Novalgin Tabletten für Blähungen?

Diskutiere Novalgin Tabletten für Blähungen? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Mein Bounty leidet seit Donnerstag an starken Blähungen. Ich behandel ihn mit Sab Simplex und fütter ihn mit Herbi Care Plus. Beim Tierarzt...

  1. #1 Meerli586, 24.02.2013
    Meerli586

    Meerli586 Guest

    Mein Bounty leidet seit Donnerstag an starken Blähungen.
    Ich behandel ihn mit Sab Simplex und fütter ihn mit Herbi Care Plus. Beim Tierarzt waren wir Freitag.
    Morgen wollte ich Traumeel und Nox Vomica kaufen.
    Aber nun hab ich hier auch Novalgin Tabletten gefunden. Kann ich die mörsen und ihm geben? Wenn ja in welcher Menge?
    Oder kann ich alternativ Metamizol von Hexal kaufen? Der Wirkstoff ist der gleiche wie in Novalgin.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Katha

    Katha Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    286
    Geh morgen lieber noch mal mit Bounty zum Tierarzt wenn es seit Donnerstag nicht besser geworden ist.

    Traumeel ist für Gelenkschmerzen, Nux Vomica gegen Übelkeit, ich weiß bei beidem nicht was es gegen Blähungen helfen sollte?

    Novalgin ist ein starkes Schmerz-Medi, unbedingt mit dem Tierarzt absprechen, würde ich meinem Schwein niemals auf eigene Faust geben.

    Wie geht es Bounty denn sonst so, ist sein Zustand besser geworden mit dem Sab Simplex? Bei www.diebrain.de stehen auch nochmal ausführliche Infos.
     
  4. #3 Angelika, 24.02.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    Erstens darf man Filmtabletten nicht mörsern, das kann üble Folgen haben für die Speiseröhre.

    Diese Filmtabletten sind außerdem aufgrund der Inhaltsstoffe grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen, sie wären auch gemörsert in Teilen kaum korrekt zu dosieren schon von daher für Meerschweinchen völlig ungeeigneet.

    Zweitens gibt man seinem Schwein grundsätzlich keine starken Medikamente, wenn der TA sie nicht verschrieben hat und damit sicher gestellt ist, dass sie grundsätzlich für das Tier und zu Behandlung der aktuellen Erkrankung geeignet sind.

    Drittens: Traumeel verstehe ich in diesem Zusammenhang auch nicht.
    Nux Vomica könnte Sinn machen, aber das würde auch eine entsprechende Diagnose voraussetzen.

    Wie oft gibst du Sab? Manche TÄ geben 3 x täglich vor, das ist relativ unsinnig, im Akutfall kann man es viertelstündlich geben, und auch sonst praktisch zu jeder Schweinchen-Mahlzeit.
     
  5. #4 Meerli586, 24.02.2013
    Meerli586

    Meerli586 Guest

    Ok, deswegen habe ich nachgefragt! Hätte ja sein können, dass es ihm hilft.

    Traumeel ist doch aber auch ein Schmerzmittel. Und da er wirklich Schmerzen hat, hoffe ich, ihm die dadurch zu lindern.

    Nux Vomica soll bei Blähungen auch helfen. Dazu gibt es hier im Forum einige, die sagen, dass das hilft.

    Sab geb ich alle 2 Std.
    Er sitzt trotzdem nur im Häuschen, aber irgendwann muss es doch helfen.
    Seine Herbi Care Mahlzeit bekommt er in einer 2. Spritze auch alle 2 Std.
     
  6. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.663
    Ich würde zu dem Sab Simplex höchstens noch Bene Bac geben. Wenn das Schweinchen gebläht ist, stimmt ja etwas mit der Verdauung nicht.

    Geh morgen noch mal zum TA und lass das Schweinchen noch mal untersuchen. Aber laß auf keinen Fall Buscopan spritzen!! Das spritzen viele TÄ bei Darmproblem, dabei führt das Buscopan zu Darmlähmungen und damit macht es alles noch viel schlimmer.
     
  7. #6 Angelika, 24.02.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    Nicht alle Schmerzmittel wirken bei jeder Art von Schmerz. Traumeel ist gut bei Entzündungen an Gelenken etc.

    Sab kannst du viel öfter geben, anfangs wäre alle 15 Minuten nicht falsch.
    Es ist ja die Frage, was gebläht ist (Magen oder Darm, bzw. Blindarm), und was die Ursache ist.

    Setzt das Tier Urin und Kot ab? Wenn ja, wie sieht der Kot aus?

    Wurde das Tier mal geröngt (Magen/Darm)? Wenn nein, morgen mal machen lassen.
     
  8. #7 Meerli586, 24.02.2013
    Meerli586

    Meerli586 Guest

    Ok, dann kriegt er das. Gut, dass ich erstmal Urlaub habe. Wenn ich dran denke, ich müsste jetzt wieder 8 Std. arbeiten :wein:

    Kot und Urin setzt er ab. In sehr kleinen Mengen. Aber er frisst ja auch viel weniger. Der Kot ist weich, aber nicht dünnflüssig wie Durchfall.

    Geröngt wurde er nicht. Ich pack ihn morgen nochmal zum Tierarzt ein.

    Gibt es ein anderes schmerzlinderndes Medikament, was ihm helfen kann? Kann ich ihm beim Arzt Metacam spritzen lassen?
     
  9. #8 Angelika, 24.02.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.100
    Zustimmungen:
    2.941
    Kann der Arzt machen Er kann auch Metacam-Tropfen mitgeben.
     
  10. #9 Angie-Tom, 24.02.2013
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Novalgin ist gut bei krampfartigen Schmerzen im Bauchbereich.

    Aber bitte die NovalginLösung vom TA geben lassen, nicht irgendwelche FT's mörsern.

    Ein Filmüberzug hat einen Zweck: Entweder Erleichterung des Schluckens, Verdecken eines üblen Geschmacks oder Geruchs, Verzögerung und/oder Regulierung der Wirkstofffreisetzung oder eben den Schutz des Wirkstoffes.

    Man sollte die Ursache der Blähungen versuchen rauszufinden.
    Da gibt es einiges: Zähne nicht ok., Nase zu durch Erkältung und Schlucken von Luft beim Fressen, falsches Futter (zu viel Frisches oder Blähendes), Beginn einer Schilddrüsenüberfunktion, etc....
     
  11. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Ja evtl. Mal Kotprobe auf Hefen und Kokzidien einschicken. Beides kann auch aufblähen.
    Bei Blähbauch bekamen meine noch Mcp-tpf vom Ta.
     
  12. #11 Meerli586, 24.02.2013
    Meerli586

    Meerli586 Guest

    Bounty köttelt sehr sehr wenig. Ich befürchte, dass ich bis morgen nichts sammeln kann. :mist:
     
  13. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.475
    Zustimmungen:
    1.663
    Päppelst Du ihn denn? Wenn er so wenig köttelt, dann frisst er zu wenig.
     
  14. capsy

    capsy Guest

    Mehr Päppeln und Bauchmassagen sind sehr wichtig!
    Und etwas Öl in den Brei mischen.
    Brei mit Fencheltee oder Salbeitee anmischen.
    SAB/Dimeticon oder BBB/ProPreBac dazu!

    Novalgintropfen helfen bei Blähungsschmerzen gut.

    Traumeeltabletten enthalten viel "Zucker", darum gebe ich bei Blähungsgeschichten nur die Tropfen (Alkohol spielt bei der geringen Menge keine Rolle).
    Dosierung gern per PN.

    Alles Gute, Claudia
     
  15. #14 Meerli586, 25.02.2013
    Meerli586

    Meerli586 Guest

    Bounty ist heute morgen um 5 Uhr gestorben. :wein:
    Sein Partnerschwein saß bis zum letzten Atemzug bei ihm im Häuschen.
     
  16. #15 gummibärchen, 25.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Das tut mir sehr leid für dich. :troest:
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. capsy

    capsy Guest

    :troest:
    Komm gut an kleine Maus...
     
  19. #17 Meerli586, 25.02.2013
    Meerli586

    Meerli586 Guest

    [​IMG]

    Ich werde dich vermissen, Bounty!! :wein:
     
Thema:

Novalgin Tabletten für Blähungen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden