Noch mal Vitamin C

Diskutiere Noch mal Vitamin C im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hei Hier bin ich noch mal mit meinem Vitamin C. Ich habe nun auf dieser Gemüseseite (hab ich irgendwo hier gefunden) nachgeschaut, welche...

  1. #1 vilandra, 18.11.2001
    vilandra

    vilandra Guest

    Hei

    Hier bin ich noch mal mit meinem Vitamin C. Ich habe nun auf dieser Gemüseseite (hab ich irgendwo hier gefunden) nachgeschaut, welche Sachen denn noch viel Vitamin C enthalten.
    Könnt ihr mir nun sagen, welche davon verträglich sind für meine Meeris?

    Himmbeeren
    Brommbeeren
    Heidelbeere
    Johannisbeere
    Kirsche
    Mango
    Melone
    Stachelbeere
    Zitrone
    Brunnenkresse
    Chinakohl
    Peperoni
    Radieschen
    Sauerkraut
    Tomaten
    Zuckermais
    Bananen

    Bye Vilandra
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bagi

    Bagi Guest

    Verträglich für Meeris!

    Hallo!

    Folgendes ist für Meerschweinchen verträglich, aber ob sie das alles fressen, hängt von deinen Meeris ab, denn es gibt auch unter Meerschweinchen verschiedene Geschmäcker und Vorlieben:


    Himmbeeren !
    Brommbeeren !
    Heidelbeere !
    Kirsche *
    Melone
    Stachelbeere
    Chinakohl * !
    Peperoni !
    Tomaten *
    Zuckermais * !
    Bananen *

    Die mit einem "*" markierten Namen, fressen meine Schweinchen! ;)
    Die mit "!" gekennzeichneten Namen sollte man nur in kleinen Mengen verfüttern.


    Liebe Grüsse Bagi & CO. ;)
     
  4. #3 vilandra, 18.11.2001
    vilandra

    vilandra Guest

    merci

    Danke Bagi!!! :)

    Vilandra
     
  5. Bagi

    Bagi Guest

    schon gut! ;) Für etwas habe ich schliesslich auch meinen Beruf auch erlernt!!!! *g*
     
  6. #5 Alexandra T., 19.11.2001
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo


    Kirsche bitte nur ohne Steine vefüttern. Der Stein enthält Blausäure. Diese wird beim zerbrechen des Steines freigesetzt und ist tötdlich.

    Zitrone ist auch nicht geeignet.

    Brunnenkresse und Radischen darf man verfüttern. Sauerkraut in kleinen Mengen auch - allerdings ungekocht.

    Gruss
    Alexandra
     
  7. Biene

    Biene Guest

    Tomaten

    Hallo Bagi,

    wieso darf man denn Tomaten nur in geringen Mengen verfüttern?

    Das ist mir neu. Ich verfüttere oft meinen Meerschweinen Tomaten. Probleme hatte ich bis jetzt aber noch nie.


    Liebe Grüße Daniela :)
     
  8. #7 Alexandra T., 19.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Biene

    Ich denke, weil es ein Nachtschattengewächs ist. Diese enthalten Solanin. Tut die Gurke übrigens auch ....;) Grüne Stellen darfst Du nicht verfüttern. Ansonsten brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Wenn Deine MS Tomaten mögen ist dies o.k. Meine rümpfen nur ihr verwöhnten Näschen.


    Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeere, Melone, Stachelbeere, Chinakohl, Peperoni, Tomaten Zuckermais, und Bananen sind nicht schädlich und man darf es auch in grössere Mengen füttern.
    Besser wäre, die Zitrusfrüchte einzuschränken. Die Fruchtsäure ist eigentlich nichts für MS.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  9. Biene

    Biene Guest

    Hallo Alexandra,

    dass man das Grüne bei den Tomaten nicht verfüttern darf, wusste ich bereits.

    Ich habe mich nur sehr gewundert, dass man Tomate nur in geringen Mengen verfüttern darf, da ich das noch nie gehört habe und meine Tomaten auch in größeren Mengen bekommen und ich damit noch nie Probleme hatte.

    Nun aber wie bei so vielen Sachen, scheiden sich auch die Geister bei der Frischfütterung. *gg*

    Liebe Grüße Daniela :)
     
  10. Tinki

    Tinki Guest

    Tomaten

    tomaten mag nur mein kaninchenkastrat.
    Es sei denn ich es gibt die gelbe Sorte dann werden die schüchternen meeris zu richtigen drännglernund dann sind sie schneller weg als manMeerschwein sagen kann:D :D :D
    Tinki
     
  11. Bagi

    Bagi Guest

    @ alle!

    @ Biene!

    Ich glaube, du hast dich in meinem letztn Beitrag einbisschen verkukt. Alle Gemüse/Früchte die mit einem * gekennzeichnet sind, fressen meine Schweinchen und jene mit einem ! sollte man nur in geringen Mengen verfüttern.
    Deine Meeris schadet es NICHT, wenn sie also Tomaten in grösseren Mengen erhält


    @ Alexandra Tobler!


    Die Tomate gehört zu den Nachtschattengewächsen. Sie enthalten (wenn sie noch unreif sind, also eine grüne Farbe haben) einen Giftstoff den man Solarin nennt. Wird die Tomate Rot, verliert sie den Giftstoff. Man kann dies auch leichter vergleichen;

    Bohnen sind giftig, wenn man sie roh esst. Durch das Kochen verlieren die Bohnen den Giftstoff.


    Liebe Grüsse Bagi & CO. ;)
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Alexandra T., 20.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    @Bagi

    Hallo Bagi

    Sorry, aber das Ding heisst "Solanin". Es ist aber nicht nur in Tomaten drin. Alle Nachtschattengewächse enthalten es. Der Körper kann es nicht abbauen und es wird durch erhitzen nicht zerstört. Der Geschmack ist bitter.

    Über Bohnen sollten wir nicht reden, da Bohnen nicht für MS sind.

    MS sollten neutrale Lebensmittel bekommen. Ihre Verdauung ist für saure Sachen nicht gemacht.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  14. Biene

    Biene Guest

    @ Bagi

    Ups, da habe ich mich wohl verlesen. Tut mir leid.

    Liebe Grüße Daniela :)
     
Thema:

Noch mal Vitamin C

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden