offener Ballenabszess

Diskutiere offener Ballenabszess im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, haben eben bei Molli entdeckt, dass sie einen Ballenabszess an der linken Hinterpfote hat. Es ist nicht stark geschwollen, aber ca. 5mm...

  1. #1 hovie84, 08.02.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    haben eben bei Molli entdeckt, dass sie einen Ballenabszess an der linken Hinterpfote hat. Es ist nicht stark geschwollen, aber ca. 5mm offen. Das Problem ist, dass auf der offenen Stelle ein dicker harter Kotklumpen klebt, den ich nicht abkratzen kann. Ich kann ihn ganz minimal anheben und sehe, dass es darunter offen ist und nässt. Wie bekomme ich den kot ab? Einweichen in Wasser? Und was mache ich dann mit der offenen Wunde? Wie kann ich die behandeln?

    lG
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lizzy

    lizzy Guest

    Ich bade bei sowas in Kernseifenwasser bis es gut aufgeweicht ist ca5 min wenn es Sauber ist dann behandel ich es mit Bepanthen jenachdem wie Schlimm es ist .Wenn es sehr doll ist zum Ta möglichdas sie vllt Ab braucht.lg lizzy
     
  4. #3 renawitch, 08.02.2014
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.092
    In einem Fußbad ohne Zusätze den Kot lösen und dann ab zum Tierarzt wenn es ein Ballenabzsess ist.

    Könnte eine langwierige Geschichte werden. Die Dinger sind hartnäckig.
     
  5. #4 Angelika, 08.02.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    Bist du ganz sicher, dass es nur ein Kotklumpen ist, und nicht etwa Horn?
    Wenn es so verbacken und darunter offen ist, kann das eine blutige Geschichte werden. Ich würde es lieber beim TA lösen (lassen), Fußwunden können sehr stark bluten.
     
  6. #5 hovie84, 08.02.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,
    es ist ganz sicher ein Kotklumpen. Ich werd jetzt mal versuchen das Ding abzuweichen.

    War in der Apotheke. Die hatten wieder Retterspitz noch Betaisadonna-Lösung. Hab nun Sepso J - Lösung bekommen (Wirkstoff Povidon-Jod). Geht das auch?
    Außerdem Octenisept Wund-und Desinfektionsspray. Das ist wirklich gut, hatte ich schon mal, brennt nicht.

    lG Julia
     
  7. #6 Angelika, 08.02.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.096
    Zustimmungen:
    2.938
    Clauden-Watte zur Blutstillung für den Notfall hast du auch da?
    Viel Glück!
     
  8. #7 hovie84, 08.02.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Also ich hab das Kotteil komplett abbekommen, allerdings mit Ziehen weil das Einweichen allein nicht gereicht hat. Offen ist es zum Glück doch nicht! Es ist nur sehr rot und etwas geschwollen.
    Ich hatte noch nie einen Ballenabszess. Wie behandel ich das jetzt am besten? Soll ich die Einstreu erst mal durch Decken ersetzen.
    Molli ist vermutlich schon 8-9 Jahre alt. Kann das mit dem Alter zusammenhängen, dass sie anfällig dafür geworden ist? Sie bekommt auch immer wieder Blasenentzündungen und sieht in letzter Zeit struppig aus.

    lG Julia
     
  9. #8 renawitch, 08.02.2014
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.092
    Ich finde, das lässt sich schwer sagen, wie Du nun vorgehen sollst.
    Magst Du mal ein Foto machen?

    Ich hab momentan auch ein Fußschweinchen aber das ist ein Abszess - die hat sich selbst massakriert
     
  10. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    452
    Ich hatte die besten Erfolge mit Retterspitz-Fußbädern. Niedrigen Eierbecher füllen mit der Lösung, betroffenen Fuß rein und eine Weile baden. Meiner saß da ohne Regung, so lange bis ich ihn wieder da wegholte. Evtl. das Fußbad etwas erwärmen.
    Während der Heilphase evtl. auf weiche Tücher setzen. Fuß sollte weder auf harter, spitzer Einstreu sitzen noch irgendwie dauernd nass sein..

    Der TA machte einmal einen Verband um, fand ich allerdings auch nicht so prickelnd und heilte auch nicht schneller.

    Viel Erfolg! Das wird schon...

    Gruß
    Hexle
     
  11. #10 renawitch, 08.02.2014
    renawitch

    renawitch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    2.092
    Oh, ich meinte natürlich das ist KEIN Abszess bei meinem Schweinchen!!!

    Je nach Schwere finde ich einen Verband aber schon sinnvoll - besonders wenn es offen ist. Sonst läuft Schweinchen sich am Ende noch mehr Siff rein, als eh schon drin ist.
    Da geht es ja nur nachrangig um die Wundheilung sondern eher darum, dass nicht noch mehr Keime und Fremdkörper in die Wunde kommen.
    Ist halt ein wenig frickelig aber wenn man den Bogen einmal raus hat, ist es kein Problem mehr, einen Fußverband zu machen.
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 hovie84, 08.02.2014
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Ich hab leider momentan keine funktionierende Kamera mit der ich ein einigermaßen gutes Bild machen könnte.
    Wie gesagt, offen ist es nicht, nur rot und etwas dick. Soll ich die Füße trotzdem in Sepso J baden?
     
  14. #12 B-Tina :-), 08.02.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.646
    Zustimmungen:
    13.376
    würde ich dann nicht unbedingt machen.
    Eines meiner Schweinchen hat auch immer rote Hinterfüßchen, ich creme sie regelmäßig mit Mirfulan-Salbe ein. TÄ hat das befürwortet.

    Kann schon sein, dass das Alter eine Rolle spielt, wenn die Kleine sich weniger bewegt.
    Alles Gute für die Maus!
     
Thema: offener Ballenabszess
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octenisept bei meerschweinchen

    ,
  2. empfindlicher ballen nach Ballenabzess meerschweinchen

    ,
  3. meerschweinchen ballenabszess

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden