Noch immer keine Lösung :-(

Diskutiere Noch immer keine Lösung :-( im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, Seit nun fast einem halben Jahr kämpfen wir um und mit unserer lieben Siska! Wir haben mittlerweile wirklich sehr viel...

  1. Kathi

    Kathi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Hallo ihr Lieben,
    Seit nun fast einem halben Jahr kämpfen wir um und mit unserer lieben Siska!

    Wir haben mittlerweile wirklich sehr viel versucht, private Erfahrungen zur Hilfe genommen, Fachtierärzte und mehrere Tierkliniken aufgesucht, fast 2000 Euro Tierarztkosten und kein Ende in Sicht!

    Ich hatte auch schon öfters darüber berichtet!
    Siska hat seit Dezember wirklich unheimlich viel mitgemacht in ihrem gerade ersten Lebensjahr...
    Von einer anfangs leichten Erkältung, Blasenentzündung, Verstopfung, bis hin zu Durchfall, Nahrungsverweigerung, Schmerzen beim Kot absetzen, Kehlkopfentzündung und wochenlanger Antibiotikagabe!

    Damit Sie überhaupt noch was vom Futter abbekommt, musste ich Sie anfangs von ihren Freunden trennen, inzwischen ist ein Leihmeerschweinchen bei uns eingezogen, weil ihre Schwester sie bei einem Vergesellschaftungsversuch nicht mehr akzeptieren wollte und Siska zu schwach war sich zu wehren! Doch ich konnte sie ja jetzt nicht dauerhaft alleine lassen!

    Mittlerweile frisst sie wieder, ihr Gewicht schwankt mit einmal täglich zufüttern, zwischen 640 und 670 Gramm, ein echtes Fliegengewicht!

    Beim Fressen hustet sie noch immer, sie niest häufig, hat weißlichen Nasenausfluss.
    Ihr Näschen spüle ich mehrmals täglich mit Kochsalzlösung, der Päppelbrei ist aus Bronchoplex Pellets, die bei Atemwegserkrankungen helfen sollen, angereichert mit einer Priese Schleimlöser!

    Ich hab Siska auch zwischenzeitlich auf Hugro Nagerfloor gehalten um eine Einstreuallergie auszuschließen, das Heu feuchte ich ein wenig an, aber alles ohne irgendeine Verbesserung!

    Ich wende mich nun erneut an euch, vielleicht habe ich irgendetwas übersehen, ich möchte, dass es meiner Kleinen endlich wieder gut geht!

    Kann uns vielleicht jemand helfen?
    Ich bin für alles dankbar!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    2.527
    AW: Noch immer keine Lösung :-(

    Alles, was nicht wässrig aussieht, hört sich immer nach Eiter bzw. Bakterien an!

    Zähne wurden in Narkose untersucht?
    Röntgenbild vom Schädel gemacht?
    Evtl. Abstrich vom Sekret versucht und AB danach ausgesucht?
     
    Snow-Snow gefällt das.
  4. Kathi

    Kathi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    AW: Noch immer keine Lösung :-(

    Eine Röntgenaufnahme des Schädels hab ich bisher nicht machen lassen! Ihre Zähne wurden bereits zweimal unter Narkose untersucht,
    die Lunge ist frei, Nasenabstrich, Antibiogramm, Sammelkotprobe, Ultraschall vom Bauch und der Niere, Blutuntersuchung, 2 mal 3 Tage stationäre Aufnahme in Tierkliniken.
     
  5. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    2.650
    Zustimmungen:
    2.527
    AW: Noch immer keine Lösung :-(

    Dann würde ich mindestens eine Röntgenaufnahme des Schädels nachholen. Die ist auch nicht gar so teuer.
    Da sieht man, was die Zahnwurzeln so machen, Augenhöhlen, evtl. kann man eine Tumor im Nasen-Rachenraum erkennen, sofern er den Knochen angegriffen hat.

    Trübes Sekret aus der Nase ist immer sehr verdächtig und wird mit NaCl-Spülungen allein nicht weggehen.

    Viel Glück dem Schweinchen!
     
  6. Kathi

    Kathi Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    10.02.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    AW: Noch immer keine Lösung :-(

    Ganz lieben Dank!
    Dann werde ich das noch mal machen lassen! :-)
     
Thema:

Noch immer keine Lösung :-(

Die Seite wird geladen...

Noch immer keine Lösung :-( - Ähnliche Themen

  1. wie immer Milben und Pilz

    wie immer Milben und Pilz: den Schlappi habe ich bereits bekommen nach wenigen Monaten mit den Worten, der hat Milben! Erstmal behandelt, der kleine. Dann sein Kumpel, schon...
  2. Weibchen brommelt immer alle an seit Wochen

    Weibchen brommelt immer alle an seit Wochen: Hallo, mein ältestes Weibchen shippo (Gut 1 Jahr alt) brommelt seit Wochen alle an . Sie tyrannisiert das Dorf sozusagen . Sie verjagt alle immer...
  3. Zahnschweinchen ohne Lösung

    Zahnschweinchen ohne Lösung: Hallo zusammen, Pepper (Kurzhaar-Meerschweinchen) und ich lesen nun schon eine ganze Weile mit und wollen uns hiermit auch für die umfangreichen...
  4. Lamisil Once - Als Lösung anwenden?

    Lamisil Once - Als Lösung anwenden?: Hey, ich hab mir gedacht ich mach bei Krankheiten einen extra Thread auf, weil sich meiner (ursprünglich ein Thread zum Thema Haltung) jetzt doch...
  5. Einmal beissen, immer beissen?

    Einmal beissen, immer beissen?: Hallo, wir hatten vor anderthalb Wochen einen Abgang und uns von einer Auffangstation wieder ein Weibchen geholt. Sheera (die Neue) scheint...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden