten.
     
  19. #18 Elvira B., 05.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Danke, ich hab nix anderes als Zitzenverband:top:und ich hab den auch recht locker gehabt;) der klebt ja auch wenn er nich so straff ist.

    Ich versuch mal ein Bild zu machen, die beiden Stellen sind verkrustet und trocken, hab dann gestern Abend keinen neuen mehr dran gemacht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Elvira B., 05.09.2017
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    7.631
    Zustimmungen:
    3.211
    Hab jetzt mal Bilder gemacht, ein Füßchen sieht recht gut aus, das is nur in die Kaka getreten und ich hab beim Abwischen nich alles gleich erwischt:nut:

    P1130640.JPG

    ...dieses is ganz schön mitgenommen, aber es is alles trocken

    P1130640.JPG
     

    Anhänge:

  22. #20 Igelball, 05.09.2017
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    424
    Wie sieht es au mit Schmerzmittel? Und sind alle Pfoten betroffen oder nur das eine? Verband würde ich keinen machen, dann bewegen sich die Tiere möglicherweise noch weniger.

    Wichtig ist die Unterlage, sie sollte weich sein, habe gute Erfahrung mit gehäckselten Stroh gemacht bzw. kurz geschnittenem Stroh.

    Und eine gute Nährstoffversorgung wäre nicht schlecht, besonders bei ihrem Matschkot/Durchfall. Dann heilen Wunden auch besser ab, weil es den Stoffwechsel unterstützt und auch weitere Symptome wie Abgeschlagenheit usw. verbessert.
     
Thema:

Omi Esmeralda,

Die Seite wird geladen...

Omi Esmeralda, - Ähnliche Themen

  1. Esmeralda, für immer im Herzen

    Esmeralda, für immer im Herzen: Meine Omi Esmeralda [IMG] hat heute ihr Köfferchen gepackt und ist ins Regenbogenland umgezogen. Esmeralda war ein besonders liebes...
  2. Gute Reise, liebe Omi Prada

    Gute Reise, liebe Omi Prada: [ATTACH] :angel: Prada (ca. 1.6.2010 - 11.2.2017) Gestern abend ist mein Patenschweinchen Prada auf die Regenbogenwiese gewuselt. Das Foto...
  3. Omi Freya wünscht sich ein Paar Daumen.

    Omi Freya wünscht sich ein Paar Daumen.: Meiner Omi Freya geht es nicht gut. Sie hat nicht nur eine Zyste, sondern seit heut früh keinen Appetit. Sie bekam ein homöopathisches Mittel und...
  4. Lebwohl "Omi" Esperanza

    Lebwohl "Omi" Esperanza: Ihr Lieben Freunde, In den letzten Tagen erreichten mich von Euch immer wieder liebe WhatsApp-Anfragen, was denn unsere Omi Esperanza macht,...
  5. Esmeralda,

    Esmeralda,: ...sie war heute gleich mit beim TA, sie is extrem berührungsempfindlich, sieht aus wie hochträchtig und watschelt wie ne Ente :mist: eine Zyste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden