Ohrenentzündung

Diskutiere Ohrenentzündung im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo! Ein Meeri meiner Freundin (5 1/2 J), hat eine Ohrenentzündung mit dadurch entstandenem Schiefhals. Auch das betroffene Auge tränt. Der TA...

  1. #1 clementine, 09.11.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo! Ein Meeri meiner Freundin (5 1/2 J), hat eine Ohrenentzündung mit dadurch entstandenem Schiefhals. Auch das betroffene Auge tränt. Der TA hat nur Rotlicht empfohlen und eine Augensalbe gegen Zug. Da sie selbst keinen PC hat, hab ich ihr versprochen, mal hier nachzufragen, ob das denn wohl reicht. Weiß das jemand??
    Sie frißt übrigens wie der Teufel und ist auch (bis auf den Schiefhals) soweit topfit.
    lG Chris
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christina, 09.11.2001
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    25
    Hallo Chris,

    eins meiner Meerschweinchen hatte mal eine Mittelohrentzündung und dadurch einen Schiefhals, das wurde dann mit einem AB behandelt. Gefressen hat es damals auch, taumelte beim Laufen aber. Vielleicht sollte sich noch ein anderer TA das Tier anschauen, denn ich denke Rotlicht reicht nicht aus. (auch wenn es etwas anderes ist als eine Mittleohrentzündung)

    Gute Besserung für das Meeschweinchen
    und viele liebe Grüße
    Christina

    PS: Was machen Friedwards Milben?
     
  4. #3 clementine, 09.11.2001
    clementine

    clementine Guest

    hi! Das ist lieb, dass Du fragst.
    Ach, der arme Kerl...also eigentlich geht's ihm ja ganz gut, aber das ist jetzt bereis das 4.mal!! Jetzt wird er mit Stronghold (eigentlich nicht für Meerschweinchen) behandelt. Vielleicht ist durch die 1. Milbenspritze vor nun über einem halben Jahr sein Gleichgewicht irgendwie aus demLot gekommen, wat weiss ich....
    Jedenfalls bekommt er nach wie vor seine Vitamine und es geht ihm auch gut, Milben sind mal wieder weg, aber mal abwarten. Das nächste Mal werd ich es wohl auch erstmal mit Niemshampoo versuchen, obwohl ich eigentlich nicht so viel davon halte, aber mir ist schon bald alles egal was er als nächstes bekommt (schlimmer kann's ja eigentlich nicht mehr werden) + immer Chemiekeulen...?Wenn das so weitergeht, dann rechne ich eh mit dem Schlimmsten. Hab mich eigentlich schon damit abgefunden,d aß er wohl nicht so alt wird. Andrerseits haben wir bisher alles gemeisert. Also er reagierte Anfangs etwas empfindlich auf Löwenzahn und andres Gemüse, was meine ohne weiteres problemlos verpacken. Jetzt bekommt er morgens extra Luxusheu aus dem Zooladen (sonst vom Bauern) und getz klappt's auch mit dem Löwenzahn. Die Zähne waren auch nicht ganz so optimal, die sind jetzt tiptop, er wra ziemlich schlapp zwischendurch, ist jetzt auch wunderbar und rennt nun so ziemlich jedem Weiberrock hinterher *g*, man da werd ich die Milben wohl auch noch in den Griff kriegen (muß einfach!)
    Ups, so lang sollte das gar nicht werden,wo's doch hier um was ganz andres geht *schäm*. Nunja, trotzdem ganz liebe Grüße Chris
     
  5. Leila

    Leila Guest

    Hi Clementine

    Mein Weibchen hatte nun schon zweimal eine Ohrenentzündung aber ohne Schiefhals wie bei Dir und ohne tränendes Auge.
    Ich habe dazumals das erste mal Ohrentropfen mitbekommmen die haben anscheinend nicht so gewirkt wie sie sollten und das zweite mal hat er ihr direkt spezielle Ohrentropfen tief in das innere des Ohres getan. Seither scheint es wieder gut zu sein.

    Gut ich kenee mich sonst mit so Sachen auch nicht so aus aber ich denke wenn der TA eine Ohrenentzündung diagnostiziert hat sollte das Schweinchen doch auch Ohrentropfen erhalten oder? Mit der Augensalbe und dem Rotlicht geht die Ohrenentzündung nicht weg.

    Die Ohrenentzündung entsteht durch Schmutz und Ohrenschmalz im Ohrinneren und nicht durch Zugluft. So hat mir das der TA letztes Mal erklärt.

    Viele Grüsse Leila
     
  6. #5 Alexandra T., 12.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    .... oder durch Bakterien, welche sich im Ohr ansiedeln. Schmutzige Ohren bgünstigen die Ansiedlung dieser Bakterien.

    Die Chancen auf 100%ige Heilung bei einem Schiefhals sind nicht besonders rosig.

    Es gibt auch noch andere Krankheiten, welche einen Schiefhals auslösen.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  7. #6 clementine, 12.11.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo!DAnke erstmal für die Antworten. Ja, daß sowas nicht nur durch Zug entstehen kann, wußte ich auch und hab's ihr auch gesagt, aber der TA meinte halt, es sieht ganz typisch so aus.
    Jetzt kommt's aber noch besser. Meine Freundin hatte ein echtes Horrorwochenende, die arme hat nämlich auch noch Nasenbluten bekommen! Sie war bei 2 TÄ und in der Tierklinik. Dort meinten sie, daß STreß dieses Nasenbluten ausgelöst hätte. Ich kann das ehrlich gesagt nicht glauben. Nun, sei hat jetzt eine milchichweiße Flüssigkeit bekommen, abgefüllt. Deshalb konnte sie auch nicht sagen, was es ist, jedenfalls schmeckt's der Sau. Ich nehm mal an, es ist BAytril, das sieht ja auch so aus + schmeckt. Der Schiefhals ist etwas besser geworden und sie frißt immer noch wie ein Mähdrescher, immerhin! Es scheint ihr soweit gut zu gehn, denn die 2. Frau im Dreierbunde hat schon wieder einen auf die Nase bekommen *g* . Drückt mal die Däumchen, bitte. Ihr sind erst durch Vergiftung letztens 3 Tiere gestorben, das wär jezt echt schlimm für sie.
    lG chris
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ohrenentzündung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen ohrenentzündung

Die Seite wird geladen...

Ohrenentzündung - Ähnliche Themen

  1. Mehr als eine Ohrenentzündung - mein Fräulein Smilla macht sich gerade auf den Weg

    Mehr als eine Ohrenentzündung - mein Fräulein Smilla macht sich gerade auf den Weg: Vorgestern abend wollte ich Heu nachfüllen und habe gesehen, dass mein Fräulein Smilla ihren Kopf ganz schief gehalten und ein Beinchen etwas zur...
  2. Schweinchen mit Ohrenentzündungen

    Schweinchen mit Ohrenentzündungen: Huhu, hattet ihr schon einmal ein Schweinchen mit einer Ohrenentzündung? Wie war der Verlauf? Habt ihr die Entzündung in den Griff bekommen?...