nimmt euer TA geld fürs einschläfern?

Diskutiere nimmt euer TA geld fürs einschläfern? im Meerschweinchenumfragen (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi! Also ich war mal bei einem TA der das umsonst gemacht hat. Ist wohl schon ein grosses Leid sein Tier gehen zu lassen, dass man wohl nicht...

?

nimmt euer TA geld fürs einschläfern?

  1. ja

    45 Stimme(n)
    86,5%
  2. nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. weiss ich nicht!

    7 Stimme(n)
    13,5%
  1. #1 meeri87, 12.02.2007
    meeri87

    meeri87 Guest

    Hi!
    Also ich war mal bei einem TA der das umsonst gemacht hat. Ist wohl schon ein grosses Leid sein Tier gehen zu lassen, dass man wohl nicht auch noch eine rEchnung dafür braucht!
    Wie ist das bei eurem TA?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sunny bunny, 12.02.2007
    sunny bunny

    sunny bunny Guest

    Hallo,

    leider kann ich es dir nicht sagen, da ich noch kein Tier einschläfern lassen musste (zum Glück), aber so viel wie ich weiß, muss man 10 € bei meinen TA zahlen, bin mir aber nicht sicher.

    Lg Sani
     
  4. Luce

    Luce Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe bis jetzt noch nicht gehört, dass es ein Tierarzt umsonst gemacht hat.
    Im Gegenteil :sauwütend
     
  5. #4 LadyUndercover, 12.02.2007
    LadyUndercover

    LadyUndercover Guest

    hallo

    Ich musste noch nie ein Tier einschläfern lassen, zum Glück.

    LG Claudia
     
  6. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Ich musste es bis jetzt einmal tun - leider.

    Es war sehr sehr schrecklich und hat "ungewöhnlich lange gedauert" - hat sogar die Tierärztin gesagt.

    Es ist ziemlich genau ein Jahr her und es hat um die 8 Euro gekostet.
     
  7. #6 Meersaufan, 12.02.2007
    Meersaufan

    Meersaufan Guest

    Ich musste es bis jetzt immer bezahlen. Finde es aber auch nicht schlimm, das Euthanasie-Mittel kostet ihm schließlich auch Geld und dafür, dass das geliebte Tier gehen muss, kann ja keiner was..
     
  8. Zora21

    Zora21 Guest

    So sehe ich das auch.
    Ich musste zwar erst eine Wutz einschläfern aber auch das kostet Geld.
     
  9. #8 meeri87, 12.02.2007
    meeri87

    meeri87 Guest

    Ja, also ich musste erst einmal ein Meeri einschläfern und das war umsonst! Ist aber schon ein paar Jahre her. Kann ja sein, dass manche auf eine Rechnung verzichten, wenn sie die traurigen Besitzer sehen :nuts:
     
  10. #9 whatever, 12.02.2007
    whatever

    whatever Guest

    Also ich hab neulich 10 € schieß-mich-tot gezahlt. Ich wüsste auch nicht wieso ich das umsonst kriegen sollte, finde das ist eine Behandlung wie "jede".
    Medikamente kosten den TA ja auch etwas und außerdem hat sich mein Tierarzt auch viel Zeit und Mühe gemacht, mir alles genau erklärt etc.
    Und das ist es mir alle mal Wert.
     
  11. missy

    missy Guest

    ich musste mein babysböckchen vor ein paar wochen einschläfern. Für 2 minuten hab ich 46 €bezahlt, und als wäre das net genug war die tÄ auch noch der trampel in Person
     
  12. neista

    neista Guest

    Haben wir (zum Glück) noch nicht durch...
    Unser Babybock ist zwar beim TA gestorben, allerdings auf natürlichem Wege :runzl:
     
  13. cheva

    cheva Guest

    Ich habe 35,-€ bezahlen müssen , für´s einschläfern . Aber sie hatte Gebärmuttervorfall , ich hätte alles bezahlt um sie nicht mehr leiden zu sehen .
     
  14. #13 Kickie1985, 12.02.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Ich musste erst vor kurzem ein meeri einschläfern lassen und das hat 34,99 euro gekostet. Es war zwar notdienst aber das wurde nicht berrechnet weil ich am selben Tag schon einmal da war. Aber die klinik ist eh teuer. Das zweite meeri ist kurz bevor sie ihn einschläfern konnten von selber gegangen.

    Bei Krümel hat es auch länger gedauert. Aber nur die Narkose. Die TÄ meinte es könnte daran liegen das sich das mittel nicht so gut verteilt im körper durch die krankheit. Er musste dann noch ne zweite spritze bekommen.

    gruß janina
     
  15. Lotti

    Lotti Peruaner/Alpakaverrückte

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    61
    also, ich sehe auch keinen grund, warum das kein geld kosten sollte. narkose und euthanasie kosten geld und man nimmt sich ja auch zeit. es kostet so um die 15 euro, manchmal auch 20, je nachdem wie schwer das tier ist, bzw wieviel medikamente man braucht.

    das es länger dauert, kann daran liegen, dass das tier durch erkrankung oder schwäche keinen guten kreislauf mehr hat, und das mittel sich nur langsam im organismus ausbreitet.
     
  16. #15 Saphira, 12.02.2007
    Saphira

    Saphira Guest

    Klar kostet das bei meinem TA was. Er bekommt die Mittel ja auch nicht geschenkt. ;)
    Bei Meerschweinchen weiß ich den Preis nicht, weil ich hier noch kein Meerschweinchen einschläfern lassen mußte, aber die Stadttaube, die ich in der Bonner Innenstadt aufgesammelt habe und die offensichtlich sowieso schon halbtot war, hat mich 14 oder 17 Euro gekostet. So genau erinnere ich mich nicht mehr.
     
  17. dixi

    dixi Guest

    Auch bei unsere TÄ kostet das Einschläfern. Das letzte Mal waren es 35 Franken (ca. 26 Euro) für eine Rennmaus und soweit ich mich erinnern kann 45 Franken für ein Meerschweinchen. Ach, wie ich meine Süssen vermisse :schreien:
     
  18. #17 Sandoria, 12.02.2007
    Sandoria

    Sandoria Guest

    Ich musste bisher noch kein Schweinchen einschläfern lassen (zum Glück)...
    Aber ich denke mal schon,dass es nicht ganz umsonst sein wird...
     
  19. #18 malukapi, 12.02.2007
    malukapi

    malukapi Guest

    ...ich habe damals ich glaube 18 Euro bezahlt...da war aber dann auch die Tierkörperbeseitigung mit bei...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. 4kids

    4kids Guest

    ich weiß es nur von den Katzen und bei beiden haben wir zahlen müssen, obwohldie wirklcih schon alt waren und niht mehr konnten. Waren 2 verschiedene Tierärtze.
     
  22. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich musste bisher ein Kaninchen erlösen lassen :runzl: Zugegeben tat es weh, auf der Rechnung "1 Einschläferung" zu lesen. Hat 7-8 Euro gekostet und ist 4 Jahre her...
     
Thema:

nimmt euer TA geld fürs einschläfern?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden