Neuzuwachs

Diskutiere Neuzuwachs im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hi! Es ist schon spaet, doch unser neuzuwachs bzw. die gedanken um ihn lassen mir keinen schlaf. Desweiteren weiss ich nicht genau, ob das...

  1. Tehej

    Tehej Guest

    Hi!

    Es ist schon spaet, doch unser neuzuwachs bzw. die gedanken um ihn lassen mir keinen schlaf. Desweiteren weiss ich nicht genau, ob das alles hierher gehoert, aber da es soviele sachen sind, die ich fragen moechte und mitteilen erschien mir dass allgemein am sinnvollsten.
    Wir haben heute nachmittag eigentlich nach einem groesseren kaefig ausschau halten wollen, wobei wir zwei laeden in der naehe haben. Bei dem einen gibts hauptsaechlich tiere, bei dem anderen zubehoer.
    Wir kamen zuletzt zu ersterem (den mit den tieren) und wollten eigentlich wieder gehen, da der kaefig von dem anderen 10DM teurer war, aber uns besser erschien. Da sah ich dann, dass sie zwergkaninchen haben. Die konnte man direkt hinter dem schaufenster beobachten, da sie einen gang dort laengs hatten, der dann in zwei etwas groesseren vierecken endete (so eine art U also)... ein paar waren gerade am rammeln in der engstelle und dahinter sass unser neuzuwachs. Die kaninchen waren etliches groesser und sie scherten sich einen (sorry) scheissdreck um den kleinen, waerend sie am rammeln waren.
    Der kleine kerl gefiel mir auf anhieb und ich nahm ihn mit. Wir kauften noch den kaefig in dem anderen laden und setzen unsere "alten" beiden in den neuen und der neuzuwachs bekam den alten. Wir probierten es auch, ob alle drei sich verstehen, allerdings hatte punker (sie ist allerdings auch schwanger, weiss nicht obs damit etwas zu tun hat) nicht gerade ihre freude an dem kleinen. Wotan schon eher... sie war ganz wild auf ihn, aber er wollte nicht. Sie verteidigte ihn sogar einmal. Wir haben ihn dann aber letztendlich doch ersteinmal alleine gesetzt, da uns auch noch einiges mehr auffiel.
    Der kleine nagte sofort saemtliches an. Die tontoepfe, das haeuschen... und nicht zuletzt frisst er die einstreu... das heu interessiert ihn nichteinmal... auch nicht der inhalt der tontoepfe... er hat jetzt in "seinem" kaefig die halbe einstreu aufgefressen! Ich verwende immer diese saegespaene und darauf dann stroh... das stroh ist schon fast weg...
    Desweiteren hab ich ihn gestreichelt und erschrak ersteinmal. Der kleine ist so duenn, man hat fast angst, dass er zerbricht, wenn man ihn anfaesst! Er sass die meiste zeit voellig zusammengekauert da, so dass es uns am anfang nicht aufgefallen ist.
    Wir haben schon angst, ob wir ihn ueberhaupt durchbringen, aber es gibt mit sicherheit schlimmere faelle. Uns erscheint es jedenfalls so, dass er nie etwas zu fressen bekam und deswegen die einstreu dort (auch stroh) frass. Vorhin hat er die traenke entdeckt, so dass mein mitbewohner wach wurde und wir unterhielten uns nochmal ueber ihn. Seitdem kann ich nicht mehr schlafen und frage mich die ganze zeit, was ich tun kann. Ich hab weder das genaue alter, noch kann ich das gewicht von dem wiegen. Ich schaetze ihn auf maximal 5 wochen, gemessen an unseren beiden.
    Ich hoffe jemand hier kann uns weiterhelfen...

    Danke euch schonmal

    Ciao...
    Sabine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Iris

    Iris Guest

    Hallo Sabine!

    Nanu! Was les´ich da. Neuzuwachs!:) Dabei ist Punker noch gar nicht "explodiert". ;)

    Stroh-Fressen ist eigentlich normal. Unsere machen´s auch, trotz Heu. V.a. nachdem sie Frischfutter bekommen haben und wenn das Stroh noch "frisch" ist, obwohl genug frisches Heu da ist. Das machen sogar unsere jüngsten. Keinen Tag alt und schon einen Strohhalm quer im Mund.
    Solange er munter ist und fleißig futtert, mach´ Dir nicht zu viele Sorgen. Misch´ unters Trockenfutter noch Haferflocken (sind leicht zu essen und sind recht nahrhaft). Ansonsten wie die anderen füttern: Heu, Heu, Heu und Frischfutter.

    Ist der Kleinen ein Männeken? Dann mußt Du jetzt schon Mädels aufpassen, zwecks ungewolltem Nachwuchs.

    Achja, eh ich´s wieder vergesse. Mais dürfen die Kleinen futtern. Die ganze Pflanze, auch den Kolben (roh). Allerdings in Maßen, da Mais ein Dickmacher ist (v.a. die Kolben).

    PS: Deine beiden sind ja zwei Hübsche! :) Schwarz-weiße Rosetten habe ich noch nicht so oft gesehen...

    Viele Grüße,

    Iris
     
  4. Tehej

    Tehej Guest

    Hi!

    Ne... Punker hat noch nicht geworfen... aber Wotan ist seit neuestem auch dick :( Hab also beide gleich schwanger bekommen... Bei Wotan muss es allerdings kurz vor ihrem "umzug" passiert sein.
    Was Gonzo angeht (der neuzuwachs und maennlich)... um das fressen von stroh mach ich mir weniger gedanken, er frisst nur kaum etwas anderes. Jedenfalls an dem Tag. Mitlerweile geht er auch ans heu, knabberzeugs und gruenfutter. Allerdings frisst er nicht viel, was mir bei seiner leibesfuelle (oder besser gesagt die nicht vorhandene) sorgen bereitet. :runzl:

    Was den Mais angeht... hmm waere das ideale fuer gonzo ;) momentan wird er alleine gehalten.

    Mitlerweile hab ich noch ein viertes Meerschweinchen Leony ist aber ein mix, aus ich weiss es nicht... Sie hat sehr weiches fell, etwas laenger als "normal", und auf dem kopf einen und am hinterteil zwei wirbel... Vielleicht kannst du mir ja sagen was da "drin steckt"... :)

    Unsere Nachbarin hat zwei schwarz-weisse rosetten maennchen :) also dachte ich nicht, dass es die nicht so oft gibt. Was ich hier allerdings kaum gesehen habe sind english crested.

    Achsoo... Gonzo ist ein schildpatt, allerdings wohl ne fehlfarbe (schwarze haare im roten viereck) und ich schaetze mal, dass er deswegen dort gelandet ist, wo ich ihn her hab..

    Ciao...
    Sabine
     
Thema:

Neuzuwachs

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden