Nochmal 3 kleine Fellbällchen

Diskutiere Nochmal 3 kleine Fellbällchen im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, nachdem vor ein paar Tagen Lilly 3 Babys bekommen hat,hat es ihr Emma einfach nachgemacht und ganz unbemerkt auch 3 Babys...

  1. Alias

    Alias Guest

    Hallo zusammen,
    nachdem vor ein paar Tagen Lilly 3 Babys bekommen hat,hat es ihr Emma einfach nachgemacht und ganz unbemerkt auch 3 Babys bekommen. Ich hab absolut keine Schwangerschaft bemerkt. Oder würdet ihr bei dieser Figur an Babys denken? So sah Emma noch vor einer Woche aus und jetzt ist sie Mama von drei süßen Fellbällchen!
    Hier erst mal Mama Emma etwas mehr als eine Woche vor der Geburt:

    [​IMG]

    Und hier die Babys mit Geschlechterfotos:

    Baby Nr.1 GG:79g

    [​IMG]
    [​IMG]

    Baby Nr.2 GG:90g

    [​IMG]
    [​IMG]

    Und hier Baby Nr.3 GG: 91g

    [​IMG]
    [​IMG]

    Ist es richtig,wenn ich sage Nr. 1 und 2 sind Mädchen und Nr.3 ein Junge?

    Danke für eure Hilfe

    LG Carmen
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    793
    Oh süß!! Die Mama sah gar nicht so dick aus! Ja ich würd auch sagen dass die ersten beiden Mädels sind und das Dritte ein Bub!!
     
  4. #3 hexchen77, 04.08.2009
    hexchen77

    hexchen77 Guest

    Genau so ist es.
     
  5. Artami

    Artami Guest

    Glückwunsch! Und ja, Nr. 1 und 2 sind Mädels und Nr. 3 ist ein Junge!
     
  6. #5 nickidaniel, 04.08.2009
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    dem kann ich mich nur anschliessen nummer 1 und 2 sind mädels und nummer 3 ein böckchen. herzlichen glückwunsch auch von mir!!
     
  7. #6 babyblaues, 04.08.2009
    babyblaues

    babyblaues Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    1
    Jo, die ersten zwei Mädels und der Dritte ein Bock. Das sind wirklich schöne Fotos.
    So kann man das sehr gut erkennen.
     
  8. #7 Bergziege, 04.08.2009
    Bergziege

    Bergziege Guest

    2 Mädels und 1 Bube. Herzlichen Glückwunsch zu diesem süßen Wurf.



    LG
    Heike
     
  9. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Genau, Nr. 1 + 2 sind Mädels, Nr. 3 ein Bub :einv:
     
  10. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Mal so die Blöde Frage:
    Wie ist das passiert?

    Ich dachte bei Lilly hätte Dein kastrierter Bock seinen goldenen Schuß versenkt.
    Er kann damit nicht zwei Weiber gedeckt haben (dann ist die Kastraion schief gegangen) oder ist es gar vor der Kastration passiert?

    Grüße
    Petra
     
  11. #10 vom-seebergerland, 05.08.2009
    vom-seebergerland

    vom-seebergerland Guest

    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Ja Nr.1 und Nr.2 sind Mädels und Nr.3 ein Bock
    Nr.1 ist total niedlich gefällt mir am besten.

    LG Yvonne
     
  12. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    358
    Urmel, dass kann schon sein. Will da auch keinem was unterstellen.
    Aber, .... naja...
     
  13. Alias

    Alias Guest

    Also,ihr könnt es mir jetzt glauben,oder auch nicht,aber ICH WEIß ES NICHT!!!!! Ich weiß nur,daß ich zwei Kastraten hatte und daß das der andere gewesen sein muß!Aber fragt mich nicht wie,wann und wo
    das passiert ist!Ich weiß es wirklich nicht! Ich weiß nur,daß ich jetzt 6 Babyschweinchen hab!
    @Heidi*:Es braucht mir niemand was unterstellen. Ich schwöre beim Leben meiner Schweinchen ICH WOLLTE KEINEN NACHWUCHS MEHR!!! Glaubt ihr wirklich,ich hätte mir und meinen Schweinchen absichtlich sowas angetan? Ich bin ja schon froh,daß es den beiden Mamas gut geht!
    Ich hatte 6 Schweinchen,mehr wollte ich eigentlich nicht. Es war bei Lilly schon ein Schock!Aber da konnte ich noch sagen,ok jetzt sind sie nunmal da,jetzt bleiben sie auch! Aber nochmal 3!! Gut,nach dem ersten Schock hab ich mich dann schon in die Kleinen verliebt! Aber 12 Schweinchen:eek:! Das ist schon eine ganze Menge!! Und am liebsten würde ich alle behalten! Vor allem,weil mein Mann sich auch schon in die Kleinen verliebt hat .Aber ich weiß nicht,ob der Platz für 12 ausreicht! Wenn ich die Kleinen beobachte,wie sie durch die Gegend hüpfen,dann denk ich nicht mehr daran wieviele ich behalten kann. Ich weiß einfach nicht,wie ich es machen soll.Aber sie sind eben ALLE sooo süüüß!
    LG Carmen
     
  14. #13 ~*Foxi*~, 05.08.2009
    ~*Foxi*~

    ~*Foxi*~ Guest

    Die sind echt süß!!!:heart::heart::heart:
     
  15. #14 ~*Foxi*~, 05.08.2009
    ~*Foxi*~

    ~*Foxi*~ Guest

    Die erste und die zweite sind meiner Meinung nach Mädchen und der dritte ist ein Böckchen.
     
  16. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    Beide Jungs sollen ihren goldenen Schuß versenkt haben.
    Das ist sehr sehr unwahrscheinlich.

    Ich frag auch nur deswegen, weil es öfter mal vorkommt, dass die TA nur einen Hoden entfernen.

    Also paß auf und setz bzw vermittel die "Kastraten" nicht sofort in eine große Mädelgruppe, sondern laß sie nur mit einem Mädel jeweils zusammen

    Ich bin da nicht sicher, ob da wirklich alles entfernt wurde.

    Grüße
    Petra
     
  17. Alias

    Alias Guest

    :eek::eek::eek:
    Was würde das bedeuten??? Sollte wirklich nicht alles entfernt worden sein,wäre dann die volle Zeugungskraft noch vorhanden????
     
  18. urmel

    urmel schweinelos

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Ich kenne mittlerweile 5 oder 6 Fälle, wo der TA nur einen Hoden entfernt hat, aus Versehen oder weil er den anderen nicht gefunden hat und der Ansicht war, dass dies Tier dann nur einen Hoden habe.

    In keinem der Fälle wurde der Tierhaltrer darüber informiert, dass es bei der OP einen besonderen Vorfall gab und in allen Fällen resultierte das in vielen Babys.

    Das muß es hier nicht sein, aber man muß es in Betracht ziehen.

    Irgendwoher müssen die Babys ja gekommen sein.

    Also entweder
    • falsche Kastration
    • zu späte Kastration (vorher schon geschlechtsreif gewesen und gedeckt)
    • goldener Schuß versenkt (aber wie gesagt, dass beide Jungs das geschafft haben sollen, fraglich)
    • oder Du hast irgendwo einen Kerl rumrennen, den Du für ein Mädchen hälst
    • oder es sind Kinder, die mit Deinen Tieren spielen und da wild durcheinandersetzen

    wenn Du nicht herausfindest, wo das Problem liegt, dann geht es jetzt so weiter und wenn Lilly jetzt wieder nacgedeckt wird, dann schafft sie das nicht mehr.

    Grüße
    Petra
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    191
    Huhu

    Vor über einem halben Jahr musste ich mich zwangsläufig mit der Frage der Kastrationsfrist und der Zeugungskraft von frisch kastrierten Böcken auseinander setzen, da wir zwei Schweinis ganz kurzfristig übernommen hatten - eine bereits trächtige Dame und wie könnte es anders sein, ein unkastrierter Bock. Damals habe ich mich direkt mit einer langjährigen Züchterin in Verbindung gesetzt und die meinte, dass frisch kastrierte Böcke, wenn sie es denn schaffen den goldenen Schuss zu versenken, doch meist nur ein Einzelkind zeugen. Unser Übernahmebock hat es nicht geschafft seinen goldenen Schuss zu versenken, obwohl sein Weibchen zwei Tage nach seiner Kastra schon geworfen hat. Ich denke, der hat alles schon vorher verbraucht und wir hatten riesen Glück, dass er ein solcher Macho ist, der kaum wieder auf den Beinen, sein Weibchen so sehr bedrängt hat, dass ihm wohl da schon alles "verloren" ging.

    Dass zwei kastrierte Böcke beide den letzten Schuss versenken und dann auch gleich je 3 Babys zeugen, fände ich schon sehr erstaunlich.
     
  21. #19 Darling, 06.08.2009
    Darling

    Darling Guest

    Hallo,

    also die Geschlechterfrage ist ja geklärt, Sau, Sau, Bock.

    Wie kann es sein, dass die Sauen tragend werden, wenn kein potenter Bock in der Nähe ist ? Kann es sein, dass die Jungtiere jeweils ihre Mama gedeckt haben ?

    Alles Liebe
    Darling

    P.S: Alias, vielleicht wohnt jemand in deiner Nähe und kann deine Großen mal nachgucken ob wirklich alle Geschlechter richtig bestimmt sind ? Aus welcher Ecke kommst Du denn ?
     
Thema:

Nochmal 3 kleine Fellbällchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden