Nur aus Interesse: Wie bemerkt ihr Blähungen?

Diskutiere Nur aus Interesse: Wie bemerkt ihr Blähungen? im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe mal eine Frage....nur aus reinem Interesse! Ich les hier häufig was von Bähungen bei euren Meerschweinchen. Meine beiden hatten...

  1. julius

    julius Guest

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage....nur aus reinem Interesse! Ich les hier häufig was von Bähungen bei euren Meerschweinchen. Meine beiden hatten damit noch nie Probleme und mich interessiert wie ihr die bemerkt....hört ihr die Schweinchen pupsen????? Oder merkt ihr es an einem aufgeblähten Bauch? Ich kontrolliere ja meine Schweinchen jede Woche...aber ich bezweifel, dass ich einen aufgeblähten Bauch erfühlen könnte. (Außer es ist wirklich schon extrem)

    Liebe Grüße :wusel:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amy Rose, 23.02.2014
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.466
    Zustimmungen:
    1.330
    Ein Meerschweinchen mit Blähungen erkennt theoretisch auch ein Blinder. Der Bauch fühlt sich einfach hart an und er sieht runder aus, im extremen sieht er aus wie ein aufgeblähter Luftballon.

    Blähungen klingen lustig aber für Meerschweinchen sind sie tödlich/ können sie tödlich sein.
    Pupsen.... scheiden sich die geister, so weit ich weiß bekommen die gerade deswegen tödliche Blähungen weil sie es nicht rauslassen können. Gab aber schon welche die Behaupten das Meeris pupsen können. Ich habs noch nie gehört. :aehm:
     
  4. #3 Daisy-Hu, 23.02.2014
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    2.058
    Es gibt noch eine möglichkeit,wenn der Bauch dick ist und man drauf klopft,klingt
    das schon hohl. Hilft auch mal Bauchmassage.
     
  5. #4 Meerschweinchenfibsy, 26.02.2014
    Meerschweinchenfibsy

    Meerschweinchenfibsy Der große Bock

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    713
    Zuerst zieht sich das Tier zurück weil es Schmerzen hat und bei starken Schmerzen kommt es nicht mal zum Essen aus dem Haus raus.

    Blähungen sind sehr schmerzhaft.
     
  6. #5 RookyLuna, 27.02.2014
    RookyLuna

    RookyLuna Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    25
    Meine Meerschweinchen können pupsen.
    Ich hör es nicht, rieche es aber.
     
  7. #6 Angelika, 27.02.2014
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    2.340
    Ich hatte auch schon pupsende Tieren, dass sie es nicht könnten ist ein Gerücht.
    Etwas Gas im Meerschweineverdauungstrakt ist normal, das hat jedes Tier, das sich pflanzlich ernährt. Röngtenreihenuntersuchungen bei MS zeigen, dass auch bei "gesunden" Tieren kleine Gasbläschen im Darm vorhanden sind. Bestimmte Nahrungsmittel verstärken dies, wässerige Gemüsesorten und und Früchte z. B., und durch Fehlgährungen oder blockierte Darmpassage kann es zu Aufgasungen kommen.
    Aufgasung erkennt man an Rückzug, gesträubtem Fell, zusammengekauertem Hocken, und Fressunlust. Dazu ist der Bauch gespannt und hart, und es klingt hohl, wenn man vorsichtig drauf klopft. Hält man den Bauch des Tieres ans Ohr, ist oft ein deutliches Gluckern zu hören.
    Besonders schlimm ist es, wenn die Gasansammlung im Magen liegt (Röntgenbild!). Der Magen kann dann faustgroß werden, und Atmung und Herztätigkeit behindern. Das ist extrem schmerzhaft und bedrohlich. In diesem Fall wird der TA versuchen, mittels Sonde durch die Speiseröhre etwas Luft abzuziehen - das muss sehr vorsichtig geschehen, und oft hat es leider keinen Erfolg. In diesem Fall kann das Tier auch nicht mehr fressen.
     
  8. #7 Esmeralda, 04.03.2017
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    1.058
    ich möchte jetzt keinen eigenen Thread aufmachen, weil das auch meine Frage ist.

    Wie erkennt man einen Blähbauch beim Schweinchen?

    Hintergrund:

    mein Rosinanten-Alt-Schwein (wird nächsten Monat 7) war gestern Abend noch völlig fit und hat gut gegessen - u.a. gab es auch Brokkoli, den es nur selten und auch nur in kleinen Mengen gibt. Er wird gern genommen, aber wegen der Blähproblematik eben nur selten.

    Heute morgen kam Rosi nicht zum Frühstück - sie lag entspannt auf der Seite, sie verpennt das Frühstück schon mal, aber wenn man sie weckt, ist sie eigentlich auch am Start. Heute gar nix. Auch sie vor den Napf zu setzen, half nix. Sie zog sich sofort in eine Kuschelecke zurück. Sie war/ ist ein wenig aufgeplustert im Gesicht. Beim näheren Check stellte ich dann fest, dass sie einseitig ziemlich ausgebeult ist - allerdings weich, es fühlt sich nicht nach Tumor an - zumal sie vor 10 Tagen beim TA komplett abgetastet und nix festgestellt wurde.

    Sie verweigert die Nahrung komplett, kein CC, kein Fenchelgrün, keine Erbs- oder Haferflocke....nur ihr homöopathisches Medikament zur Immunstärkung hat sie genommen, ohne es auszuspucken. Ein bisschen Wasser konnte ich ihr auch einflössen.

    Sabsimblex habe ich gerade gegeben, ging auch gut rein ins Schwein, jammern tut sie nicht.

    Sowas hatte ich noch nie - habe mir Blähungen beim Schwein auch anders vorgestellt (harter Bauch, Igelhaltung) nun diese Beule an der Seite.

    Metcam hätte ich auch noch hier - Novalgin leider nur als Tablette (meine)
     
  9. #8 Angelika, 04.03.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    2.340
    Blähungen wären selten einseitig - es sei denn, die Gase hätten ausschließlich den Blindarm gedehnt, dann wäre eine Beule rechts - allerdings müsste sie eher hart sein als weich. Dass sie entspannt auf der Seite lag, passt nicht ins Bild - ich würde mit ihr zum Tierarzt fahren. Dummerweise ist aber ja gerade wieder Wochenende.
     
  10. #9 Esmeralda, 05.03.2017
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    1.058
    gestern Abend schon hatte ich wieder ein "normales" Schwein. Es waren wohl wirklich Blähungen gewesen. Heftig - sowas hatte ich noch nie. 3x Sab und Bauchmassage und heute morgen mümmelt sie Eisbergsalat. Den Brokkoli werde ich wohl selber verwenden oder in die Tonne hauen.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Summsebine, 05.03.2017
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    141
    Meine maja pupst auch. ich höre es regelmäßig, kein bröppbröpppbröpp wie bei Menschen sondern ein kleinen pfffiiiffft. Ich muss mich immer Schrott lachen.
    Dabei dachte ich auch das Meerschweinchen nicht pupsen können. Maja ist aber vollkommen gesund (naja was den Darm und Bauch betrifft inzwischen)

    Der Bauch fühlt sich immer normal an. Weich. Wie meine eigene Speckrolle.
    Aufgegaste Bäuche finde ich fühlen sich an wie Bierbäuche bei Männern. Eher hart.
    Sorry für den Vergleich :-)
    Das kann man gut unterscheiden.
     
  13. #11 Summsebine, 05.03.2017
    Summsebine

    Summsebine Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    141
    Achso, zum einseitigen
    Als maja Verstopfung hatte, hatte sie auch nur eine Seite richtig dick.
    Geht es dem Schweinchen wieder gut?

    (sorry für die abgehackte Schreibweise, aber auf dem Handy ist es zZ ziemlich umständlich)
     
Thema: Nur aus Interesse: Wie bemerkt ihr Blähungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klingt wasser im bauch hohl?

    ,
  2. wie hört sich pupsen bei Meerschweine an?

    ,
  3. meerschweinchen blaehbauch einseitig

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden