Notfallapotheke für Schweinchen: ja-nein?!

Diskutiere Notfallapotheke für Schweinchen: ja-nein?! im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Wie die Überschrift schon sagt: Habt ihr zu Hause für den Notfall Medikamente für die Schweinchen? Und wenn ja, was habt ihr und woher...

?

hast du für die Schweinchen eine Notfall-Apotheke zu Hause?

  1. Nein, ich habe keine, halte es auch für nicht nötig.

    2 Stimme(n)
    13,3%
  2. Nein, ich habe keine, möchte aber ein paar Sachen holen.

    1 Stimme(n)
    6,7%
  3. Ja, ich habe eine und zwar.....

    12 Stimme(n)
    80,0%
  1. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    Hallo!

    Wie die Überschrift schon sagt: Habt ihr zu Hause für den Notfall Medikamente für die Schweinchen? Und wenn ja, was habt ihr und woher habt ihrs?

    Zum Glück hatten meine Schweinchen bisher noch keine größeren Probleme oder Krankheiten, bis auf Milben, bei denen ich aber auch nicht viel machen kann, als zum TA zu gehen.
    Wenn jetzt aber am Wochenende eins meiner Schweinchen Blähungen hätte, könnt ich nicht viel machen, außer vielleicht Fencheltee kochen. Als ich mal darüber nachgedacht hab, hab ich echt Angst bekommen. Gut, ich kann zum Not-TA gehen, trotzdem! Man möchte schließlich ausgerüstet sein, deshalb werd ich mir ne kleine Schweinchen-Notfall-Apotheke einrichten.

    Bin mal auf eure Antworten gespannt.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meerschweinchenfreak, 09.04.2006
    Meerschweinchenfreak

    Meerschweinchenfreak Guest

    huhu hab jetzt das letzte angekreuzt hab aber nurn paar sachen.
    -Augentropfen(weiß den genauen namen nicht)
    - Spritzen ohne Spitze
    - was für blähungen und bauchschmerzen
    - Handschuhe
    - was gegen pilz
    - und fürn notfall hab ich immer ein gläschen hip karottenbrei.^^
     
  4. Isaro

    Isaro Guest

    Also klar, zum desinfizieren ist immer etwas im Hause (vor allem wg evt. "Vorfälle" beim Krallenschneiden), auch Saab Simplex ist inzwischen vorrätig (man weiß ja nie) und spritzen sowieso...

    Momentan fällt mir sonst nichts wirklich mehr ein, aber natürlich haben wir auch "erste hilfe kästen" und zur Not einen TA 24 std. erreichbar :nuts:
     
  5. #4 barry93, 09.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
    barry93

    barry93 Stallknecht

    Dabei seit:
    10.09.2005
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    28
    Ich nehm jetzt auch mal das letzte....wenn was ist, ist es sowieso immer am WE oder mitten in der Nacht...

    -Bifonlösung (gegen Pilz)
    -Ivomec
    -Spritzen ohne Nadel
    -Einweg Handschuhe
    -Augensalbe/Tropfen
    -CaniMastin (brauchte ich kürzlich erst...gegen Milchstau/Gesäugeentzündung)
    -Schmelzflocken
    -Frühkarottenbrei
    -dieses Braune klebepflaster (gut gegen Kratzen bei Milbenbefall/um die krallen machen)
    -Durchfalltropfen
    -Ascorbinsäure (Vit.C)
    -Multisanostol (Vit.saft)
    -Desinfektionsmittel
    -Ardap (gegen die ganzen kleinen fliegen/wie lästig)
    EDIT: Noch was eingefallen!!
    -Fenistil tropfen
    -Luffa Operculata D6 (gegen Schnupfen/Erkältung)
    -Cera Lex (gegen Haarlinge)
    -Kamillen Konzentrat (verdünnen!!!)
    Spitzwegerich Hustensaft (verdünnen!!!)


    so.....mehr fällt mir grad net ein!
     
  6. #5 Lina1020, 09.04.2006
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
    Lina1020

    Lina1020 Meerschweinsklavin :D

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch eine und dadrin befindet sich sehr viel. Vergesse bestimmt einiges ;)
    -BBB
    -Ivomec
    -Programm
    -Surolan
    -2 andere Pilzsalben (Namen weiß ich leider nicht)
    - Baytril
    -Chlorosaft
    -Pulver für Erkältung (weiß den Namen auch hier grad nicht)
    -Spritzen
    -Einweghandschuhe
    -verschiedene Augensalben und Tropfen
    -Babybrei
    -Heilnahrung
    -Vit C Tropfen
    -Desinfektionsmittel
    -verschiedenes Verbandszeug
    -Bepanthen
    -Ungeziefermittel (im Sommer gegen die lestigen Fliegen und Brummer)
    -Sab Simplex
    -Kügelchen zur Geburtserleichterung (weiß den Namen leider grad nicht)
    -Kammilosan
    -Zeckenzange
    -Krallenschere
    -Sonnenblumenkerne
    -Rotlichtlampe
    -Wärmflasche
    -Frontline
     
  7. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    den würde ich nicht nehmen! Besser eignet sich Vitacombex Na. Der Multivitaminsaft für Nager hat eine speziell abgestimmte Vitamindosis, das ist beim Multisanostol nicht gegeben.

    Dinge wie Baytril o. andere orale Antibiotika haben nix in den Händen von Anfängern zu suchen und gehören pauschal erstmal nicht in eine Notfallapotheke. Antibiose ist erst nach Absprache mit dem Tierarzt zu verabreichen.
    Für den Standardmeerihalter halte ich folgendes für sinnvoll:

    Sab-Simplex, Lefax für Blähungen, Fencheltee,
    Blasentee,
    Perenterol, Stullmisan
    Schmelzflocken, Haferflocken, Karottenbabygläschen,
    1-2ml-Spritze
    Rotlichtlampe
    Vitacombex, Vit-C-Pulver
    Sonnenblumenkerne
    Sonnenblumenöl
    antibiotische Augensalbe, NIE Kamille in die Augen!
    Stück Seife um Krallen zu versorgen, falls zu weit geschnitten wurde
    Critical Care,
    Bird Bene Bac
    Zeckenzange


    Medis gegen Pilz, Ungeziefer... sollten nicht ohne verhergehende tierärztliche Diagnose verabreicht werden, daher gehören auch diese Mittel nicht einfach so in eine Notfallapotheke.
    Es sollte halt eine Akutversorgung bis zur Vorstellung beim Tierarzt gewährleistet sein, was im Normalfall nur einige Stunden bedeutet. Dafür muss nicht alles erdenkliche zu Hause lagern.
    KLee
     
  8. Jona

    Jona Guest

    Hab auch eine. Seit im letzten Jahr so viel schief gegangen ist, hab ich mir eine zusammen gestellt. Vorher hatte ich aber 14 Jahre keine, da ist dann allerdings auch nichts passiert:

    Sab Simplex,
    Fencheltee,
    Spritzen ohne Nadel,
    Bepanthen,
    Vit-C,
    Sonnenblumenkerne

    und fürs Asthma Schweinchen:

    Cortison Tabletten (mit TÄ abgesprochen)
    Kamillentee (wenns schlechter geht, zum inhalieren, erleichtert das Atmen)
    Stetoskop (zum Abhören der Lunge)
     
  9. vampi

    vampi Guest

    Bislang war eine Notfallapotheke wie manche sie hier haben bei mir nicht wirklich notwendig.
    Immer im Haus vorratig sind:

    Spritzen (ohne Kanüle)
    Fencheltee
    Recovery (aber erst seit einiger Zeit)
    Sonnenblumenkerne (die ich aber nicht unbedingt als Notfallmittel sehe)
    Wundsalbe

    Hab zwar noch einige Medikamente die mir der TA mal gegeben hat wenns erforderlich war (Surolan, Baytril, Coffeavet, Paspertin, Rimadyl ect.) nur bin ich mit der Diagnosestellung halt sehr sehr zurückhaltend und überlass das besser dem TA. Dafür hatte ich bislang (momentan allerdings eher weniger :ungl: ) zu gesunde Schweine als dass ich mich wirklich auskennen würde was genau ihnen den jetzt fehlt.
    Was ich mir jetzt in jedem Fall zulegen will ist Critical Care und BBB - einfach schon aus dem Grund das ich das bei meinem TA hier in Wien nicht bekomme (er es aber kennt und mir jetzt auch für meine Wutzen verordnet hätte). Insofern will ich es einfach für den Notfall dahaben und wenn es erforderlich ist in Absprache mit dem TA verabreichen.
     
  10. #9 Tuuli83, 09.04.2006
    Tuuli83

    Tuuli83 Guest

    Meine Notfallapotheke ist schon ziemlich umfangreich und ich hab dafür einen Aluwerkzeugkoffer umfunktioniert.
    Es sind sehr viele homöopathische Medikamente drinnen, aber auch was gegen Milben oder Pilz.

    Ich liste einfach mal meinen kompletten Bestand auf:
    - Einmalhandschuhe
    - Spritze ohne Kanüle in unterschiedlichen Größen
    - Critical Care/PepC Plus
    - Betaisodona
    - Metrovetsan
    - Lymphdiaral
    - Sulmycin Salbe
    - Bisolvon
    - Gastricumeel
    - Rodoplantol
    - Kerato Biciron 5%, Cibaflam, Foxal Augensalbe
    - Sab Simplex
    - Nux vomica D6
    - Tetraseptin Forte 200mg
    - Spascupreel
    - Egystol
    - Bird Bene Bac
    - Arnica D6
    - Otomax Ohrentropfen
    - Lotagen
    - Ledum D6
    - Traumeel
    - Umckaloabo
    - Korodin
    - Calendula-Essenz
    - ACC 100
    - Vitacombex Na
    - Novalgin Tropfen
    - Echinacea Liquid
    - Euphorbium Nasentropfen
    - Apis-Homaccord
    - Pflegeöl (für Babys)
    - Vaseline (parfümfrei/ohne Konversvierungsstoffe)
    - Hexocil Lösung
    - Imaverol
    - Stronghold
    - ES-Kompressen
    - Peha-Haftverband
    - momentane Bachblüten: Holly, Mimulus, Walnut, Star of Bethlehem und Rescue-Tropfen
    - Kamillentee
    - Fencheltee
    - Schwarzer Tee

    Gebraucht habe ich davon schon alles. Was aber nicht heißt, dass ich nicht zum TA gehe. Ich war schon sehr oft beim TA und dadurch sammeln sich auch die Medis an. Ich behalte sie solange sie haltbar sind und spreche mich vorher mi meinem TA ab. Manchmal hat es dem Tier die stressige Fahrt erspart.
     
  11. Marisa

    Marisa Guest

    Ui ui ui......da habt ihr aber einige drin!
    Ehrich gesagt habe ich nur:

    - Umckaloabo
    - SAB simplex
    - Nux Vomica D6
    - Fencheltee

    Natürlich auch Einwegspritzen ohne Nadel, Handschuhe usw.
    Sonst jedoch nichts, weil ich mir immer etwas unsicher war, was ich zur Not dahaben sollte.
    Was sollte ich auf jeden Fall noch holen und wofür ist das jeweils?!

    Warum braucht man Sonnenblumenkerne?!

    Danke für die Antwort!
     
  12. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    geschälte Sonnenblumenkerne sind bei Lippengrind gut (entdeckt man manchmal ja passend am Wochenende) und sie sind ein prima Energiespender, lassen sich leicht fressen und werden meist gerne genommen. Daher gehören sie für mich wie das Karottenglas dazu ;)
    Vitacombex rate ich eigentlich auch jedem, ebenso Vit. C-Pulver. Und div. HIlfen für Verdauungsprobs, da es da ja bekanntlich schnell gegen muss.
    Alles ist gut zu haben aber muss nicht unbedingt da sein. Ich glaube hier wird etwas zw. Schweine- und Notfallapotheke gemischt, daher geben einige alles an, was sie da haben.
    klee
     
  13. #12 Manu911, 10.04.2006
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    815
    Hi!
    Ich habe natürlich auch eine und meine beinhaltet derzeit:
    - Sab Simplex
    - Bolfo
    - PepCPlus
    - BBB
    - Spritzen
    - Umckaloabo
    - Traumeel
    - Betaisodona
    - Rescuecreme
    - Vitacombex Na
    - Kirschkernkissen
    Fencheltee is eh immer da :)
     
  14. drueli

    drueli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    habe angekreuzt das ich eine habe... habe aber nur gaaanz wenige sachen.

    -ein waschmittel gegen viecher in den haaren
    -bisschen bird bene bac
    -eine spritze für zwangsernährung

    mehr halte ich nicht für nötig, habe den arzt gleich 3 minuten von mir entfernt....
     
  15. Mel

    Mel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    115
    SabSimplex, Metacam, Ivomec, Imaverol, Paraffinöl, Traumeel S, Echinacea D6 Globuli, Einweghandschuhe.

    Mehr weiß ich aus dem Kopf jetzt nicht. Werd nachher nochmal genau nachgucken, ob noch mehr drinnen ist.


    LG Mel
     
  16. frasi

    frasi Guest

    Also wir haben so zwei, drei Sachen wie
    - CC
    - BBB
    - Fencheltee
    - Desinfektionsspray
    - Spritzen

    Augensalben oder Tropfen oder andere Medikamente
    kaufen wir keine auf Vorrat - würden wir ohne TA auch nicht einfach so anwenden. Angefangene Medikamente sind ja leider meistens eh schon abgelaufen, wenn man sie mal wieder braucht.

    Aber ganz WICHTIG scheint mir folgendes:
    Notiert Euch welcher TA oder welche Kleintierklinik 24h-Notruf hat, dass im Notfall nicht noch lange rumgesucht werden muss.

    Unsere Kleintierklinik besteht aus 5 TÄ und alle sind sehr kompetent. Sie haben einen 24h-Notfalldienst und deshalb gehen wir sofort dort vorbei, wenn was ist und horten nicht haufenweise Medikamente zu Hause und probieren selber was aus.
     
  17. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    stimmt, das wollte ich neulich auch geschrieben haben, hatte es aber vergessen, weil meiner immer erreichbar ist.
    Klee
     
  18. #17 Marooned, 10.04.2006
    Marooned

    Marooned Guest

    Als ich noch welche hatte,
    hatte ich immer Brei, Lactogel, Spritzen (ohne Nadeln) und Desinfektionsspray!
    Bis auf Zahnfehlstellungen und ähnliches, hatte ich nie Probleme!
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Mel

    Mel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    115
    Ich hab ja noch mehr....

    CC
    PepCPlus
    BBB
    Vitacombex Na
    Kernseife für zu weit geschnittene Krallen
    Desinfektionsmittel
    diverse Tees
    Körnerkissen
    Spritzen
    Döschen oder Röhrchen für Kotproben
    Frontline
    Tobramaxin Augensalbe
    künstliche Tränen
    Kühl-Gel-Pack

    Puuuhhh.... Ich glaub das war's...
     
  21. #19 danibern, 12.04.2006
    danibern

    danibern Guest

    Wir haben für die kleinen Fellnasen folgendes immer daheim...

    - Fencheltee
    - Augentropfen
    - was für das Immunsystem
    - Tropfen gegen Durchfall
    - Mittel gegen Milben
    - Mittel gegen Pilz
    - Mittel gegen Juckreiz
    - Haferflocken
    - Babybrei
    - Spritze ohne Nadel

    Ich denke wir sind ganz gut ausgestattet! Zum Glück kann ich behaupten, dass wir es selten bis gar nicht brauchen!
     
Thema: Notfallapotheke für Schweinchen: ja-nein?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kamillen konzentrat abgelaufen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden