offener Bruch Vorderpfote

Diskutiere offener Bruch Vorderpfote im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo alle zusammen, kurz zur Vorgeschichte. Ich hatte bis vor kurzem zwei Meerschweinböckchen in Außenhaltung. Leider ist Marlon im Januar...

  1. _Jana_

    _Jana_ Guest

    Hallo alle zusammen,

    kurz zur Vorgeschichte. Ich hatte bis vor kurzem zwei Meerschweinböckchen in Außenhaltung. Leider ist Marlon im Januar verstorben. Da Max (ca. 6 Monate alt) nicht lange alleine sein sollte entschloss ich mich in kastrieren zu lassen und ihm dann eine Mädelsgruppe zu holen. Also hab ich ihn am 24.01. kastrieren lassen und zeitgleich habe ich eine 3er Gruppe (1 Kastrat und zwei Weibchen) übernommen. Nach der OP sollte er erstmal drinne bleiben also haben wir ihm einen Eigenbau 1.20 m x 1.00 m gebaut welchen wir dann ca. 50 cm über den Eigenbau 2.00 x 1.00 m von den 3 anderen gestellt haben Höhe der Seitenwände ca. 27 cm. Nun ist Max in der Nacht von Donnerstag zu Freitag letzter Woche aus seinem Eigenbau gesprungen (wie genau er das angestellt hat weiß ich nicht vielleicht war er so wild auf die Mädels) als ich ihn dann frühs suchte fand ich ihn unten ich war erstmal froh das er auf den ersten Blick in Ordnung war nahm ihn raus und und merkte das er blutete ich sah dann das sein linkes Vorderbeinchen nicht toll aussah:wein:. Außerdem hatte er diverse Bisswunden ich nehme an von dem Kastraten.

    Hab ihn also gleich in die Box und ab zum Doc. Die wie ich schon vermutet hatte einen offenen Bruch feststellte. Sie hat ihm dann den Bruch gerichtet und geschient und meinte sie kann mir keine große Hoffnung machen. Sie hat ihm noch Antipiotika gespritzt und mir Traumel, Metacam und Globuli mitgegeben. Die Bisswunden hat sie sich dann auch alle angesehen und versorgt.

    Als er dann wieder in die Box kam hat er sofort angefangen und Heu gefressen. Und seine Gemüseberge hat er auch wie immer verdrückt. Nun waren wir gestern wieder zum Verbandswechsel und sie hat gemeint es sieht gut aus das hätte sie nicht erwartet. Sie hat es jetzt nochmal geschient. Ich hoffe so sehr das er das schafft. Nun hab ich erstmal einen Übergangskäfig besorgt weil er ja nur einen kleinen Raum haben soll damit er so wenig wie möglich läuft und die ganze Zeit in der dusteren Transpotbox sollte er nicht hocken.

    Hat jemand schon mal einen offenen Bruch beim Schweinchen gehabt? Wie hoch sind die Seitenwände euerer Eigenbauten?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 11.02.2014
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Gehabt noch nicht...
    Aber wenig Platz ist richtig damit er es nicht zuviel belastet. Drücke euch die Daumen das es abheilt.

    Ich hab zwischen 20 und 30cm. Allerdings hab ich auch schon Tiere gehabt die über 50cm weggekommen sind.
     
  4. #3 renawitch, 11.02.2014
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    2.092
    Naja, mit dem Bruch nicht nur halt mit sehr schweren Fußverletzungen.

    Was ich aber nicht so ganz verstehe ist, dass es sich ja schon so anhört, als wolle Dein TA unter Umständen Einschläfern.
    Bevor es wirklich so weit kommt, würde ich mal fragen, ob es nicht unter Umständen auch auf eine Amputation herauslaufen könnte.

    Ich hoffe, dass ihr das so in den Griff bekommt und drücke Euch die Daumen.
    Meine Seitenwände haben 50cm
     
  5. _Jana_

    _Jana_ Guest

    Hallo renawitch

    Ich denke nicht das sie mit "keine große Hoffnung" Einschläfern meinte zumindestens hoffe ich das. Vorher würde ich mir eher noch eine zweite Meinung holen. Oder ne Tierklinik aufsuchen.

    Sie meint halt das es wohl steif werden wird. da es irgendwie am Gelenk ist.
    Aber er ist so ein tapferer Patient. Er nimmt seine Arznei und ist schon viel zugänglicher geworden dadurch das ich ihn drei mal täglich raus holen muss um ihm seine Medis zu geben.
     
  6. Lucylu

    Lucylu Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    71
    Dem Kleinen alles gute.

    Ich hatte ein Sprungschwein, der sprang locker über 40cm hinaus.

    Hoffentlich hat er in der kurzen Zeit kein Mädel gedeckt.
    Sonst hast du bald Junge.
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Baierchen, 11.02.2014
    Baierchen

    Baierchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    377
    Na ich glaub jetzt nun nicht gerade, dass er mit einem offenen Bruch auch noch dran gedacht hat die Weiber zu decken?! Zumal es ja nicht so aussieht, als hätte der Kastrat ihn gelassen
     
  9. #7 Mottine, 11.02.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Oh man, absolut doof gelaufen.........

    Offener Bruch ist ja immer eine Infektionssache. WIe hat sie den denn gerichtet ohne OP?
    Das kenne ich halt gar nicht.
    Ich würde in eine TK fahren, weil die Fach-TÄ´te haben. Gerade Ortopäden lieben solche "Herausforderungen", da habe ich dann schon bessere Erfahrungen gemacht, als beim "nur" TA.

    Wie man das nagelt, weiß ich nicht, aber das es wirklich super dünne Drähte gibt. Da würde ich nochmal vorstellig werden.

    Alles Gute und bitte berichte weiter, die Daumen bleiben gedrückt!
     
Thema: offener Bruch Vorderpfote
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen offener bruch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden