Notfalltierchen

Diskutiere Notfalltierchen im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, heute als ich zur Arbeit ging sah ich im Park ein Meerschweinchen. Er rannte vor mir weg aber ich erkannte, dass er Panik hatte...

  1. #1 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Hallo ihr Lieben, heute als ich zur Arbeit ging sah ich im Park ein Meerschweinchen. Er rannte vor mir weg aber ich erkannte, dass er Panik hatte und weit und breit waren keine anderen Meerschweinchen zu sehen. Also gab ich ihm bisschen von meinem Wasser und er trank es als ich mich etwas entfernt hatte.
    Dann ( so fies das jetzt auch klingen mag) hab ich ihn gepackt weil ich mir sicher war dass ihn jemand ausgesetzt hat.
    Und hier laufen oft Füchse herum. Ich hätte ihn unmöglich dort lassen können. Mit dem Meerschweinchen im arm ( paar mal pipi auf mich gemacht) bin ich heim und habe überlegt wohin ich ihn legen könnte. Erstmal hab ich ihn also in die Badewanne gelegt ( armes Ding) und bin in unser Gartenhaus. Da hatten wir eine Samla box vom ikea, die große und hab ihm das so ein bisschen eingerichtet.
    Da ich einen hamster hab hatte ich bisschen Streu und Heu und Hamsterfutter ( essen das Meerschweinchen überhaupt?) und hab ihm das mit Gemüse da rein gelegt. Gewaschen hab ich ihn nicht. Keine Ahnung ob man das darf ?
    Jetzt ist er im Garten und frisst Gras. Wir hatten einen ganz alten käfig und ich hab dieses käfiggitter vom boden abgenommen, das Schweinchen da runter gestellt und Gitter zu. Vllt mag er Gras mehr als Gemüse.
    Ich bin total überfordert.
    Ich glaube auch dass die Box viel zu klein ist und ich weiß nicht was ich tun soll.
    Wir haben ihm sogar ein Spielzeug gekauft damit ihm die nächsten Tage nicht langweilig ist.
    Soll ich ihn ins Tierheim bringen ? Platz für ein Meerschweinchen habe ich eigentlich nicht. Nur die Box und ein Innenauslaufgehege für meinen Hamster.
    Ich hoffe ihr könnt mir paar Ideen geben

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amy Rose, 16.07.2018
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Danke das du ihn gerettet hast. Wie du richtig schon erkannt hast ist die Box viel zu klein. Anders wie Hamster sind Meerschweinchen auch keine Klettertiere und vor allem keine Einzelgänger. Es ist also unentbehrlich für ihn, dass er ein Meerschweinchen als Artgenossen erhält und Platz. Da du beides ihn nicht bieten kannst, würde ich ihn persönlich in ein gutes Tierheim bringen. Das ist nicht das Ende der Welt und meistens finden sich doch recht schnell liebe Menschen die es haben wollen.
     
    Schokofuchs gefällt das.
  4. #3 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Meint ihr er kann einige Tage in der Box bleiben? Ich könnte ihn erst am Freitag in ein Tierheim bringen weil ich beruflich extrem zu tun habe diese Woche. Er tut mir so leid
     
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    2.643
    Danke, dass du das Schweinchen gerettet hast.

    Ja, kann er. Besser als draussen vom Fuchs verspiesen zu werden.

    Natürlich eilt es bei Einzeltieren immer, aber die 4 Tage wird er schon da drinne "überstehen".

    Er braucht viel gutes Heu und Wasser, kein Hamsterfutter. Karotte, evt. etwas Fenchel (=gut für die Verdauung) Wiese, Gras, Löwenzahn. Salat lieben Schweinchen auch. Da du nicht weisst, was für Futter er kennt/verträgt, würde ich wenig vom aufgezählten Gemüse geben, aber eben dafür viel gutes Heu und Wasser. Falls du Fragen hast, frag bitte. ;)

    Viel Glück und Erfolg beim suchen und Unterbringen vom :wusel:
     
    B-Tina :-) und Schokofuchs gefällt das.
  6. #5 Schokofuchs, 16.07.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1.018
    Danke, dass du das Schweinchen nicht im Park hast sitzen lassen.

    Wo wohnst du denn? Bundesland bzw PLZ-Anfang reicht im Normalfall schon, damit dir jemand eine gute Notstation nennen kann. Die holen Notschweinchen oft auch abends noch ab bzw dort kann man nach vorheriger Absprache auch nach üblichen Arbeitszeiten ein Tier vorbeibringen. Alleine bleiben sollte das Schweinchen nämlich möglichst nicht lange. Je nach dem, was in dem Hamsterfutter drin ist, würde ich das schnell wieder rausnehmen - dann lieber Wiese, (frisches) Heu und Gemüse füttern, solange das Schweinchen bei dir ist.

    Hast du eventuell irgendwelche Platten, zB HDF Platten, Teichfolie/eine Wachstuch-Tischdecke und Klebeband zuhause? Dann könntest du dem Kleinen ein etwas größeres Übergangsheim als die Box bieten, siehe hier. Alternativ funktionieren auch aneinander geklebte Holzbretter, oder falls du sowas da hast ein Steckregal-System von zB Songmics. Auch das Auslaufgehege vom Hamster, wenn es größer ist als die Box, kann mit einer wasserdichten Folie als Pipischutz für den Boden und Streu drin genutzt werden. Ein kleines Tischchen oder (unbedruckter) Karton mit zwei Löchern drin als Unterschlupf geben dem Schweinchen zusätzlich Sicherheit.
    In der Box kann das Schwein sich vermutlich nicht großartig bewegen, wenn ich die Größe richtig einschätze? Als absolute Notfall-Lösung geht das natürlich und ist deutlich angenehmer, als vom Fuchs oder ähnlichem verspeist zu werden, aber für den Fall, dass du was von den genannten Sachen rumliegen hast, kann man daraus ein Gehege basteln. (:

    [Wenn du Zeit und Lust haben solltest, dich etwas mehr über Schweinchen einzulesen, kann ich dir die oben verlinkte Seite wie auch diebrain empfehlen, falls du dich doch in die Fellnase verliebst und am Ende beschließt, einen Artgenossen und ein angemessen großes Gehege anzuschaffen.]
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  7. #6 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Es tut mir im Herzen weh ihn weggeben zu müssen. Ich werde mal mit den anderen WG bewohnern reden. Vllt kann er ja bleiben, tiere liebe ich ohnehin extrem und er wirkt so einsam :(
    Mir ist vorhin aufgefallen, dass sein Ohr abgebissen ist aber ich sehe keine offene Wunde.
    Hamsterfutter ist jetzt raus.
    Und mein Auslaufgehege für mein Hamster ist 85x85 cm, das sind 0.72 qm.
    Mein hamster kann erstmal in seinem gehege bleiben. Ist groß genug für ihn und Auslauf mag er sowieso nicht.
    Im auslaufgehege habe ich aber nur eine höhe von 30 cm. Hoffe das würde dann reichen.
    Eine pvc matte habe ich wegen meinem Hamster.
    Die Maße von det box sind 75x55.
    Ich hol also lieber mal Hamsters Auslaufgehege.
    Ich komm aus Berlin 13599. Danke für die Internetseite
     
  8. #7 Schokofuchs, 16.07.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1.018
    Die Notmeerschweinchen haben einen Sitz in Berlin, da kannst du auch jetzt noch anrufen zwecks Beratung, eventuellem Abholtermin usw. Wenn du sagst, du überlegst das Meerie mit nem Partner zurück zu nehmen wenn du Zeit hattest das drumherum zu klären+ein Gehege zu bauen, kann man sicher auch berücksichtigen :)

    30cm Höhe ist normalerweise völlig ausreichend, wenn das Schweinchen im Gehege ein Versteck hat. Die springen höchstens, wenn sie Angst haben, oder im Falle eines Männchens wenn hinter der Absperrung brünftige Weibchen sitzen :D
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  9. #8 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Oh super danke für den Tipp mit der Anlaufstelle. Ich ruf da morgen am besten an.
    Darf ich fragen, ob ihr in Kontakt seid mit den Notfallstellen? Habt ihr auch Notfellchen bei euch ?
     
  10. #9 Schokofuchs, 16.07.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1.018
    Drei meiner vier Schweinchen sind "Notfelle", aber aus lokalen Vereinen in der Nähe von Mainz. Eins kam aus privater Haltungsaufgabe, eins aus einem anderen Tierheim bei dem mir die Herkunft unbekannt ist, und eins von einem Bauernhof aus der Nähe, der die Meeriehaltung wohl auch aufgegeben hat.
    Mit der Meerie-Haltung habe ich letzten September angefangen, nachdem ich über Ebay Kleinanzeigen ein Meerie im Hamsterkäfig ohne Einstreu "freigekauft" und bei Cavia Care in Wiesbaden abgegeben habe. Ich hätte die kleine Flecki am liebsten selbst adoptiert, aber sie war bereits vermittelt, bis ich meine Familie überzeugt hatte, Meerschweinchen hier einziehen zu lassen - und so kamen Pina und Batman zu mir. Einen Monat später hab ich in einer anderen Nostation Muffin abgeholt, weil Muffin und Pina sich aber nie so richtig verstanden haben, wurde mir von mehreren Seiten geraten, ein viertes, noch möglichst junges Schweinchen dazu zu holen, so dass ich mir dann Kalista bei einer Züchterin gekauft habe. Wirklich in Kontakt zu den Notstationen, aus denen meine Schweinchen stammen, bin ich nicht mehr, aber ich verfolge die Facebookseiten und teile Beiträge zu einzelnen Schweinchen, um im besten Fall deren Vermittlungschance zu erhöhen. Ich denke, wenn ich irgendwann mehr Platz für die Schweinchen habe, darf noch ein fünftes Schwein einziehen - und ob Notfellchen oder Züchtertier sehe ich dann, je nach dem in was ich mich verliebe, und ob sich das ausgewählte Tier dann auch mit meiner Gruppe versteht. :D

    Bitte halt uns auch auf dem laufenden, was aus deiner Notfellnase wird! Ich schätze, das "Pumpkin" in deinem Usernamen steht für den (vorübergehenden) Namen des Schweinchens? Weißt du denn, obs ein Junge oder ein Mädel ist, oder hast du dem Tierchen (noch) nicht unter den Rock geguckt?
     
  11. #10 B-Tina :-), 16.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.07.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.345
    Zustimmungen:
    12.596
    Hey NotfellchenPumpkin, ich bin Fördermitglied bei den Notmeerschweinchen.de e.V. und habe meine Tiere von dort. Es gibt private Pflegestellen in ganz Deutschland, die meisten in Berlin. Den Link hast oben ja schon erhalten. Ich versuche, Deinen Beitrag intern zu verlinken. Bitte rufe die angegebene 0700er-Nummer an. Es gibt eine Warteliste, aber manchmal geht es auch schnell ... Daumen und Pfötchen sind gedrückt. Vor allem DANKE für's Helfen!! :heart:

    Edit: Beitrag ist verlinkt. :bussi:
     
    Quano, NotfellchenPumpkin und Schokofuchs gefällt das.
  12. #11 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Sieht ganz stark nach einem männchen aus, hab das mit internet bildern mal verglichen. Er hat auch ganz lange nägel und riecht nach kot. Meint ihr ich könnte ihn waschen ? Er scheint aus einer schlechten Haltung zu kommen :( armes ding.
    Vllt sollte ich mal zum Tierarzt, haben einen direkt um die Ecke.
    Pumpkin heißt er weil er schwarz orange ist und mich das an Halloween erinnert :D
    Ich halte euch definitiv auf dem laufenden, bin so froh hier gelandet zu sein
     
  13. #12 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Super das geht ja richtig flott bei euch. Scheint hier eine tolle Gemeinschaft zu sein !
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  14. #13 Schokofuchs, 16.07.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1.018
    Normalerweise sollte man Schweinchen soweit ich weiß nicht baden, außer es ist medizinisch notwendig, bei zB besonders schwerem Milbenbefall. Wenn es wirklich ein kleiner Pelzmann ist, kann es gut sein, dass seine Perinealtasche vollgestopft mit Kot und anderen unschönen Sachen ist - das kann dann unschönen Geruch verursachen. Normalerweise riechen Meeries nämlich nicht. Die Perinealtasche würde ich wenn nötig bei nem Tierarzt reinigen lassen, laut allem was ich online darüber gelesen habe willst du das nicht selbst machen. Krallen schneiden kann man theoretisch selbst - wenn man weiß wie es geht. Fürs erste Mal würde ich das auch bei einem Tierarzt machen bzw mir zeigen lassen. Zum Tierarzt für einen allgemeinen Check schadet definitiv nicht, aber die haben normalerweise ja auch Öffnungszeiten, die sich mit Arbeitszeiten überschneiden?
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  15. #14 B-Tina :-), 16.07.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.345
    Zustimmungen:
    12.596
    Wie gesagt, es kann aufgrund der Warteliste etwas dauern, gerade in der Urlaubszeit. Deshalb so bald wie möglich anrufen.
    TA-Besuch und professionelle "Pfotiküre" ist sicherlich nicht verkehrt! Wenn es ein Böckchen ist, sollte es kastriert werden. Aber das ist dann der nächste Schritt.
    :daumen::wusel::heart:
     
    Schokofuchs gefällt das.
  16. #15 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    [​IMG]


    Der kleine wird erstmal hier bleiben müssen. Das außengehege ist im Gartenhaus und da war eine fette Spinne davor. Er sieht munter aus aber er ist sehr ängstlich
     
    B-Tina :-) und Quano gefällt das.
  17. #16 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Und ja der Tierarzt hat nur bis 18 offen aber sein ohr macht mir wirklich sorgen. Wenn nicht werde ich meiner Freundin bescheid geben dass sie ihn dort hin bringt. Nicht dass er Schmerzen hat :(
     
    B-Tina :-) und Quano gefällt das.
  18. #17 NotfellchenPumpkin, 16.07.2018
    NotfellchenPumpkin

    NotfellchenPumpkin Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    16.07.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    9
    Er ist in einer Schockstarre sobald ich ihm nah komme
     
  19. #18 Schokofuchs, 16.07.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    1.018
    Pumpkin ist ein schönes Schweinchen :)

    Eine Nacht in der Box schadet ihm nicht, du kannst aber zB ein Stück der Box mit einem Handtuch oder so abdecken, damit er ein Gefühl von "Dach überm Kopf" bekommt. Oder, wenn du ihn noch etwas beobachten kannst, um sicherzustellen, dass er das nicht anknabbert, ein Handtuch in die Box legen, meine Fellkartoffeln verstecken sich gerne in Kuschelsachen aus Fleece oder Baumwolle.

    Das linke Ohr, oder? Sieht auf dem Foto jedenfalls ein bisschen "kaputt" aus. Wenn du kein frisches oder getrocknetes Blut sehen kannst, und auch keine Kruste sicht- bzw fühlbar ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Verletzung bereits alt ist. Du weiß ja nicht, wo Pumpkin herkommt - vielleicht hat ihm seine Mutter damals nach der Geburt was abgekaut, manche Weibchen machen das. Vielleicht war er auch mal in nem Kampf mit anderen Schweinchen. Mein Kastrat hat auch eine Kerbe in einem Ohrläppchen, wer weiß, was da früher passiert ist.

    Das mit der Schockstarre ist auch völlig normal - wer weiß, was der Kleine draußen erlebt hat. Er ist grade alleine ohne Artgenossen in völlig fremder Umgebung, da ist Angst ein normales Verhalten.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    2.643
    Das ist normal bei Schweinchen, wenn sie Angst haben. Vllt kannst du ein Tuch über die Hälfte der Box legen, damit er nicht so Stress hat.
     
    B-Tina :-) und Schokofuchs gefällt das.
  22. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    2.783
    Hi,
    toll dass du dem kleinen Kerl so spontan hilfst! Das ist nicht selbstverständlich.
    Er muss sich erst einmal aklimatisieren. Wahrscheinlich steckt ihm der Schreck noch in den Gliedern. Ich würde die Box mit einem Handtuch teilweise abdecken und ihn in Ruhe lassen. Wenn du dich der Box näherst, sprich leise mit dem kleinen Kerl.
    Viel Glück für die Fellnase! Ist echt ein Hübscher.
     
    B-Tina :-) und Schokofuchs gefällt das.
Thema:

Notfalltierchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden