nochmal Pferdehaftpflicht, Höhe der Deckungssumme???

Diskutiere nochmal Pferdehaftpflicht, Höhe der Deckungssumme??? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, stecke immer noch im Sumpf der Pferdehaftpflicht fest... Wie hoch ist eure Deckungssumme und habt ihr Mietsachschäden mit drin? Habt...

  1. #1 Annette D., 05.11.2008
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Hallo,

    stecke immer noch im Sumpf der Pferdehaftpflicht fest...

    Wie hoch ist eure Deckungssumme und habt ihr Mietsachschäden mit drin?
    Habt ihr Selbstbeteiligung?

    Bin am Überlegen, ob ich Angebot A oder 1 oder 2 nehme...
    Was meint ihr?
    http://www.vergleichen-und-sparen.de/pferdehaftpflicht_bedingungen.php
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naduah1985, 05.11.2008
    Naduah1985

    Naduah1985 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    46
    Hallo. Wenn ich richtig geschaut habe (wenn nicht bitte korrigieren :-) ) haben die beiden eine Deckung von 3 Mio. ? Wäre mir persönlich zu wenig. Klingt zwar nach einer ganzen Menge, aber wenns hart auf hart kommt ist das schnell zusammen. Ich habe bei meiner Pferdehaftpflicht eine Deckungssumme von 15 Mio.
    lg, Naduah1985
     
  4. #3 Angie60, 05.11.2008
    Angie60

    Angie60 Guest

    Unsere Haftpflichtversicherung deckt Schäden bis 10 Millionen Euro ab. Ich hab eine hohe Versicherungssumme gewählt, da mein Pferd in der Nähe einer Autobahn steht. Nicht auszudenken, wenn er da drauf rennen und in ein Auto laufen würde.
    Liebe Grüße
    Angie60
     
  5. #4 Annette D., 05.11.2008
    Annette D.

    Annette D. Guest

  6. Kiwi

    Kiwi Guest

    uelzener

    Hallo du. Habe meine Stute bei der uelzener versichert. schau da mal nach. Sie hat eine OP Versicherung, Rechtsschutz, Haftpflicht und Unfallversicherung als Komplettpaket für knappe 27 Euro im Monat.
    Es ist schwierig eine optimale Versicherung zu finden, habe laaaange gegoogelt und bin bei der uelzener hängengeblieben, die Deckungssummen sind ok.

    Viel Erfolg...
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sabi1988, 06.11.2008
    Sabi1988

    Sabi1988 Guest

    Also ich habe meine Versicherung bei AXA! Kenne den Vertreter persönlich und bei mir ist ALLES dabei. Bei mir ist die Deckungssumme 10 Mio.

    Selbst wenn mein Pferd ein anderes verletzt, wird es von der Versicherung gezahlt, ebenso sind die kompletten Mietsachschäden dabei.

    Ich habe zuerst im Internet geschaut, aber da ist alles teurer, als es bei den Vertretern ist (die können da immer noch was schaukeln). Was ich da auch toll finde, ist die Differenzierung zwischen Pony, Reit-, Klein- und Turnierpferd. Das ist bei den Berechnungen im Internet nicht dabei.

    Mein Beitrag beläuft sich im Jahr auf ca. 106 Euro.

    Hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
     
  9. #7 Heissnhof, 06.11.2008
    Heissnhof

    Heissnhof Guest

    Bin auf 5 Millionen versichtet - ist ein alter Vertrag - heute sind die Deckungssummen höher. Mietsachschäden habe ich nicht mitversichert. Hänger habe ich selber und da werden dann die meisten Schäden angerichtet. Daß mein Pferd eine Halle zertrümmert, erwarte ich nicht. Selbstbeteiligung habe ich nicht, würde ich aber, wenn möglich machen, denn das senkt die Beiträger erheblich. Inanspruchnehmen tut man die Versicherung meist eh nur, wenn ein erheblicherer Schaden vorliegt.
     
Thema:

nochmal Pferdehaftpflicht, Höhe der Deckungssumme???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden