Oft umstellen?

Diskutiere Oft umstellen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi, also mir ist jetzt mal eine Frage aufgekommen... und zwar hab ich für meine beiden Damen nur einen normalen 120iger Käfig. Ab und an...

  1. Curly

    Curly Guest

    Hi,
    also mir ist jetzt mal eine Frage aufgekommen...
    und zwar hab ich für meine beiden Damen nur einen normalen 120iger Käfig. Ab und an gestalte ich diesen neu (stell Sachen um, tu neues rein u.s.)
    Sollte man das öfters machen damit die Schweinis viel Abwechslung haben
    oder eher selten weil sie sich dann jedes mal 'fremd' fühlen.
    Also damit ist jetzt nicht gedacht ob ich ein Häuschen nun links oder rechts platziere sondern richtig umräume ;)

    Würd mich mal interessieren =)
    Gruß
    Franzi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MeerieSandra, 01.03.2006
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm, also Meerschweinchen mögen eigentlich ihre gewohnte Umgebung,vorallem im Stall. Bei meinen würde es dann immer erneut Streit geben, wer welches Häuschen bekommt, doch ich habe 22 Meeries.

    Bekommen sie denn Auslauf in der Wohnung?Denn dann ist es nicht nötig umzuräumen.Wobei was möchtest du in einem 120ger Käfig denn immer verändern?Bei jeden 2.-3. Mal sieht er eh wieder aus wie vorher.

    Also umräumen nein, zu viel Stress. Doch den Auslauf kannst du ab und zu mal verändern. Sollte aber auch nicht zu oft gemacht werden.
     
  4. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    hallo,

    klar kannst umstellen. meerschweine sind wahre entdecker und lieben das neue. wenn ich umstelle - oder den stall sauber mach - sind die wie verrückt. rasen in der gegend umeinander und durchforsten alles, was nicht am gewohnten platz steht.
    ergo - weiter so !

    :wavey: anja
     
  5. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    hmm. 2 antworten - 2 meinungen..... so ist das im forum.... :D
     
  6. AndiHH

    AndiHH Guest

    Bestätige diese Meinung voll und ganz. Ich dekoriere jede Woche nach dem sauber machen neu. Für den Jungs Käfig hab ich da bestimmt schon 10 verschiedene Einrichtungsmöglichkeiten und unsere 17 finden es jedesmal einfach nur Schweinegeil;-) wenns mal wieder anderst ausschaut.

    Nicht machen würde ich es wenn sich die Schweine noch nicht richtig eingelebt haben. Ansonsten sind se sehr neugierig und erkundungsfreudig.
     
  7. #6 gummibärchen, 01.03.2006
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.558
    Zustimmungen:
    3.709
    Diesen Meinungen kann ich mich nur anschließen. Ofter mal was neues!
     
  8. katrin

    katrin Guest

    muss da mal wieder gegenreden :D

    Prinzipiell bin ich ja auch für Abwechslung, doch bin ich der Meinung das es jeder für seine Schweinchen selbst wissen muss. Aus dem Grund das es dermaßen streßempfindliche Schweine gibt (hab da ein Prachtexemplar hier ;) )das es für diese jedesmal neue Aufregung gibt. Von daher würde ich nicht allgemein für alle Schweine zum öfteren umräumen raten
     
  9. #8 Finchen24, 01.03.2006
    Finchen24

    Finchen24 Guest

    schliesse mich der weitläufigen Meinung an öfter umzustellen, meine Schweinchen lieben es neu zu erkunden...immer mal was neues, oder was anderes reinstellen... :hand:
     
  10. AndiHH

    AndiHH Guest

    Dann raten wir doch einfach einvernehmlich dazu, daß Franzi daß einfach mal ein paar Wochen lang austestet und uns hinterher berichtet wie es ihren Schweinchen gefallen hat:-)

    einverstanden?? :-)
     
  11. katrin

    katrin Guest

    Ja :fg: :hand:
     
  12. mate

    mate Guest

    Also ich stelle die Häuschen auch jede Woche um, so daß die Schweinis etwas zu entdecken haben.
    Meine beiden Älteren kennen das gar nicht anders und als vor 2 Monaten die beiden Kleinen dazukamen guckten die zwar skeptisch aber jetzt freuen sie sich auch schon auf das Auskundschaften. Sie gehen dann alle durch den Stall und popcornen wie wild wenn sie ihre Kuscheldecke oder das Lieblingshäuschen an einem anderen Platz gefunden haben.

    Allerdings muss man vorsichtig sein um welche Schweine es sich handelt. Mein alter Grisou war fast blind und wenn ich ihm etwas umgestellt hätte wäre es nur purer Stress für ihn gewesen.

    Wenn Deine Schweinchen aber munter und gesund und keine Angst- oder Streßempfindliche Schweine sind (wie bei Katrin) kannst Du ruhig umstellen. Es wird ihnen sicher gefallen.
     
  13. Curly

    Curly Guest

    huch... hatte den thread ganz vergessen :D

    Also hab sie nach dem umstellen immer beobachtet und sie scheinen erfreut^^ Wenn ich 1x in der Woche den Käfig ganz sauber mach, stell ich danach immer ein bisschen um. Also mal ne Hängematte rein, oder eine Kuschelröhre oder oder. Außerdem kommen immer neue Häuschen weil ich Papkartons verwende und diese eh alle 3-4 Wochen wechsel (ja schweinis sind sauber xD).
    Auslauf in der Wohnung gibts noch (!) eher selten weil ich kein Auslaufgitter hab Oo und das lästige zusammen Stellen von verschiedenen Dingen stresst mich. Momentan gibts alle 3-4 Tage mehrere Stunden auslauf aber sobald ich mir so ein Gitter o.ä. angeschafft hab, wirds täglich auslauf geben... da kann ich dann auch umdekorieren xD

    Gruß
    Franzi
     
  14. AndiHH

    AndiHH Guest

    na fein:-))

    Als Auslauf kann man auch Holbretter nehmen die mit Schanieren verbunden sind, die kann man dann auch wieder zusammenklappen und wegstellen und schnell wieder aufstellen:-)
     
  15. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Hallo!

    Ich habe mich mit einer meeriverückten Freundin mal unterhalten gehabt. Diese hat einen Film gesehen, wo erwiesen wurde, was der größte Stressfaktor für ein Meeri sein soll: Ausmisten. Alles ist neu und ungewohnt. Außerdem sollte man die Einrichtung immer wieder an den gewohnten Platz zurückstellen. Ich mach das auf jeden Fall. Okay, ab und an kommt ein neuer Kuschelsack oder ein neues Häuschen darein, aber so bleibt alles wie gewohnt. Vor allem muss ich es jetzt so lassen (Amicelli ist auf einem Auge blind).
     
  16. #15 Pimboli, 10.03.2006
    Pimboli

    Pimboli Guest

    Der von Helena erwähnte Film ist eine Doku von Volker Arzt. Dort wurde überprüft, wie stressempfindlich Meeris sind. Dabei stellte sich heraus, dass Situationen, die wir als Stress empfinden würden wie z.B. der Kampf um die Rangordnung für die Meeris kaum Stress bedeutete. Die Stresshormone stiegen nur unwesentlich an.

    Allein beim Ausmisten des gewohnten Käfigs (Volker Arzt meinte: jetzt sollte man doch denken, das Meerschweinchen würde sich über sein sauberes Zuhause freuen) bedeutet einen hohen Stressfaktor. Wenn dann noch alles umgestellt wird, wird dieser Faktor immer höher.

    Das bedeutet: Meerschweinchen brauchen ihre gewohnte Umgebung, es ist für sie ein Sicherheitsfaktor. Da sie aber auch neugierig sind und gerne etwas erforschen, sollte man ihnen dazu Gelegenheit geben, indem sie (z.B. im Auslauf) immer wieder was Neues entdecken können. Wenn sie aber da Angst bekommen, müssen sie in ihre gewohnte Umgebung zurückflüchten können.

    Mit dem Stress ist es eine schwierige Sache: den merkt man nicht sofort. Auch ein Meerschweinchen, das scheinbar neugierig seinen umgestalteten Käfig erforscht, ist diesem Stress ausgesetzt. Zuviel Stress aber bedeutet ein schwächeres Immunsystem, Anfälligkeiten für Herz- und Kreislauferkrankungen, kürzere Lebenserwartung.
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. AndiHH

    AndiHH Guest

    Meine Meinung dazu: :uhh:
     
  19. #17 kleewatl, 11.03.2006
    kleewatl

    kleewatl Guest

    ich sage ja :-)

    hi,
    also ich sage es gleich ich habe nicht alle kommentare durchgelesen...
    meeris sind sehr neugirig und erkundigungs-freudig.ich stelle meinen käfig immer neu úm...
    ich möchte ja auch nicht immer im allerselben zimmer wohnen und immer die selbe farbe usw...
    ich denke mir dann haben die meeris wenigstens was zu tun.
    grüssle von lisa
    und ihren schweinen buby, bryan, hanibal, duke und diego :winke:
     
Thema: Oft umstellen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen käfig Einrichtung umstellen

    ,
  2. Meerschweinchen Gehege verändern wie oft

    ,
  3. wie oft sollte man Meerschweinchen gehege umstellen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden